Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
der_Transversaler

Ziele KFO Behandlung :Einstellen gesichtmitte?

 Hallo Zusammen,

 

Ich stelle mich vor. Ich lebe in Bern, bin über 30 und folge momentan eine KO-KC Behandlung. Auf dem Diagnose Stand:

 

Extraoral:

 

Leichte Kinnabweichung rechts

Profil Konvex

kleine untere Gesichthöhe

volle Lippen

ausgeprägte liomentaler Sulcus

 

Intraoral: 

 

Dentale und Skelettale Klasse II

Erhöte Overjet

Tiefbiss

ausgeprägte Spee Kurve

Einseitiger Kreuzbiss 15/45, 16/46, 17/46

OK, UK Transversale Asymmetrie

UK Mittellinienabweichung nach rechts dental und skelettal bedingt

lückige OK Front

Trema 31,41

starke Proklination UK Front

Diverse Dreh und Kippstände

vertikales Knochendefizit regio 36

Mesiale Kippung regio 37

Bukkale neigung 45,46

90 Grad Mesiorotation 34

Linguale Rezessionen 32,31,41,42

Supraeruption 28

 

Ziele der KFO-KC Behandlung:

 

Nivellierung und Ausformung des OK, uK Zahnbogens, Lückenschluss, Einstellen einer gesicherten symmetrischen seitlichen Verzahnung bei regelrechtem Overjet und Overbite und stabile funktionelle Verhältnisse, Vergrösserung des Intraoralen Raums für die Zunge, Harmonisieren des Profils, Harmonisieren des Transversale. Einstellen der dentalen und der Gesichtsmitte.

 

Bisherige Ablauf:

 

Ich hatte am Anfang eine Gaumennahterweiterung um mein Oberkiefer auf der Rechte Seite zu erweitern. Seit 3 Monaten trage ich eine Zahnspange, vorher ohne Gummiband, seit letzte Woche mit Gummiband um die Lücke zu schliessen. Nach der GNE hatte ich eine Lücke von 7 mm jetzt sind noch 4 mm übrig. Gleich mit der GNE habe ich auch ein Knochen Transplantation in der Regio 36 bekommen (wo vor einige Jahren eine Zahne entfernt wurde). Nächste Monat wird noch das Implantat in dieser Regio implantiert. Nach der GNE beträgt mein UK rücklage beträgt ca 1,5 cm. Das wird aber nächstes Jahr behoben mit einer Umstellung OP (UK vorverlagerung + Kieferrotation +... in April 2016

 

Jetzt sehe ich dass meine Rechte Seite stimmt und schön aussieht allerdings ich kann nicht das gleiche von der linken Seite sagen. Dort habe steht passt mein UK nicht mit meinem OK und von einigen Millimeter 2-3. Diese Asymmetrie sieht man in Fotos.

 

Jetzt habe ich an euch ein paar fragen:

 

Ich bin schon über 30, kann man überhaupt das Problem von meinem Linke Seite ohne zusätzlichen OP regeln?

Was ist genau gemeint bei den Zielen mit Einstellen des Gesichtsmitte(s?)?

Was soll ich tun um die Fotos von den anderen Behandlungen zu sehen?

 

Danke im Voraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0