Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
brokenarrow

Muskulatur auf UKVV vorbereiten

Hi Leute,

 

mich würde mal interessieren wie ihr eure Unterkiefermuskulatur auf eine bevorstehende UKVV/Bimax vorbereitet habt um einem Rezidiv vorzubeugen. Welche Übungen wurden gemacht und bei welchem Therapeuten wart ihr hierfür? 

 

Vielen Dank für eure Antworten

Broken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hey :)

Also ich gehe zur Zeit zu einem Physiotherapeuten, das zahlt auch meine Kasse. Er massiert sehr viel und versucht die Muskulatur zu lockern. Dann gehe ich noch zu einem anderen Physiotherapeuten, den man privat bezahlen muss, aber ich habe den Eindruck das mir das auch sehr viel mehr bringt. Wenn ich dort rausgehe fühlt sich mein Kiefer endlich mal locker an. Allerdings ist die Behandlung bei ihm sehr sehr schmerzhaft. Ich glaube, man nennt das Triggerpunktbehandlung. Er drückt auf verschiedene Punkte in meinem Mundinneren und ich muss dann den Kiefer langsam öffnen. Mir laufen wirklich die Tränen dabei, so weh tut das.

Habe mir schon Gedanken gemacht ob das überhaupt gut sein kann, wenn es so weh tut, aber hinterher ist mein Kiefer wirklich endlich mal schmerz- und spannungsfrei, und das habe ich sonst noch nie verspürt.

Habe das übrigens selbst rausfinden müssen, das es sinnvoll ist sowas vor einer Op zu machen. Weder meine KFO noch die zwei KFC bei denen ich war, haben mir das gesagt.

Machst du im Moment schon etwas?

 

Liebe Grüße

 

Nadya

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Infos Mausezähnchen. Mache bis jetzt noch nichts, mein behandelter KFO hat diesbezüglich auch noch nichts erwähnt. Ich war allerdings kürzlich bei einem anderen, sehr erfahrenen KFO um mir eine allgemein Zweitmeinung wegen anderer Gründe einzuholen. Er meinte dass alle seine Patienten vor einer UKVV zum Physiotherapeuten geschickt werden um die Muskulatur des UK zu dehnen. Er hat mir das auch kurz vorgemacht, indem er sich von der Unterseite des Unterkiefers nach unten in Richtung Hals gestrichen hat. Sah ein wenig so aus als wenn er seine Bartstoppeln checken würde. Wollte mir das aber gerne nochmal detaillierter zeigen lasse ehe ich damit loslege.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0