gaumenpiercing

Palatinalbogen, wie lange ?

Hallo,

habe im Juni eine feste Spange und einen Palatinalbogen eingesetzt bekommen. Wie lange bleibt der Bogen eigentlich drin ?

LG gaumenpiercing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Gaumenpiercing,

 

das kann Dir wirklich nur Dein KFO sagen, vor allem da wir auch nicht ahnen können, warum er ihn eingesetzt hat. Sollen Zähne bewegt werden, hat er ihn als weitere Stabilisierung der GNE eingesetzt, ...

 

Liebe Grüße!

 

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gaumenpiercing,

 

also ich denk auch dass es bei jedem Unterschiedlich ist. Ich hatte ihn 3,5 Monate und konnte mich leider nicht wirklich damit anfreunden, da war mir die QuadHelix lieber.

 

Weswegen hat man dir denn den Bogen verpasst?

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

der Bogen wurde mir eingesetzt nachdem die Hyrax rauskam,die ich 6 Monate hatte.Jetzt hab ich ihn schon 2 Monate, wie die Spange auch, drin

LG gaumenpiercing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu  :473:

 

wie geht es dir denn mit dem Bogen?

 

Mein KFO meinte, er wolle auf Nummer sicher gehen und hatte den Bogen, auch zur Stabilisierung, dann fast doppelt so lang drin, wie erst angekündigt. Frag mal deinen KFO das nächste mal, aber ich denke, dass du mindestens die hälfte der Tragezeit hinter dir hast.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Berlinerin1979,

es geht so, ist halt nervig,da sich seitlich an den Bändern des Bogens immer Essensreste "verankern", die wirklich nur durch spülen mit einer Spritze rausgehen.

Ich hoffe du hast Recht mit der Tragezeit, werde aber beim KFO nachfragen.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gaumenpiercing,

 

Und, wie ist es bei dir ausgegangen? Also, ich hab Meinen immer noch drin...

Lg Jen

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden