Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
aylin36

Op / zahnspange ,Ängste und Sorgen ..

Hallo liebe comunity ,

vorweg schonmal , es ist 3.00 Nachts bin mit dem handy online und habe grade keine lust auf groß und kleinschreibung zuachten .Also seid bitte gnädig mit mir :)

war bis jetz eher stille mitleserin und finde diese seite mehr als gut !

Nun zu meinem problem : ich habe einen eher starken ueberbiss vobei die zaehne an sich eigentlich relativ gerade sitzen . Ich war als kind beim kfo und habe eine lockere spange bekommen diese jedoch nie wirklich rixhtig getragen .. irgendwann bin ich einfach nicht mehr hingegegangen . Ich muss dazu sagen ich bin ein extremer zahnarzt schisser . Vor 5 jahren ca mit knapp 21 habe ich meinen ganzen mut gepackt und bin zu einem anderen kfo der hat mir erklärt das allein mit zahnspange bei mir nicht mehr waere ..

er erklärte mir das ich eine bimax op bräuchte um ein gutes ergebniyy zu erzielen .

Ich suchte mir den besten chirurgen den ich in berlin finden konnte (havelklinik) und machte einen termin .

Der doc ist wirklich super nett will jetz keine werbung oder so machen weiss auch nicht ob es erlaubt ist die namen der chirurgen zu erwaehnen daher lass ich es einfach mal .

aufjedenfall hat der mor erklärt das ich vor und naxh der op ne feste spange tragen muesse was der groesste horror fuer mich ixh wuerde mir lieber den kiefer 1000 mal brechen lassen als diese spange zu tragen . keine ahnung wieso aber davor habe ich einen rieswn schiss .

Ich hab es ziemlich mit der angst bekommen und hab mich dan einfach 4 jahre nicht mehr gemeldet . Aber jedentag geht mir durch den kopf du musst dahin und das endlich durchziehen ..

Der doc kennt mich auch schon ganz gut und weiss das ich ein schisser bin :)

naja jetz bin ich schwanger und meine ueberlegung war jetz naxh der geburt Et ist am 16.05 . 15 die spange machen zu lassen da man sie ja eh etwa ein jahr tragen muss und dan halt die op .

Was mich nur verwirrt hat war das der chirurg un der kfo sich nicht wirklich einig waren kfo sagt ja das kriegen wir nur mit der spange hin und ich kann sozusagen auf eine von 2 ops verzichten der chirurg aber sagt seiner meinung nach eben nur zahnspange nicht reichen wuerde . :-/

Und eine bekannte hat mir erzaehlt das nach der bimax op eine schiene reichen wuerde man also eigentlich keine feste spange mehr brauch ??

Waerend der zweiten op im unterkiefer wollte er mir ausserdem die nase noch mitmachen also profilkorrektur wenn das der richtige fachbegriff ist .

Jetz hab ich auch ein bissel schiss wenn ich in 4-5 monaten dort antanze das er mir ein vogel zeigt und sozusagen keine lust mehr auf mein hinundher hat weil ich ja schon 2 mal da gewesen bin und dann doch kalte fuesse bekommen hab . Ob ich jetz schon anrufen sollte und einfach sage das ich einen termin fuer nach dem sommer haette oder soll ich es lassen und mich nach der geburt meines kindes in der klinik melden ..

Ich weiss ich quatsche viel durcheinander aber bin so emotional was diese sache angeht weil ich das leid auch langsam satt habe wenn ihr versteht wie ich das meine ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

 

irgendwie ist das tatsächlich ein bischen viel Durcheinander :). Also der normale Ablauf ist so, dass du zum Kieferorthopäden gehst, der dann einen Behandlungsplan erstellt, der dann noch von der Krankenkasse genehmigt werden muss. Dann schickt er dich zum Kieferchirurgen, der dann seinerseits erstmal einen Behandlungsvorschlag erstellt.

 

Bevor der Chirurg operieren kann, müssen die Zähne mit einer Zahnspange erstmal so hingestellt werden, dass die Verzahnung NACH der Op aufeinanderpasst. Das heißt, dass du nicht einfach beim Chirurgen anrufen kannst und gleich einen Termin für nach dem Sommer ausmachen kannst...Sondern der Kieferorthopäde muss erst die Zähne begradigen und schickt dich dann zum Chirurgen. Du kannst also jetzt schon zum Kieferorthopäden gehen und Behandlungsplan erstellen lassen und Zahnspange einsetzen lassen, die Schwangerschaft stört dich dabei ja nicht. Und der wird dann alles weitere in die Wege leiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber du hast aufjedenfall verstanden was ich meine :) danke fuer deine antwort .

Ich habe gestern ein bissl gegoogelt wegen schwangerschaft und zahnspange .

einige schrieben ja klar man kann sich die spange auch waernd der ss einsetzen lasseneinige jedoch schreiben , nein nein aufkeinenfall . Ich rufe morgen an und frage sowieso nochmal .

Trotzdem wuerd ich gerne wissen wie eure meinung dazu ist also ss und zahnspange

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber du hast aufjedenfall verstanden was ich meine  danke fuer deine antwort .

Ich habe gestern ein bissl gegoogelt wegen schwangerschaft und zahnspange .

einige schrieben ja klar man kann sich die spange auch waernd der ss einsetzen lasseneinige jedoch schreiben , nein nein aufkeinenfall . Ich rufe morgen an und frage sowieso nochmal . 

Trotzdem wuerd ich gerne wissen wie eure meinung dazu ist also ss und zahnspange 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0