Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Zahndusche

Kinnkorrektur

Hallo zusammen,

 

ich habe da mal eine Frage an euch. Da ich ein fliehendes Kinn habe, wollte ich dieses gerne harmonisieren lassen. Die dazugehörige OP zählt bei mir als ästhetische Operation, was bedeutet, dass die Krankenkasse die Kosten nicht übernimmt. Ich muss die Operation privat bezahlen. Angestrebt wird bei mir eine Vorverlagerung des Knochens. Es soll also kein Implantat eingesetzt werden.

 

Meine eigentliche Frage ist: Wie viel hat das bei euch gekostet oder wie viel sollt ihr laut Kostenvoranschlag bezahlen? Der Arzt hat mir einen Kostenvoranschlag von 3800 Euro zugesandt. Zusätzlich dazu muss noch der Anästhesist bezahlt werden, der für eine ca. 2 Stunden dauernde Narkose 850 Euro berechnet. Insgesamt komme ich also auf eine Summe von 4650 Euro.

 

Allerdings steht dort noch, dass es sich um einen Schätzwert handelt, im Sinne von wenn mehr Material verbraucht wird, wird es auch teurer. Über eine Rückmeldung von euch würde ich mich freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0