37 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

bin seit gestern auch "stolzer"Träger einer festen Spange.

Meine Zähne sind sowas von beleidigt, die sind total empfindlich, kann kaum abbeißen und kauen.

Aber ich hoffe das gibt sich bald.

Das Zähneputzen ist auch ganz schön"lustig"geworden. Ich dachte schon mit der Hyrax wärs umständlich, aber gegen jetzt war das Pillepalle.

Und ab Juli hab ich auch noch eine andere KFO,weil die "alte"eigentlich noch ganz junge aus persönlichen Gründen aufhört.

LG

gaumenpiercing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Gaumenpiercing,

 

Willkommen im Club der versilberten =) Hoffentlich gewöhnst du dich schnell dran.

Auf den BZ konnte ich schon nach 3-4 Tagen wieder kauen, abbeißen kann ich bis heute noch nicht gut (nach 2 Wochen), was ich aber auf die GNE schiebe.

Und an das Zähneputzen gewöhnst du dich auch schnell. Ist bald Routine.

Das ist ja doof, dass deine KFO aufhört. Kennst du die Neue schon? Kommst du mir ihr klar?

 

Lg Jen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hiphip Horey, ja so ist das mit den lieben Beisserchen :-( Die lassen sich nicht alles gefallen .-)

Aber Du schaffst das.

Herzlichen Glückwunsch und wieder ein Stück weiter!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

die neuen KFO's (ja es sind zwei) kenne ich noch nicht, aber lt. einer Sprechstundenhilfe sind das zwei ganz Erfahrene, na schau mer mal.

Ich und meine Beisserchen gewöhnen uns auch schon langsam an die Spange, es wird von Tag zu Tag besser

LG gaumenpiercing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, dann heißt es jetzt einfach abwarten für dich, wie es wird mit den "Neuen".

Hoffen wir, dass sie ihre Erfahrung auch gut nutzen und deine Behandlung weiterhin erfolgreich verläuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

hab mich jetzt schon an die Spange gewöhnt, nur heute hat sie mich mal wieder fies gepickst, weil sich ein Ende des Bogens im OK in die Backe gebohrt hat. Bin am Abend gleich noch zur KFO, die ihn abgezwickt hat und jetzt ist gut.

LG gaumenpiercing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön, dass alles soweit gut läuft :-)
Piekende Bogenenden hatte ich bislang zum Glück nicht, ist aber echt nicht schön. Cool, dass du dann grad hingehen konntest.

Wann hast du deinen nächsten KFO Termin? Dann schon mit deinen neuen KFOs, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Jen,

hab meinen nächsten Termin in 4 Wochen, dann mit den neuen KFO's.z.Zt. macht das noch ne Vertretung der "alten" KFO.

Aber wie ich meine Beisserchen kenne, werden die wohl vorher nochmal hin wollen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mich leider zu früh gefreut. Nun plagen mich auch die pieksenden Bogenenden... :-(
Machst du selbst was dagegen? Oder gehst du grad zum KFO?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pieksende Bogenenden solltest du abzwicken lassen.

 

Und zwar ohne Termin - als Akutpatient. Damit dein KFO das nächste Mal besser aufpasst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann auch ohne Probleme zum KFO gehen, aber das sind für mich dann 2 Stunden, für mal eben Bogen abzwicken...

Mal gucken, ob ich noch beim ZA vorbeiguck, der hat mir das beim letzten Mal auch abgezwickt. Will den aber auch nicht immer belemmern... ist ja eigentlich nicht seine Sache.

 

@ Leviathan, 

Ich hab mit dem Finger kontrolliert, da hab ich gesagt bekommen, ich soll's nur mit Zunge und Wange prüfen, mit'm Finger würde man immer was finden... Toll.... Im ersten Moment war auch alles i.O. :-( Aber jetzt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das stimmt nicht. Nur wenn es an der Fingerkuppe nicht piekt ist es ok. Irgendwas macht dein Arzt falsch, wenn man es mit dem Finger immer fühlt. Man kann die kleinen Enden auch wegschleifen wenn sie zum knipsen zu kurz sind. Beim knipsen muss man eben gleich alles erwischen und nichts stehen lassen. Klappt nicht immer, aber man kann es flott wegschleifen oder Kunststoff auf die Enden machen, falls diese umgebogen sein sollen und hinten rausstehen. Stechende Bögen sind das Schlimmste überhaupt. Ist mir ein Rätsel warum viele Kfos das selbst nicht mal mit dem Finger abtasten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur wenn es an der Fingerkuppe nicht piekt ist es ok. Irgendwas macht dein Arzt falsch, wenn man es mit dem Finger immer fühlt.

 

Das kann ich so nicht bestätigen. Mir wurde auch gesagt, dass ich mit der Zunge und Wange prüfen sollte, weil man mit dem Finger immer etwas spürt. Wenn ich jetzt mit dem Finger an meine Bogenenden fühle, dann piekst das da sehr wohl. Trotzdem spüre ich davon im Alltag rein gar nichts! Wenn die Enden in Richtung Zahnfleisch umgebogen werden und nicht zu lang sind, spürt man sie normalerweise auch nicht. Ich bewege meinen Unterkiefer immer gleich in die Extrempositionen, vor allem zu den Seiten, um zu prüfen, ob was gegen die Wangen pieksen könnte. Das klappt ganz gut.

Allerdings würde ich auch bei den ersten Anzeichen gleich einen Termin ausmachen. Denn wenn es doch erst mal piekst, wird es nicht besser und kann richtig nerven!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man eine etwas stärkeren Wangendruck hat, scheuert jedes kleinste fühlbare Stück irgendwann. Wenn man es ordentlich macht, kann man es wirklich auch glatt abkriegen. Das gilt natürlich nur, wenn der Bogen hinten abgeschnitten wird. Durch die Bewegung der Zähne können mit der Zeit kleine Veränderungen passieren, sodass es wieder rausguckt.. Dann muss man es eben wegschleifen lassen. Nach 2 festen Zahnspangen kann ich dir nur sagen: Ab muss es, was einmal scheuert, hört nicht mehr auf. Umbiegungen kann man genauso machen, dass sie scheuern oder dass sie es nicht tun. Besonders bei den vierkantigen Bögen muss der KFO aufpassen, dass keine scharfen Kanten vom Knipsen an die Wange kommen können. Mit der Wange oder Zunge habe ich die kleinen nervigen Kanten nie sofort gespürt, nur wenn alles schon kaputt war den Schmerz.. Der Finger Test hingegen ist 99,9% sicher.. Jahrelange Erfahrung mit aufgescheuerten Wangen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habs auch mit dem Finger versucht, ging aber leider voll in die Hose, weil ich mir den Finger daran aufgerissen habe und erdann heftig blutete :-(. War zwar nur ein kleiner Schnitt, aber hat gebrannt wie Hölle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habs auch mit dem Finger versucht, ging aber leider voll in die Hose, weil ich mir den Finger daran aufgerissen habe und erdann heftig blutete :sad:. War zwar nur ein kleiner Schnitt, aber hat gebrannt wie Hölle

 

Andererseits, wenn Du Dir den Finger so aufgerissen hast, dass es blutet, war es auf alle Fälle zu spitz und scharf, hat in gewissen Sinne dann perfekt funktioniert. Wie hätte so etwas dann Deine arme Wange überleben sollen?

 

Viele Grüße!

 

Irene

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei den dünnen Bögen schafft man es vielleicht selber was dran zu biegen, muss aber aufpassen, dass man nicht den Bogen an sich mitverbiegt, das kann böse enden.

 

Hat man dickere Bögen oder Vierkantbögen sollte man sich zwischenquetschen lassen beim Kfo und es innerhalb weniger Minuten richten lassen.

 

Mein Kfo hat die Bögen immer umgebogen und die haben so gut wie nie gestört bzw. gepiekst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 @ Oleander, da hab ich auch bisschen Angst vor. Hab auch schon versucht selbst abzuknipsen, was nicht funktioniert hat obwohl ich eigentlich nur ganz dünne Bögen drin hab (ist ja erst der 2te).

Das mit dem Umbiegen werde ich auch auf jeden Fall ansprechen. Kann ja nicht alle 2 Wochen da antanzen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Schoki(oder soll ich Scherzkeks sagen)

Das Pieksfrühwarnsystem hat leider nicht so funktioniert, der Draht hatte sich schon in die Wange gebohrt

@jen

Geh da gleich zum KFO, weil selbst kann ich da nix machen

LG gaumenpiercing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ab muss es, was einmal scheuert, hört nicht mehr auf. Umbiegungen kann man genauso machen, dass sie scheuern oder dass sie es nicht tun. Mit der Wange oder Zunge habe ich die kleinen nervigen Kanten nie sofort gespürt, nur wenn alles schon kaputt war den Schmerz.. Der Finger Test hingegen ist 99,9% sicher.. Jahrelange Erfahrung mit aufgescheuerten Wangen ;-)

 

Also, den ersten Satz kann ich ohne weiteres bestätigen. Bei mir wurden jedoch immer die Enden gekürzt und in Richtung Zahnfleisch umgebogen. Zugegeben, zweimal wurde es nicht ausreichend gekürzt oder nicht weit genug umgebogen, so dass ich mir die Stellen ein bis zwei Tage später nochmals habe nachbessern lassen. Aber seitdem prüfe ich mit Zunge und Wange genauer nach und hatte hinterher keine Beschwerden mehr – trotz mit dem Finger fühlbarer Stellen. Es mag durchaus sein, dass ein anderer Wangendruck sich beim Einzelnen unterschiedlich auf manche Stellen auswirkt, aber generell würde ich den Zungen- und Wangentest nicht als unzureichend abtun.

 

Und Jen, sollte selbst das Kürzen und Umbiegen nicht ausreichen, kann der KFO die Enden immer noch mit einem Kuststofftropfen abrunden. Alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

hatte Donnerstag den ersten Bogenwechsel, erste Nacht hätte ich die Wände hoch gehen können, aber jetzt ist gut.Piekst nur ab und zu.:-)

LG gaumenpiercing

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo , 

hatte letzte Woche mal wieder nen Bogenwechsel,  dabei wurden auch neue Abdrücke gemacht. Die KFO meinte, sie sei sehr zufrieden mit dem Behandlungsverlauf und daß wir uns jetzt in großen Schritten Richtung nächste OP bewegen. Aber zuerst wird ein Modell gemacht und dann kann sie mehr sagen, wann es so weit sein wird und ob's ne Bimax braucht. Puh, langsam wirds ernst. Freu mich aber trotzdem irgendwie auf den nächsten Termin am 11.11.

Schönen Tag und schönes Wochenende

LG gaumenpiercing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, he das hört sich gut an :-)

Dann bist Du also auch bald reif für die Schlachtbank :-) !!! 

Ich wünsche Dir von Herzen das es bei Dir auch ohne Probleme verläuft und Du den nächsten großen Schritt 

hinter Dich bringen kannst !!!

liebste Gruesse TIna

 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden