Sahra96

Frage zum Bogen

Hallo Ihr Lieben :)

Gestern war ich beim KFO um die Zwischenunterlagen zu machen und zur Kontrolle. Dort wurde mir ein 18 22er Bogen eingesetzt.

was bedeutet der Bogen ist es schon einer von den härtesten?

Ich habe auch im Internet mal gelesen wenn man die zwischenunterlagen gemacht bekommt das man etwa 80% der Behandlung schon hinter sich hat. Stimmt das?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

Danke schonmal im vorraus :)

Sahra96

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Es ist üblich, dass nach einem Teil der Behandlungszeit ein Zwischenbefund erhoben wird, d. h. man macht noch einmal Röntgenbilder und Abdrücke um besser einschätzen zu können, welche konkreten Maßnahmen im weiteren Behandlungsverlauf erforderlich sind. Wann das gemacht wird, ist individuell unterschiedlich. Es kann nach der Hälfte der Behandlungszeit sein, aber auch bei weit fortgeschrittener Therapie. Es kommt darauf an, wann der Behandler diese Unterlagen braucht.

 

Ausdrücke wie z. B. 16x22, 19x25 oder eben 18x22 bezeichnen Bogendimensionen. Der Querschnitt eines 18x22er Bogens ist 0,018 Zoll hoch und 0,022 Zoll breit. Darüber, wie starr oder weich der Bogen ist, sagt diese Angabe nichts aus. Er ist nur relativ dick. Bei Bögen mit rundem Querschnitt wird nur eine Zahl genannt. Diese beschreibt dann den Querschnittsdurchmesser in Tausendstel Zoll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mush:

 

Kann man das irgendwo im Forum lesen, welcher Bogen schwächer / dicker ist?

Wann verwendet der KFO einen runden Querschnit und wann eckig?

 

Außerdem 18x22er Bogen: 0,018 Zoll hoch und 0,022 Zoll breit - wird der dann exakt so eingesetzt oder kann es dem KFO auch passieren, dass die breite und die hohe Seite vertauscht werden oder schräg eingesetzt wird?

 

Welche Unterschiede gibt es noch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie viele stärken gibt es eig bei vierkantbögen? Sind vierkantbögen immer die letzten Bögen, die verwendet werden?

Ich hab meine zahnspange jetzt 1 Jahr und 6 Monate. im behandlungsplan steht bögenanzahl 18. Mir muss nur noch 3 mal der Bogen gewechselt werden, denn mir wurden schon 6 mal gewechselt. Kommt dann ein 19x22, 20x22 und ein 21x22 Bogen rein oder kann das unterschiedlich sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Bogenstärke variiert stark, je nachdem was noch gemacht werden muss.

Im UK hatte ich zum Beispiel keinen Vierkant drin und im OK war es auch nicht der stärkste Bogen.

Nach dem Vierkant (der die Zahnwurzeln ausrichtet) gab es auch noch einen Stahlbogen.

 

Und ob man wirklich die Anzahl der Bögen hundertprozentig bestimmen kann?!

Manchmal kommt es doch anders ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden