Hallo liebe Leute!

Da ich mich acht Jahre lang in Kieferorthopädischer Behandlung bei drei verschiedenen Ärzten befand und nun meine Brackets wieder los bin, würde man doch meinen, dass ich "geheilt" sei, oder?

Meiner Meinung nach ist dem nicht so. Ich habe ein langes Untergesicht, Rückbiss und ein leichtes Fliehkinn - kurzum - den Verdacht auf ein Long-Face-Syndrom. Ich bin 16 und noch im Wachstum, jedenfalls kommt es mir so vor, als ob es sich in den letzten paar Monaten verschlimmert hätte. :(

Darum frage ich jetzt ins allwissende Forum hinein: kann mir jemand einen guten KFO in Wien empfehlen, der dies gegebenenfalls erkennen und die richtigen Maßnahmen setzen würde?

Es widerstrebt mir nämlich ein bisschen, zu meinem letzten zu gehen, der den Kiefer nie als ganzen zu betrachten schien.

Danke im Voraus für hilfreiche Empfehlungen!

L.G. Hanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich bin grad selbst auf der suche....mir wurde aber dr.schatz in wien als ganzheitlich orientierte kfo wärmstens empfohlen.sie sollen aber auch nicht unbedingt auf eine op aus sein.nur bei eindeutigen indikationen.erstgespräch ist noch ausständig bei mir.habe noch einen namen...muss aber erst zuhause nachgucken.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahja.der zweite kfo heisst dr.kirschner. ich glaube die arbeitet nach der sato- methode.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann nicht behaupten, dass ich mich in Wien auskenne, aber meiner Einschätzung nach, ist man vermutlich bei dem hier ganz gut aufgehoben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja mush ,

Da bin ich.bzw.werde ich ev. in behandlung gehen.vorher muss ich noch ein halbes jahr schienentherapie machen um zu sehen wie die zähne stehen sollten.die sache die mich daran a bissl stört: ich war schon einige male da und hab ihn bisher noch nie persönlich gesehen.ich habe eine "ausführende"ärztin erhalten die alles macht und regelmässig bei ihm alles überprüfen lässt.ich schätze es jedoch wenn ich den eigentlichen kfo auch regelmässig sehe.

Aber vielleicht kommt das noch.:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach sorry..bin in der anderen kfo praxis.da ist er der vorstand.dort wird auch eine kiefergelenksambulanz geführt. Darum habe ich ihn noch nicht gesehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin bei Dr. Christiane Baumann. Sehr nice und kompetent. Hab erst angefangen also kann ich keine Langzeit Erfahrung berichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin bei der Dr. Eltz in Wien, und würde es wieder machen auch wenn eine OP noch vor mir liegt. Da du erst 16 bist ist da aber sehr wahrscheinlich noch einiges/alles? Ohne OP möglich!!

Viel Erfolg und LG aus Wien!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden