Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
aratos84

endlich verdrahtet

Hallo an alle Mitleidenden,

ich komm ausm schönen Allgäu und hab mich endlich mit dreißig dazu entschlossen meine Zähne richten zu lassen.

Ich habe einen extremen engstang im ok und uk. Als Jugendlicher hat man meine Zahnprobleme ignoriert, mein Zahnarzt sagte immer: tolle Zähne da muss man nichts machen... tja jetzt sind meine Eckzähne alle nach hinten verlagert. Offenes lachen ist schon lang nicht mehr richtig möglich. Da fragt man sich irgendwann was schlimmer ist zwei jahre zahnspange oder dein restliches nicht mehr richtig lachen. Eigentlich lach ich gern und viel... und jetzt hab ich seit sechs Wochen meine brakets und ich muss sage... ICH LEBE NOCH!

Man sieht schon sehr gut das sich was verändert hat. Morgen hab ich meinen ersten bogenwechsel. Puddig ist gekauft :) ich freu mich tierisch, besonders auf das ergebnis!!!

Warum hab ichs nicht schon vor ein paar jahren machen lassen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0