pasta

Stellung der Schneidezähne

Hallo,

 

mich würde mal interessieren, wie im Oberkiefer die 2er Schneidezähne im Verhältnis zu den 1er Schneidezähnen eigentlich richtig stehen sollen.

 

Bei mir sitzen nämlich gerade die 2er etwas höher als die 1er im Oberkiefer, und ich frage mich gerade, ob das so richtig ist, denn vorher waren bei mir die 1er und 2er fast auf einer Höhe – und bei vielen Leuten sind sie das nämlich auch. Wie ist denn das bei den anderen hier? Habt ihr da auch diese Stufe drin oder sind bei euch alle Schneidezähne auf einer Höhe?

 

Was entspricht denn hier aus kieferothopädischer Sicht dem Regelgebiss?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Also meine 2er sind minimal höher als die 1er! Man fühlt es halt nur wenn man mit dem Finger beide vergleicht! Was richtig ist, weiß ich nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was richtig ist, hängt vermutlich auch von der naturgegeben Größe der Zähne im Verhältnis zueinander ab. Bei mir ist der Unterschied aus diesem Grund ziemlich groß. Komplett gleichlang ist wohl in Amerika das Ideal, versaut aber meiner Meinung nach häufig die "Smiling-Line" und sieht dann bei manchen irgendwie unnatürlich aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch das hängt von der Form und Größe der Zähne ab...

Bei meiner Frau sind die zweier minimal höher, und sie hat einen meiner Meinung nach perfekten Biss ohne Löcher, Verfärbungen und dergleichen. Sie achtet da sehr penibel darauf.

Aber ob das dem Standardbiss/Form entspricht weiß ich nicht. Finde es aber schön natürlich und harmonisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt kein Richtig oder Falsch bei dieser Frage.

Es ist genetisch bedingt bei den Menschen. Bei den einen passen die Zähne eben so und ergeben ne gerade Linie bei anderen eben nicht.

 

Wenn man eine Version davon favorisiert, dann kann man den Kfo ja mal fragen, von was es abhängt und ob man da was machen kann?!

 

Auf der einen Seite sind es fast 2mm Unterschied und auf der anderen Seite 1mm, weil a mein OK und oder UK leicht schräg verläuft und auch der eine 2er etwas kleiner ist als der andere. Abgesehen davon, dass meine 1er - wie ich finde - schon zu den größeren Zähnen gehören ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist genetisch bedingt bei den Menschen. Bei den einen passen die Zähne eben so und ergeben ne gerade Linie bei anderen eben nicht.

 

Der KFO kann doch mittels Intrusion oder Extrusion genau bestimmen, wie weit die Zähne aus dem Kiefer heraus stehen. Genau das passiert ja auch beim Nivellieren der Zähne mit den Brackets. Daher verstehe ich die Referenz zur Genetik in diesem Zusammenhang nicht. Im Vergleich zu ganz anderen möglichen Zahnbewegungen mit der Spange sind 1-2 mm Höhenunterschied doch gar nichts. Ich denke daher schon, dass die oben genannte Stufe bewusst gesetzt wird – oder eben bewusst nicht. Was nun im Endeffekt besser ist, weiß ich nicht. Deswegen fragte ich ja nach.

 

Ist es also eine reine Frage des persönlichen Geschmacks, oder gibt es auch fundierte Begründungen, warum das eine gegenüber dem anderen besser ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Daher ja meine Aussage, bei behandelten Kfo-Personen hängt es vielleicht wirklich vom Behandler ab, ob da eine Stufe "eingebaut" wird oder nicht.

Aber bei Personen, die von Natur aus gerade (oder halbwegs gerade) Zähne haben, da entscheidet kein Kfo darüber, sondern die positionieren sich, wie es eben das Gebiss und das Platzangebot und was da noch so alles reinzählt, hergibt und das steckt dann eben in den Genen.

 

Wie lang, groß, breit Zähne werden bestimmen nunmal die Gene.

 

Vielleicht hängt es auch davon ab wie der Biss vorne dann wäre.

Wenn die unteren Schneidezähne nicht leicht überdeckt werden würden, wenn die oberen eine Linie ergeben, dann wird vielleicht eher eine Stufe angestrebt?

 

Also meine Schneidezähne waren auch beim Fehlbiss und Schiefstellung der Zähne so, dass die 2er höher saßen als die 1er.

Das heisst da wurde nichts bewusst hingezogen oder gedrückt, sondern nur die Zähne/ Wurzeln ausgerichtet und gerade gerückt - so mal lapidar formuliert ;). Das heisst für mich ich habe eben generell als Gebissform im vorderen Bereich einen Höhenunterschied.

 

Meine Schwägerin, die keine Kfo-Behandlung hatte und verdammt gerade Zähne, bei ihr ist es eine Linie.

Jeder ist eben verschieden und das findet sich auch bei den Zähnchen wieder.

 

Wenn man noch Spielraum hat und keine Zahnhälse frei werden dann kann man bestimmt auch dem Kfo seine Präferenz mitteilen und schauen ob er da was macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber bei Personen, die von Natur aus gerade (oder halbwegs gerade) Zähne haben, da entscheidet kein Kfo darüber, sondern die positionieren sich, wie es eben das Gebiss und das Platzangebot und was da noch so alles reinzählt, hergibt und das steckt dann eben in den Genen.

 

Ach so, darauf bezog sich deine Antwort. Ich hatte das zunächst anders verstanden. Klar entscheidet das erst einmal die Natur oder wie du meintest die Gene, wie die Zähne wachsen. Dennoch gibt es, was den Biss angeht, aus kieferorthopädischer Sicht ein Gut oder Schlecht. Nach solchen Richtwerten wird man ja auch behandelt. Mich würde daher interessieren, ob es das auch für die Höhe der Schneidezähne zueinander gibt.

 

Natürlich ist es möglich, dass es unterschiedliche Lehrmeinungen gibt, die die unterschiedlichen Ergebnisse begründen. Wenn es tatsächlich einfach nur vom persönlichen ästhetischen Geschmack des KFO abhinge, fände ich das hingegen etwas eigenartig. Immerhin ist in der Kieferorthopädie sonst auch alles von genauen Werten abhängig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden