Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
INA

Zahnfleischrückbildung und geeignete Zahnpasta

Im UK habe ich noch keine Brackets. Leider habe ich am 34er und 44er etwas freiliegende Zahnhälse. Bisher hatte ich bei Schmerzempfindlichkeit immer die grüne Sensodyne. Da ich der Typ bin, der gern mal was neues ausprobiert, habe ich mir heute Colgate Time Control gekauft. Hat jemand Erfahrung damit??

Was auf der Packung steht, ist vielversprechend.

In der Packung steht auch, warum es zu Zahnfleischrückbildung kommt. Ich zitiere: " Die Rückbildung des Zahnfleisches ist ein natürlicher, altersbedingter Prozess. Dadurch kann es zu Karies an den freiliegenden Zahnhälsen und ntlang des Zahnleischrndes kommen. Wetere Zahnproblme können dann folgen. Grund für den altersbedingten Zahnfleischrückgang ist ein verlangsamter Zellerneuerungsprozess und ein Nachlassen der Festigkeit des Zahnfleisches."

Nun gut. Ich bin "erst" 34.

Aber angeblich beweisen klinische Tests:

- schützt freiliegende Zahnhälse vor Karies

- stärkt das Zahnfleisch und macht es fester und gesünder

- beugt Zahnfleischrückbildung vor

- hilft, das Risiko von Zahnverlust zu verringern

Und natürlich bietet Time Control den täglichen Rundumschutz vor Plaque, Zahnstein und Zahnfleischirritationen.

Da ich die Zahnpasta eben erst gekauft habe, kann ich zur versprochenen Wirkung noch nichts sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hallo ina,

ich hatte früher auch mit zahnfleischrückbildung zu kämpfen, besonders an den eckzähnen, was wohl normal ist. ich hatte damals immer die Lacalut genommen, eine 'restringierende' zahncreme, was soviel bedeutet wie 'zusammenziehend'. zumindest hat es sich nach dem ausspülen so angefühlt. bei wiederkehrenden problemen nehme ich kamistad gel, ein kamillegel mit lidocain, das betäubt auch ein bisschen und hat mir immer sehr geholfen. ist so eine minitube und man braucht ein ministückchen zum einmassieren. es riecht nur fürchterlich nach kamille und betäubung, also ZA-praxen-mässig. gibts in der apotheke.

viele grüße,

christina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da ich der Typ bin, der gern mal was neues ausprobiert, habe ich mir heute Colgate Time Control gekauft. Hat jemand Erfahrung damit??

Über diese Zahnpasta kann ich leider nichts sagen. Ich bin bekennender Elmex-Fan ;-). Von Elmex gibts auch eine speziell für freiliegende Zahnhälse und auch die entsprechende Spülung. Ich hab auf insgesamt 10 Zähnen freiliegende Zahnhälse und bis jetzt keine Zahnhalskaries.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nun habe ich die zahnpasta ausprobiert. etwas scharf. die wirkung setzt natürlich nicht sofort ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0