Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Sandra2015

Kostenübernahme vorerst nicht bewilligt?

Hallo, vor zwei Wochen war ich beim KFO um Röntgenbilder und Abdrücke zu machen. Das wurde dann zusammen mit dem Schreiben vom KC, bei dem ich vorher zum Gespräch war, zur KK mit Antrag auf Kostenübernahme geschickt.

Heute hat mich die KFO Praxis angerufen, dass die KK die OP vorerst nicht bewilligt.
Ich soll jetzt nächste Woche nochmal zum KFO um nochmal Abdrücke zu machen, die müssen dann zum Gutachter...

Da ich auf Grund der Probleme (schon äußerlich sichtbare Fehlstellung (der UK soll 10mm nach vorne verlagert werden), ständige Schmerzen durch das Kiefergelenk (auf Röntgenbild gut zu sehen, dass es nicht in der korrekten Position ist) die eine ganze Kopfhälfte betreffen (wofür ich verschreibungspflichte Schmerzmittel vom Zahnarzt bekommen habe), usw.) davon ausgegangen bin, dass die KK die Kosten für eine OP übernimmt, war ich am Telefon etwas verwirrt und habe gar nicht nach dem Grund gefragt, weswegen sie nun vorerst nicht bewilligt...

Ist das häufiger so dass das erstmal nicht bewilligt wird, dann zum Gutachter muss und dann wohlmöglich doch bewilligt wird?

Was würde die ganze Prozedur denn ungefähr kosten wenn die KK die Kostenübernahme nicht bewilligt? Ich bezweifel nämlich dass ich das aus eigener Tasche zahlen könnte...

Liebe Grüße
Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Sandra,

 

ja mit der KK kann es schon mal schwierig werden :(

ich bin auch immer noch auf Antworten am warten.

 

Du hast doch den Heil und Kostenplan bekommen, oder? Da müßten doch schon einmal die Kosten vom KFO drin stehen.

Bei mir ist es sehr teuer :-( 7500 € wovon 4000 € die KK zahlt.

Ich bin in KIG O5 seitlich offener Biss !

Der Voranschlag vom KFC ohne Vor und Nachbehandlung liegt bei 2300 €.

Dann kommen ja noch Narkose und KH Kosten dazu.

 

Dies ist jetzt ein Beispiel von mir! Aber in einer groben Richtung müßten sich die

Kosten doch befinden oder?

Ach, so was wird denn eigentlich bei dir gemacht?

Bei mir wird der OK operiert.

 

Vg TIna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe keinen Heil- und Kostenplan bekommen... Der KFO hat den Antrag zur KK geschickt, also das läuft da direkt über die Praxis.
Oder müsste ich den trotzdem bekommen?

UK soll bei mir 10mm nach vorne verlagert werden. Am OK muss bei mir wahrscheinlich nichts gemacht werden.

Ohje, das sind ja Zahlen... Das habe ich mir schon gedacht und das könnte ich nicht selbst zahlen. Das was ich trotz Kostenübernahme selbst zahlen müsste finde ich schon viel... Falls jemand einen Baum übrig hat an dem Geld wächst, ich pflanze ihn gerne bei mir Zuhause ein :-D

Da ringt man sich endlich dazu durch das ganze Thema in Angriff zu nehmen und dann erstmal sowas... Naja, ich bin ja mal gespannt was der Gutachter dazu sagen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das kann ich dir wohl sagen.....ein richtiger Scheiß. Man quält sich jahrelang zu einer Entscheidung für eine OP

und dann hängt an der Kasse :-(

Ja warte erst einmal ab was das Gutachten ergibt !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute wieder einen Anruf von der KFO Praxis bekommen - die Behandlung ist nun genehmigt, lief alles erst noch über den Gutachter.

Ende Juni geht's dann los mit der festen Zahnspange...

Es geht also los...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verstehe gar nicht, daß dein KFO nicht gleich Abdrücke mitgeschickt hat zur Kasse. Denn die schalten fast immer einen Gutachter ein bei Erwachsenen! Und du fällst eindeutig in eine KiG wenn du 10mm Überbiss hast. 

 

Wie auch immer viel Glück für die Behandlung  :473:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0