Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Maci222

Komische Verfärbung an einem Zahn, direkt am Zahnfleisch

Guten Tag zusammen,

 

ich war erst vor wenigen Tagen beim Zahnarzt, der mir bestätigte, dass mit meinen Zähnen alles okay ist. Überglücklich bin ich nach Hause gegangen und habe heute mit entsetzen im Spiegel - ganz zufällig - eine grau/schwarz-braune Verfärbung an einem Zahn festgestellt. Schnell nochmal die Zähne geputzt und vor dem erneuten Blick in den Spiegel gebetet, dass sie weg ist. Fehlanzeige. Habe mit einem spitzen Gegenstand vorsichtig mal nachgefühlt. Schmerzen tut diese Stelle absolut nicht, selbst mit Druck nicht. Dieser Fleck fühlt sich "hart" an. Ich stelle hier mal ein Bild zur Verfügung.

 

Nun meine Frage:

Hat hier jemand eine Idee, worum es sich handeln könnte, bzw. kann jemand hier einen Kariesbefall / ein ernstes und akutes Problem ausschließen? Ich habe die nächste Zeit leider einen total vollen Terminplan, vorallem Beruflich und bin bald auch im Ausland unterwegs. Immerhin war ich erst beim Zahnarzt und dieser hat nichts festgestellt, was man behandeln müsste. Natürlich besteht die Möglichkeit, dass er das ganze übersehen hat. Aber von der größe her müsste es, sollte es den Karies sein, doch schon etwas länger da sein, oder? War 10 Monate vorher ebenfalls beim Zahnarzt und dort gab es ebenfalls keinen Handlungsbedarf. Wie lautet eure Diagnose hierzu? Auf den Zahnarzt vertrauen und es erstmal "ignorieren" oder doch nochmal zum Zahnarzt gehen und gezielt nachfragen? Dabei würde ich mir etwas komisch vorkommen, da ich ja erst dort war vor wenigen Tagen und ich damit praktisch seine Arbeit kritisieren oder zumindest in Frage stellen würde.

 

 

post-20972-0-04711000-1434460283_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Geh einfach nochmal hin und sag dir das da was aufgefallen sei, was du nicht zuordnen kannst.

Wenn dir dein zahnarzt dann sagt, ist nur ne Verfärbung und nichts dramatisches, dann kannst du es getrost vergessen aber falls er es doch übersehen hat (und das kann schonmal vorkommen) und Handlungsbedarf besteht kann er es gleich richten.

 

Und du kritisierst nicht seine Arbeit, sondern arbeitest ihm zu ;)

 

Er hätte ja auch was sagen können, das da was ist und es aber keine Probleme macht und du nicht beunruhigt sein musst...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ich es mir dachte bekomme ich vor meiner Abreise keinen Termin mehr. Nach längerem Kopfzerbrechen ist mir aufgefallen, dass mir diese Stelle bereits schonmal vor einem Jahr aufgefallen ist. Damals aber ohne diesen Spiegel und ohne gutes Licht und ohne ein Foto davon zu machen sieht man es wirklich mit dem Auge fast nicht. Seit dieser Zeit wären dann also 3 Zahnarztsitzungen vergangen, in denen er es nicht gemerkt hätte, wenn denn da etwas wäre.

 

Aber gerade wenn es etwas zu machen gibt, scheint es mir, als wäre es besonders aufmerksam. Daran verdient er ja auch.

 

Nun habe ich zwei Option.

a ) Mit einen anderen Zahnarzt suchen, den ich dort drüberschaue und hoffen muss, dass ich kurzfristig noch einen Termin bekomme.

oder

b ) Ich darauf vertraue, dass der Zahnarzt seine Arbeit richtig gemacht hat und mit dieser Sorge auf die Geschäftsreise gehe und hoffe, dass das ganze in den nächsten 2 Monaten keine Probleme macht. Ansonsten wäre ich in einem Entwicklungsland eventuell mit so einem Problem aufgeschmissen, da die Stelle doch ziemlich weit tief sitzt und schlecht zu erreichen ist.

 

Kleines Update: Dieser Zahn ist einer meiner drei "Problemzähne". Dort habe ich eine Füllung (Kunststoff) drinnen. Kann diese Verfärbung etwas damit zu tun haben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0