Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
FreundinmitSpange

Logopädie/Physiotherapie in Wien - Wiener Gebietskrankenkasse?

Hallo wollte hier mal nachfragen ob jemand zufällig einen Therapeuten in Wien kennt der seine Leistungen mit der Krankenkasse verrechnet lässt?

Ich soll vor meiner Bimax Kiefergelenksmassage, Übungen usw. machen weil ich total verspannt und "hart" bin. Der Physiotherapeut der mit meiner KFO Zusammenarbeitet verrechnet aber Großteils privat, das heißt ich müsste alles im voraus zahlen und bekomme dann etwas von der Kassa zurück.

Und trotzdem würde es mich ca. 50 € pro Sitzung kosten was mir jetzt einfach viel zu viel ist.. wahrscheinlich wird mir eh nichts anderes übrig bleiben? Die KFO meinte nur dass falls ich einen Kassen- Physiotherapeuten finde der sich mit Kiefergelenken auskennt, sie mir auch dafür eine Überweisung geben kann.

liebe grüße (:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallihallo,

ich war von 2008-2010 in Physiotherapeutischer Behandlung in Wien bei PhysioOlymp (Herrn Podlesnic) - einen 2. gibt es auch noch der fürs Kiefer spezialisiert ist!

Ist aber leider privat, 1 Behandlung zu 45 min hat damals um die € 75 gekostet - kriegst aber einen Teil zurück.

Ich hab in ganz Wien und Umgebung gesucht, leider niemanden gefunden, der wirklich eine gute Kieferausbildung hatte! Und es hat sich wirklich ausgezahlt, hat zwar lange gedauert und obwohl ich dich nicht verschrecken möchte aber die Behandlung hat höllisch weh getan aber danach waren die Schmerzen weg.

 

Brauchst du eine Logopäden Empfehlung auch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist mit swiss Physio?

Da hab ich auch bisher gutes drüber gehört.

Also meine Physio tut gar nicht weh.wie gibt's denn das? Was macht der da dasd es so weh tut? Triggerpunktmassage oder sowas?

Kann man den Diskus eigentlich manuell wieder reponieren mit gezielten Bewegungen ?

Lt.meiner Physio geschieht sowas wenn dann passiv,indem die Muskulatur entspannt ist, die Gelenke danach besser stehen....

Da war ich doch etwas enttäuscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DANKE für die Tipps, werde mir die von euch genannten Therapeuten ansehen!

ja ein Logopäde würde sicher nicht schaden, weiß aber momentan echt nie wie um Himmels willen ich mir das leisten soll (;

Liebe Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0