fitschki

Unterkiefer wie unverändert nach UKVV

Hey ihr lieben, 

 

ich hatte meine Bimax am 13. Mai. Dabei wurde mein Unterkiefer nach vorne geholt und der Oberkiefer nach hinten gesetzt. 

 

Ich hatte den Mund 7 Tage zugedrahtet und als der draht entfern worden ist, war alles so locker das mein UK direkt zurück nach hinten gewandert ist. Der KFC meinte, das liegt an den Muskeln die das alles noch lernen müssten zu halten. Ich habe direkt Gummis bekommen, die ich immer 24h trage und für nachts noch Gummis die an den Vorderzähnen hängen. 

 

Naja, das Problem ist, das sowohl mit als auch ohne Gummis, der Unterkiefer so weit hinten ist, wenn ich locker lasse.

 

Nun schiebe ich den UK immer vor, in die Soll- Situation. Mein KFC ist sehr wortkarg, deswegen erfahre ich auch auf nachfragen nicht, ob das alles so normal ist. Ich bin jetzt 4 Wochen Post- OP und sehe im prinzip genauso aus wie vorher (wenn ich locker lasse). 

 

Hattet ihr auch schon erfahrungen damit? Helfen da die Gummis? Ist es ratsam den UK immer vorzuschieben, oder soll ich besser immer locker lassen? 

 

Liebe Grüße,

 

fitschki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Also was ich weiß ist, dass die Muskeln sich wirklich erstmal dran gewöhnen müssen. Allerdings war ich schon vor der OP regelmäßig beim Physio um die Muskeln zu lockern. Bei mir hat der Biss mit Gummies gleich nach der OP gepasst. Selber Gummies gewechselt und den Biss getestet habe ich erst 1,5 Wochen nach OP und da hat's gepasst... Aber ich hab schon gemerkt dass die Muskeln strapaziert waren und weh taten. Heute, 6,5 Wochen nach der Bimax, fühlt sich alles ganz entspannt an. Die Gummies trage ich nach wie vor. 

 

Ach ja, mein UK wurde 10mm vor verlegt...

 

Aber egal wie wortkarg dein KFC ist. Lass dich nicht abwimmeln, wenn du dir Sorgen machst dann sag ihm das und geh nicht bevor du eine Aussage hast!!! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ich könnte es eher noch verstehen, wenn der Unterkiefer zu weit vorne wäre nach der Op oder wenn ein paar Monate nach der Op der Unterkiefer wieder zurückwandern würde, da ein Rezidiv entsteht.

 

Aber bei dir ist es ja anscheinend so, dass direkt nach der Op trotzdem noch der Unterkiefer zurückliegend war.

Es könnte sein, dass während der Op der gelenktragende Teil des Unterkiefers falsch positioniert wurde (das Kiefergelenk wurde so in Position gestellt, in der es ist, wenn du den Unterkiefer jetzt vorschiebst, aber eigentlich fühlt sich das Kiefergelenk in der hinteren Position wohl).

Es ist laut bisher getroffenen Chirurgen auch schwierig den gelenktragenden Teil des Unterkiefers exakt zu positionieren.

 

Es könnte also sein, dass der Unterkiefer immer noch nicht weit genug vorne ist, da in der Op die Kiefergelenksköpfchen weiter vorne positioniert wurden als sie natürlicherweise eigentlich sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sofern dein Kiefer in der richtigen Gelenkposition sitzt sollte sich alles in ein paar Wochen mithilfe der Gummis ändern. Ich habe diverse Gummiarten mit diversen Kreuz und quer Spannungen gehabt. Ich bin jetzt 6 Monate Post op und der Kiefer bleibt jetzt soweit da vorne wo er sein soll. Nachts merke ich noch das er ein wenig zurückfällt, aber ich kontrolliere ständig wie weit das ist und das ist höchstens 1mm. In den letzten Monaten hatte bei mir von der Muskulatur her auch nichts gepasst. Schmerzhafte Verspannung da sie auf Spannung gesetzt wurden. Mundöffnung war kaum vorhanden, jetzt zum essen ok. Den Kiefer vor die oberen Zähne schieben geht auch noch nicht. Ich hatte auch gedacht Ohje wie soll das nur werden. Es geht mit fleißig Gummis tragen und fragen fragen fragen. So langsam lockert sich alles und es fühlt sich richtig an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen, 

 

Danke für die Rückmeldungen :-)

Sunandsnow, hattest du denn auch Physio oder so etwas?

Also ich bin jetzt 5 Wochen Post- Op und bei mit hat sich leider noch nichts getan. Mein Unterkiefer liegt immernoch so weit zurück wie beschrieben, allerdings fange ich langsam an meine Muskeln zu spüren wenn ich die Gummis wechsel, oder morgens aufwache. Ich hoffe das ist ein gutes Zeichen. Mein KFC hält sich sehr bedeckt, er hat jetzt beim letzten Termin nur gesagt das ihm die Lücke nicht gefällt und mir neue Gummis gegeben. 

Ajajajaj, nach der fiesen OP und der anstrengenden Zeit, doch irgendwie doof. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich habe immernoch 1x die Woche Physio. Craniosakrale… Die ersten 3 Monate sogar 2x die Woche. Zusätzlich noch Logopädie um die Zungenlage wieder richtig liegen zu haben.

5 Woche ist eine sehr kurze Zeit. Bei mir hat sich jetzt erst nach 6 Monaten so langsam alles eingestellt. Die Gummis die meinen Kiefer vornegehalten haben sind jetzt zwar kurz raus, kommen aber in 4 Wochen wieder rein mit zusätzlichen anderen plus 3geteilten Bögen. Die Gummis sind in der ganzen Zeit das wichtigste wie ich finde. Ich hatte jetzt 3 Monate lang nachts einen zugeschnürten Mund um die Backenzähne aus dem Kiefer rauszuholen. Sprich um die 6er bis 3er Backenzähne im Zickzack gummis gespannt. Die waren so stark das der Mund nicht mehr aufging. Waren Nachts auch gute Schmerzen. Durchgeschlafen hab ich nie. Zusätzlich oft Schmerzmittel genommen. Dein KFO sollte das alles Wissen und daran auch etwas ändern. Wenn dir was komisch vorkommt dann sag was. musste ich auch die ganze Zeit machen.  Man weiß ja irgendwann selbst wenn etwas zu sehr zieht oder zu wenig. Fakt ist das es alles sehr sehr lange dauern kann. Ich rechne mal mit einwandfreiem Gebisszustand in 1-2 Jahren. Und ich sag auch immer. Nach der OP gehts eigentlich erst richtig los ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden