Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
diamond2080

Gummis raus, Splintentnahme, Fäden ziehen schmerzhaft??

Hallo Ihr Lieben,

 

da bin ich wieder, habe meine OP hinter mir, sie war am 09.02.15.

Ich hatte eine UKVV, ein ausführlicher Bericht wird noch folgen!

 

Morgen muss ich zum Gummis weiten...

 

Ich habe über vieles hier im Forum gelesen, darüber jedoch nicht..

 

Ist es komisch wenn die Gummis und der Splint entfernt werden oder tut es gar weh??

Denn ich kann mir vorstellen, dass ja dann i.wie der Halt nicht mehr gegeben ist... *bibber*

 

Liebe Grüße und den Jecken einen tollen Rosenmontag

Ich kann dieses Jahr nur als Hamster gehen... grins....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

hatte selbst am 30.9.2014 eine UKVV. Mein Splint war mit Draht am Oberkiefer besfestigt, zusätzlich wurden die Kiefer mit Gummis an den Splint fixiert. Mein KFO hat dann nach einer Woche die Gummis entfernt, den Draht gelöst und den Splint entfernt. Danach hatte ich nur noch Gummis zum Einhängen. Die Fäden wurden nach 10 Tagen entfernt, das tat ein bißchen weh, da sie etwas stramm geknotet waren und somit tiefer in der Schleimhaut "steckten". Mit ein bißchen Lokalanästhetikum (Xylocaingel) war es aber ganz gut auszuhalten! Gummis weiten kann ich nichts zu sagen, wurde bei mir nicht gemacht!

Gute Besserung!

Gruß

Janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Janet,

danke für deine Antwort.

Das meine ich ja, ob es weh tut oder unangenehm wenn das erste Mal die Gummis und der Splint raus kommen, die ja schon dem

Ganzen einen gewissen Halt geben, denke ich...?!?

 

Fäden ziehen hab ich auch Bammel vor, kenne ich schon von den Weißheitszähnen und da mein KFC nicht gerade zimperlich ist,

kann ich mich wohl darauf auch noch freuen... *Ironie...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

bei mir übernimmt die Nachsorge komplett mein KFO, den KFC werd' ich also erst wiedersehen, wenn es Richtung Metallentnahme geht. ;)

Am 11.Tag nach der OP nahm mir der KFO die Drähte raus, Splint auf die Seite, alles vorsichtig gereinigt (Wohltat pur!), Splint wieder rein, dieses Mal mit Gummis statt Drähten. 

Hatte ich dabei Schmerzen? Nein. War es unangenehm? Klar, Bammel hatte ich reichlich, aber war echt nicht schlimm. Hm, irgendwie nur ungewohnt. Hab wohl gemerkt, dass da noch nicht alles fest ist. Fühlte sich vom Kiefer her sehr unsicher an. Ich war tatsächlich FROH, als der Splint wieder drin war. :/ 

 

Zum Thema Fäden - meine sind angeblich selbstauflösend. Hab den KFO trotzdem nach zwei bis drei Wochen gebeten, die Dinger endlich rauszuholen. Da die Schwellung zurückging "passten" vom Gefühl her die Fäden innen im Mund nicht mehr, sie störten mich tierisch! Daher empfand ich das Fäden ziehen (und das waren verblüffend viele! oO) als eher befreiend. Ziepte nen bisschen und der eine, der weh tat, na, bei dem hat er dann aufgegeben und gesagt, dass er ihn lieber drin lässt bis er sich selbst auflöst.

 

War okay. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo nochmal,

es tat überhaupt nicht weh, den Splint zu entfernen. Ich hatte auch Angst, daß es ziiisch macht und der Unterkiefer ist wieder hinten ;-) Dies ist aber nicht passiert. War echt alles nicht schlimm und ich bin echt ne Mimi, hab jetzt schon Angst vorm Brackets entfernen und Kleber entfernen, weil ich so empfindliche Zähne und Zahnfleisch habe...

Alles Gute!

Gruß Janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ne das tat bei mir garnicht weh. hatte sogar 4 schrauben drin, da hatte ich schon bisschen angst weil die ja rausgedreht werden mussten. es ging :) und bei mir waren die fäden mit der zeit nach 6 wochen alle von selbst raus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte nach meiner UKVV zwar keine. Splint aber beide Kiefer mit 1000 Gummis fest verbunden. Mein KFC hat die eine Woche nach der OP alle durchgeschnitten! Das Gefühl war zwar komisch aber weh getan hat nichts!

Auch die Fäden zu ziehen war kein Schmerz, nur 2-3 x Kleines Pieksen pro Seite!

Also alles aushaltbar! Halt dir immer vor Augen was du für ne große OP hinter dir hast, dagegen ist der Rest ein Klacks ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0