Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
lolabee

Abrechnungsfrage - ist das rechtens?

Liebe Kieferorthopäden, hallo ihr!

 

Mein Kfo hat mir mittlerweile für das Kleben von 3 Brackets Kosten abgerechnet. Diese sollten an überkronten Zähnen angebracht werden.

 

1 Kleben hat nicht funktioniert (das Bracket hat nicht gehalten)

1 Bracket hielt genau einen Tag

1 Bracket löste sich schon wieder beim Entfernen dieser "Zungengarage"  :503: 

 

Alle Brackets und das Kleben wurden voll abgerechnet. Da ich über die Hälfte selber zahle, würde mich nun interessieren, ob das so rechtens ist.

 

Darf der Kfo das so abrechnen?

 

Viele Grüße

 

Lolabee

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Meine Erfahrung ist, wer sowas freundlich anspricht, kann meist nur gewinnen. Wenn du die Praxis ohne Bracket verlassen hast im ersten Fall, dann würde ich vermutlich auch nichts bezahlen. Bei den anderen Sachen wird es schwierig, weil du ja mit Bracket nach Hause gegangen bist. Soweit ich weiß, gibt es für Kronen spezielle Kleber, oder?. Wenn dem so ist, und er den verwendet hat, dann hat er sein Bestes getan und du müsstest es vermutlich unter "Pech" akzeptieren.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rechtens ist das. Die Position 6100 "Eingliedern eines Klebebrackets" ist für das Kleben gedacht. Darin enthalten ist auch das Bracket selbst vom Materialwert (und das ist in der Regel wenn es abgeht nicht wieder verwendbar)

 

Ob man das aber auch abrechnet ist die andere Frage. Da würde ich den Kollegen wirklich mal freundlich ansprechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Antworten!

 

Dann werde ich mir mal überlegen, ob ich das mal anspreche. Muss mir die Rechnungen nochmal anschauen.

 

Viele Grüße

 

Lolabee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0