Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
PyroCUbe

Unterkiefer zu klein, viele Fragen

Hallo zusammen :)
 

 

Mein Kinn liegt leider ziemlich weit zurück und ist auch ein wenig zu weit oben, dies stört die Optik 

meines Gesicht sehr stark wie ich finde.

 

Hier die aktuelle Situation:

http://www.directupload.net/file/d/3929/3bxys3rp_jpg.htm

 

So sollte es aussehen (Unterkiefer nach vorne gerückt)

http://www.directupload.net/file/d/3929/ys4bqs6f_jpg.htm

 

Welches ist die beste Methode um das gewünschte Ergebnis zu erreichen? (Ich habe kein Überbiss)

 

Was ich bisher gelesen habe würde eine "Sliding Genioplasty" oder eine Chin Wing in Frage kommen. 

So wie ich das verstehe wird bei der Chin Wing OP aber der ganze Unterkiefer nach vorne gerückt, oder? 

 

Und zu welchem Chirurg sollte ich gehen ? (wohne in der Schweiz)

 

Vielen Dank für eure Geduld ;)

 

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallihallo!

Also ich würde an deiner Stelle erst mal zu einem Kieferorthopäden gehen. Der kann auch beurteilen wie die Zähne stehen. Bei mir liegt ebenfalls der UK zu weit hinten, aber die Zähne hatten sich angepasst. Also die Zähne im OK standen viel zu steil, der OK war zu schmal. Jetzt habe ich eine Verbreiterung des OK hinter mir und die Zähne stehen optimal und man sieht nun auch an der Zahnstellung, dass der UK weiter vor muss...

Ein Kieferorthopäde kann die Gesamtsituation beurteilen und dich beraten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die Zähne sind so wie ich das sehe gerade und stossen aneinander beim geschlossenen Mund. (Also die Vorderseite 

der unteren Zähne stösst an die Hinterseite der Oberen)

 

Wenn ein Fehlbiss vorliegen würde wäre er doch nur sehr minimal sonst würde mir das auffallen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, das dachte ich auch bis ich beim KFO war... In meiner Doku unten siehst Bilder von meiner ursprünglichen Zahnstellung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würd auch erstmal zu einem KFO gehen! Wenn er dann wirklich sagt das es an den Zähnen nicht liegt und allein das kinn das Problem ist, kann man immernoch einen MKG aufsuchen! Dann hat man aber wenigstens alles abgewägt was es sein könnte in deinem Fall!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0