Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Kiefersieg

Kühlmasken kaufen?

Guten Abend liebes Forum,

 

ich habe in 8 Wochen meine OP und bin gerade auf der Suche nach Kühlmasken.

Und zwar welche die ich am Gesicht festmachen kann.

Ständig die Pads festhalten stelle ich mir ziemlich anstrengend vor.

 

Mein KFO hatte beim Beratungsgespräch gefragt ob es eine 

automatische Maske im KH gibt. Aber dies ist nicht der Fall :-(

Also falls jemand eine Idee hat freue ich mich über Infos :-)

 

liebste Gruesse Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi du! Aber wichtig ist doch das Kühlen in den ersten drei Tagen. Und die bist eh in Krankenhaus... Meinst die frieren dir da deine Masken ein?

 

Ansonsten gibt's Hüllen für die Pads mit Klettverschluss. Die helfen schon mal ein bisschen...

 

Ich meine ich hab auch mal gehört, dass man sich die Geräte leihen kann irgendwo und die Maske dann eben aus hygienischen Gründen kaufen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, eigentlich bin ich auf der Suche nach einem Teil, das wie eine Schlafmaske ist.

Nur für den unteren teil des Gesichts und als Kühlpad :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Krankenhaus hatte auch keine Kühlmaske, nur Kühlpads. Aus Hygienegründen durften auch keine privat mitgebrachten Kühlakkus dort eingefroren werden. Die Kühlpads wurden in einen lang genug bemessenen Verbandsschlauch gesteckt und nach Bedarf am Hinterkopf oder auf dem Kopf verknotet, das ging ganz gut.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War bei mir genau wie bei Boki, echt angenehm! War froh keine elektronische Maske zu haben da diese doch viele hier im Forum auch kritisieren! Kauf dir lieber vorsorglich Verbandschlauch, ist viel günstiger und kann dann daheim auch gut verwendet werden wobei nach 3 Tagen man ja auch nicht mehr unbedingt kühlen soll und vorher kommen ja die wenigsten nach Hause!

Wird schon werden!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei meiner Bimax hatte ich auch nur Eis im Verbandsschlauch und bei der ME dann eine elektrische Kühlmaske, die zwar praktischer war, aber auch Lärm gemacht hat.

Aber Kühlen ist laut sämtlichen Ärzten eigentlich nur bis zum Peak der Schwellung sinnvoll, also 1-2 Tage, danach kann es zwar angenehm sein, bringt aber nichts mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fand die elektronische Kühlmaske auch eher unangenehm, wie ein Generator, der neben dir steht und immer wieder anspringt. Eben auch nachts... Und Kühlpads mit der Möglichkeit, sie am Kopf festzumachen über Verband, Klettverschluss, was auch immer, klingt für mich angenehmer. :)

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0