Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
a.d.

Verhalten nach Bimax

Halli Hallo. Also ich bin jetzt bei Tag 10 nach meiner ziemlich komplizierten Bimax.Ich bin froh dass dieses Forum mir in dieser Hinsicht schon viele Fragen beantwortet hat. Ich frage mich aber noch, ob die Schwellung schlimmer wird, wenn man sich einigermaßen viel bewegt und spricht. Wie sind eure Erfahrungen? Füße still halten und Klappe zu? Und dann noch zur Mundhygiene: Wie oft sollte man sich die Zähne putzen und Mundspülung (ich benutze Salbeitee) verwenden? Danke für jede Antwort

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo!

 

Na dann mal zuerst ein Glückwunsch zum nächsten Schritt im Therapieerfolg! :)

Generell gilt, dass Bewegung beim Abschwellen hilft. Natürlich soll man es nicht übertreiben oder jetzt zum Sporteln anfangen, aber ein paar Spaziergänge pro Tag sind definitiv gut.

 

Ich habe gleich am Tag nach der Bimax das Bedürfnis gehabt diverse Logopädie-Übungen auszutesten; wahrscheinlich auch eher ein austesten was geht und was nicht geht. Irgendwann stellte ich mir auch die Frage, ob das nun gut sei oder nicht und fragte meine Chirurgen bei der nächsten Visite. Fazit: Was ich an Übungen machen kann, soll ich auch machen. Es tut der Muskulatur und dem Abschwellen gut.

 

Also in beiden Fällen gilt: tu' ruhig was, aber übertreib's nicht. Aber das sagt dir dein Körper nach so einer Operation eh schnell. So war es zumindest bei mir. Ich habe ziemlich schnell gemerkt, wenn ich zuviel gequatscht habe und das mein zweiter Spaziergang etwas zuviel war, hat mir mein Körper auch schnell mitgeteilt (kleiner Panikanfall als ich ca. 250 m vom Haus entfernt war und nicht wusste wie ich jetzt heim sollte, weil mein Körper sich einfach auf den Boden fallen lassen wollte).

 

Aber Klappe halten und dich am Sessel festbinden wäre übertrieben. ;)

 

Bzgl. Zähne putzen: Ich hatte keine besondere Vorgabe und habe immer morgens und abends geputzt und Lysterine-Mundspülung verwendet. Manchmal habe ich auch mittags geputzt, aber nicht immer. Kam darauf an was ich gegessen bzw. getrunken (hatte oft selbst gemachte Smoothies mit viel crushed Eis als Mittagessen) habe und wie erschöpft ich von dem Ess-/Trinkaufwand war.

 

Alles Gute noch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0