Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
-irischka-

ü 30 und erst jetzt den Schritt gewagt !!!

Hallöchen zusammen,

 

 

Hab ja seit zwei Tagen mein Mundstück bekommen. Wie es war, frag ihr euch bestimmt???

Na ja nicht besonders, es hat erstens 3,5 std. gedauert bis sie komplett eingesetzt worden sind und

zweitens hat es erstmal eine ganze stunde gedauert bis die Arzthelferinnen die passende Bänder anpassen konnten ( irgendwie haben bei mir die Separiergummis nix gebracht )

Die zwischenräume bei den Backenzähnen war total eng. Und letzt endlich haben sie die Bänder an den Backenzähnen einzementiert.

Es hat schon weh getan. ich will ja nicht jammern aber schön war die stunde sicherlich nicht ;o(

 

Was ich aber irgendwie komisch finde, dass ich nur auf die rechte seite drauf beiße und da eben gegen den rechten Bänder hin komme.

Arzthelferin hat gemeint, es sei alles in Ordnung und meine Kieferstellung wird sich ständig verändern.

 

Was meint ihr dazu, kann ich es so stehen lassen ?????????

 

Ansonsten gewöhne ich mich langsam daran, dass ich die Spange habe und es spannt noch ordentlich und überall der Druck...

gestern gab es bei mir eine Nudelsuppe und heute ein Kürbiskernsuppe. Alles andere zum essen tut noch weh und wenn ich ehrlich bin, traue ich mich noch garnicht.

 

wie lange habt ihr so schmerzen gehabt nach dem einsetzen? wann kann man wieder normal einigermassen essen?

und noch ne frage, wann habt ihr bei euch die ersten Fortschritt gesehen, das sich was tut!!!???

 

Sorry, doch ein bißchen lang geworden ;o)

 

Freu mich schon auf die Antworten!!! Sag schon mal Danke schön und ein schönes Woende !!!!!!! :473:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hey du,

 

schön das du das Ankleben gut verkraftet hast auch wenn es so lange bei dir gedauert hat.

Mein Kfo muss von der schnellen Sorte sein ;) Ich saß nicht zu lang.

 

Zu deinen Fragen: an sich, wenn du hier die Tagebucheinträge und die Bilderthreads durchfliegst, dann hast du viele Eindrücke von anderen und Antworten auf deine Fragen :)

 

Hier meine Erfahrungen: nach dem Einsetzen hatte ich erstmal keine Schmerzen - denn die Prozedur davor hatte mir schon alles abverlangt.

Aber später war es schon unangenehm und ich nehme dann gerne, wenn die Zähne beleidigt werden ne Ibu.

Meistens halten die Unannehmlichkeiten ein paar Tage an - mal länger, mal kürzer.

Da mir vorher ne GNE-Apparatur herausgepopelt wurde waren meine Zähne eh völlig beleidigt und brauchten schon um die 2 Wochen bis ich wieder was vernünftiges essen konnte ;)

 

Und bis sich was tut? - Je nach Fehlstellung sieht man schon in den ersten Wochen Anfänge.

Wichtig sind Fotos, am besten von unten, so dass man den Zahnbogen schön sieht, denn da sieht sehr schnell und gut die Veränderungen :)

 

Dann gewöhn dich an deinen neuen Begleiter!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0