ela192

Meine UK-Vorverlagerung am 06.12.2006

28 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen ich stelle mich mal kurz vor meine Name ist Ela und ich bin

24 Jahre alt bin verheiratet und wohne im Saarland.

Also ich hatte schon mal eine feste Spange als ich 15- 18 war hatte aber nicht wirklich was gebracht und ein paar jahre später sah es noch viel schlimmer aus, da duch das extrahieren von 4 Zähnen noch große Lücken entstanden sind.

Letztes jahr habe ich den entschluß gefasst und auf noch mal ein neustart, habe hier in Neunkirchen eine wirklich gute Kieferorthopädin gefunden, und es war schnell klar bei mir ist unbedingt eine OP Notwenig nämlich den UK vorzuverlagern.

Jetzt nach einem Jahr war es soweit.

Am 06.12.2006 um 7.30 Uhr bin ich in die Klinik gegangen (Wiebelskirchen)

Die Schwester brachte mich auf mein Zimmer und gab mir das OP Hemd.

So um 8.15 wurde ich dann abgeholt, dann wurde ich bequem auf dem OP Tisch gelagert und bekam auch gleich einen i.v. Zugang dann Sauerstoff per Maske dann quasselte ich noch kurz hatte ein angenehmes schweregefühl und weck war ich bis so ca 11 Uhr als ich wieder was richtig mitbekam.

Als ich aufwachte hatte ich keine Schmerzen, schluchzte jedoch vor mich hin weil ich so durch den wind war und mein Mann noch nicht da war zum händschen halten.

So um 12 Uhr kam ich dann auf mein Zimmer und schaute das erste mal in den Spiegel, ich hatte 2 Drainange die max. in den 2 tagen zusammen 45 ml gefördert hatten, um meinen Kopf hatte ich einen Druckverband meine Lippe war am schlimmsten sie war riesig mehr als 3 mal so dick, und dann eben noch die Backen gut geschwollen war aber alles auszuhalten.

Ich durfte auch gleich etwas trinken was sich als nicht so einfach erwies mit der riesen lippe und dazu hatte ich auch kein Gefühl darin sowie im Kinn auch nicht.

Ich verlangte mir schon alle 4 stunden mein schmerzmittel die ersten beiden tagen ich bekam Dipidolor i.v. hat gut geholfen

am 2 tag bekam ich dann die Drainagen entfernt vorher bekam ich noch mal schmerzmittel so schlimm war es dann nicht und 2 std später bin ich dann nach Hause gegangen.

Mein Kiefer war mit Gummies verschlossen, also weil man immer so horrorgeschichten hört von wegen man braucht ne drahtschere im notfall falls man erbrechen muss sonst würde man ersticken oder so.Gummies kann man mit jeder schere einfach durchschneiden.

Für zu Hause habe ich Novalgin tropfen bekommen die habe ich aber nur 2 tage noch genommen vor dem schlafen gehen.

Die ersten Tage gab es nur essen was durch ein sieb auch passt.

Nach 8 Tagen kamen die Fäden raus, war zwar etwas unangenehm aber auszuhalten.

Jetzt kann ich die Gummies selbst wechseln und ziehe sie aus für 1-2 std am tag das ich breiähnliche sachen essen kann.

Die Kieferorthopädische Behandlung geht Anfang Januar weiter und ich freu mich schon.

Meine Lippe ist jetzt 10 Tage später wieder ganz normal und bin auch kaum noch geschwollen, die linke seite wurd etwas gelb.

Fazit: Ich bin froh endlich die OP hinter mir zu haben, würde es aber noch mal tun das war es mir wert.

Die Schmerzen hatte ich mir schlimmer vorgestellt.

Die Arztauswahl war ein Volltreffer( Dr.Dr. Engel in Wiebelskirchen)

Negatives: Die esserei natürlich und das meine Krankenkasse nicht für die Übernachtungen in der Klinik aufgekommen ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Ela,

dein Bericht ist fast identisch mit meinem, wahnsinn. Ich war allerdings 5 Tage im Krankenhaus. Jetzt seh ich auch wieder ganz normal aus. Weiterhin gute Besserung!

Liebe Grüße Anne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo ela,

schön, daß du wieder da bist. vllt stellst du ja bald mal bilder rein? wäre schön.

lg und alles gute weiterhin

janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ela,

bin auch in Wiebelskirchen von Dr. Engel operiert worder (UK Vorverlagerung). Bin auch sehr zufriedenen - trotz der Entzündung, die sich nach der OP eingestellt hat. Habe kein taubes Gefühl mehr und das Ergebnis ist echt klasse! Am 04.01.2007 kommen die Schrauben und Platten raus! Gute Besserung!

LG Sara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe leider gar keine Bilder gemacht, nur eins als ich von der narkose wach wurde und das ist das übliche dick geschwollen man sieht nix von den Zähnen wenn ich mal neue abdrücke bekomme mache ich fotos von den neuen und alten zum vergleich.

Mein Gesicht ist schon gut abgeschwollen nur noch ein bisschen.

Sag mal sara wann hast du denn den Mund wieder richtig aufbekommen und konntest essen bzw. kauen.

Und warst du auch dort in der Klinik Stationär hat die Krankenkasse die Kosten übernommen, bei mir nämlich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ela !

Glückwunsch zur überstandenen OP !

Das klingt ja bei Dir ziemlich unkompliziert .

Aber wieso zahlt die Kasse die Unterbringung nicht ? solltest Du das ambulant machen ? Oder ist das eine Privatklinik und Du hättest in irgendeine Uniklinik gehen sollen ? Verstehe ich nicht !

Trotzdem alles Gute weiterhin

viele Grüße

Jasna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi ela192,

schade, daß Du keine Fotos gemacht hast. Ist immer sehr spannend, finde ich. Du hörst dich ja sehr positiv an! Mit der Einstellung geht das Jahr mit der Zahnspange auch schnell vorbei...

Alles Gute, Mat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute war ich zum nachsorgetermin, Wundheilung sieht sehr gut aus sagte der Doc, und der kiefer steht so wie er ihn eingestellt hat also alles bestens.

Werde andauernd gefragt ob ich es wieder tun würde.JA

Hallo Jassi ja die OP wurde in einer Privat Klinik gemacht,also wurde ich quasi ambulant operiert das hat die Kasse dann bezahlt, nur die anschließende 2 Übernachtungen in dieser Klinik eben nicht.

Ich hätte auch in einer andere klinik gehen aber dann hätte ich auch einen anderen arzt bekommen und das wollte ich absolut nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ela,

war 2 Nächte dort - hat die Krankenkasse nicht bezahlt. Werde aber versuchen das Geld mit den KFO Kosten erstattet zu bekommen. Durch die Entzündung, die sich nach der OP bei mir gebildet hatte hat es bei mir mit der Heilung etwas länger gedauert. Ich konnte nach ca. 5 Wochen wieder gut essen, nach 2 Wochen wurden die Gummis entfernt, die feste Spange kam nach ca. 6 Wochen raus. Jetzt habe ich einen Positioner - und das Ergebnis ist echt super! Tun bei Dir die Gummis auch so weh? Ich fand es horrormäßig!

LG Sara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also gott sei dank bei mir hat sich keine entzündung eingestellt, die Gummies na ja die ersten nicht so schlimm jetzt muss ich die selbst ganz hinten einhängen das ist schon mühselig und drückt aber ist auszuhalten, den mund bekomme ich auch noch nicht so weit auf aber das wird schon werden.

Habe noch immer kein richtiges gefühl im Kinn und der Unterlippe leider aber der arzt versicherte mir die nerven sind ganz. Die Zahnspange muss ich leider noch etwas länger tragen, ab januar geht erst die Kieferorthopädische behandlung weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das dein gesicht nach 12 tagen schon weitestgeend abgeschwollen war, macht mir hoffnung, ich guck jeden morgen in den spiegel und merk keine große veränderng, heute ist die 2. OP eine Woche her, also am 24.12. auch fast 12 tage, vielleicht kann ich dann ja schon mit in die kirche gehn ;-)

mal abwarten...

mit der mundöffnung is es bei mir so, dass ich vor der OP zeige-, mittel- und ringfinger (so 3 - 3,5cm) übereinander rein kriegte und jetzt ist es fast die hälfte, also ca 1,5cm, aber wenn man erstmal wieder richtig kauen darf, wird das sicher schnell wieder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was wurde denn bei dir gemacht? Also ich habe zwar noch kleine Bäckchen sozusagen also ob ich ein bissel zugenommen hätte und manche meinen sogar es würd mir besser stehen.

Wünsche dir frohes abschwellen bei mir wurde die haut besonders im Kinn bereich sehr trocken irgendwie, hattde dann kalten quark mit honig verrührt aufs gesicht gemacht ist auch mal schön.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin die, die 2x operiert wurde, OK 0,7cm nach oben, UK 0,5cm nach vorne,

ich bin vorallem um die nase ziemlich geschwollen, da ist meien haut auch sehr trocken, werd das mit dem quark gleich mal ausprobieren!

am anfang hatte ich son richtiges kindergesicht mit dicken hamsterbacken, jetzt wo die schwellung hauptsäclich in der mitte des gesichts ist, also um den OK, siehts irgednwie seltsam aus, eine freundin meinte sie hätte mich so auf der straße nich wieder erkannt und ne andere ich würde aussehen wie ne 4jährige :-D

Ich bin 21 und werd immer jünger geschätzt, meist so auf 16-17, aber 4 war echt der Knaller :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja wahrscheinlich auch wegen der spange werde auch deswegen immer jünger geschätzt, ich selbst kenne kaum erwachsene mit Zahnspangen nur eine eigentlich, dafür kenne ich viele leute mit echt schiefen Zähnen oder ruinen in den Zähnen besser das lächeln einer 16 jährigen als das einer 70 jährigen.

Ich selbst muss sagen das mich vor allem der ästhetische aspekt zum arzt getrieben hat, klar hatte ich immer "probleme" beim essen musste oft das essen reißen und verbrannte mir oft den gaumen usw.

Mein UK wurde 7mm nach vorne gezogen,jedoch ist es nicht so das die zähne jetzt direkt aufeinander stehen die untern schneidezähne liegen direkt jetzt hinter den OK schneidezähnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So meine OP ist nun 4 Wochen her und schmerzen sind wirklich keine mehr da,

das einzige was mich eben nervt ist das ich noch immer kein gefühl in Unterlippe und Kinn habe, wird noch bissel dauern leider.

Dann die lästigen gummies ich nehm sie aber über tag mal 4 std. raus und hänge wieder neue ein.

Nächste Woche geht endlich wieder die aktive Kieferorthopädische Behandlung weiter. Wenn ich glück habe und alles schnell geht hab ich meine

Spange ende des Jahres oder anfang 2008 los.

Mein Profil :gut es ist noch nicht so wie man es sich vorstellt, aber bis sich die muskulatur im Kinn abgebaut hat dauert noch ein weilchen.

Auch habe ich im UK vorne schneidezähne probleme mit dem Zahnfleisch ist irgendwie empfindlich leicht gerötet, und leicht zurückgegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich dachte mal melde mich mal wieder habe jetzt länger nichts geschrieben meine OP ist jetzt gut 3 monate her.

Ich fühle mich gut und mein biss sieht sehr gut aus mittlerweile sind auch jetzt alle lücken geschlossen und meinem zahnfleisch geht es auch wieder besser.

Meine lippe macht noch ein paar mucken aber das wird in den nächsten beiden monaten bestimmt noch besser werden, hat sich auch im gegensatz zu dem ersten monat post op auch sehr viel gebessert so das ich von einer einschränkenden lebensqualität nicht mehr reden kann.

Die zähne stehen jetzt in reih und glied und es geht jetzt nur noch um die feinkorrektur das sie auch schön aufeinanderpassen also zahnspange noch max. 6 moante danach bekomme ich oben einen kleberetainer und lass mir auch die zähne bleichen bisel habe ich beschlossen.

Mein kinn flacht langsam ab da sich der musel langsam zurückbildet und mein gesicht wirkt symetrischer habe mir auch ne neue frisur gegönnt, und dominiere mittlerweile auch gern mal meinen mund im gesicht mit gloss oder lippenstift.

Warte immer wieder mit freuden auf den nächsten Termin und hoffe immer das sie sagt kommen sie in 4 wochen anstatt in 6.

Der Arzt hat auch vor und nach der behandlung gamacht also bevor die spange reinkam nach der op und macht welche wenn ich fertig bin ich selbst habe sie noch nicht gesehen sie hat gesagt sie gibt mir die bilder wenn wir fertig sind, wenn ich sie dann habe werde ich sie euch auf jeden fall nicht vorenthalten.

Also viele liebe grüße euch allen nicht denn mut verlieren, und wenn ihr mal einen schlechten tag habt und euer spiegelbild hasst dann schaut einfach mal zurück und überlegt was ihr schon hinter euch gebracht habt, denkt an bekannte die komische zahnstellungen habt und die nix für sich tun und dann könnt ihr stolz auf euch sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin ela,

schön, dass bei dir alles so gut läuft.

Bei mir läuft es fast identisch...nur, dass Du 1 Monat früher dran warst.

Trage jetzt allerdings noch Gummis, um den UK wieder etwas zurückzubekommen. Bei mir wurde ja auf Kopfbiss eingestellt - bei dir nicht?

Ansonsten habe ich noch öfter Schmerzen in den Kiefergelenken...wohl durch die permanente Kompression in den Gelenken, die durch die Gummis entsteht.

Wie siehts denn bei dir jetzt mir der Okklusion aus? kannst du wieder normal kauen?

Die Schwellungen sind bei dir jetzt KOMPLETT weg? Bei mir nämlich noch nicht...

Die Sache mit dem "Abbauen der Kinnmuskulatur..." höre ich zum ersten Mal...kannst Du das erläutern?

Viele Grüße ins Saarland

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also der arzt hat mir das mit dem kinn muskel so beschrieben.

Da ich vor meiner OP immer versucht habe meine fehlstellung selbst zu korrigieren das heißt den mund zu schließen ohne das die oberen schneidezähne über der unterlippe ragen, habe ich automatisch jahre lang immer den unterkieger trainiert also auch die muskulatur, Und die ist dadurch sehr aufgebaut. mein Doc meint da ja jetzt die fehlstellung behoben ist und die muskulatur nicht mehr so beansprucht wird, baut sich dieser Muskel wieder ab und das kinn wird flacher und senkt sich ein wenig so das mein kinn eben nicht mehr prominent ist.

Die gummies muss ich auch noch tragen gehe aber bissel schlampig damit um trage sie auch mal 2 tage nicht oder so hat mir mein chirug aber auch feraten um besser die mundöffnung zu trainieren.

Die schwellung ist ganz weg ja. Nur wenn ich gähne knackt es hinten im gelenk ein wenig.

Ich wurde nicht auf kopfbiss eingestellt meine untern schneidezähne sind direkt hinter den oberen schneidezähnen wenn ich zubeiße.

Der Muskel ist glaube ich der mentalis heißt wie der nerv der die kinnhaut innerviert. Das ist glaube ich der oberste darunter gibt es noch welche .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

heute morgen hatte ich wieder einen termin beim kieferorthopäden, hat aber eigentlich nichts gemacht ausser abdrücke und nächstes mal bekomme ich dann einen retainer im unterkiefer also der wo angeklebt wird aud er lingualen seite.

Ansonsten soll ich weiterhin diese wirklich besch... gummies einhängen das nervt mich total vor allem bin ich wenig diszipliniert damit und lasse oft auch mal tage aus das nervt mich noch mehr.

Sie sagte aber ja wir wollen im sommer ja fertig sein hoffentlich ist das so dann versuche ich mal fleißig meine gummies einzuhängen das die spange im

sommer auch wirklich raus kann.

Meine lippe ist noch immer na ja sagen wir sie ist zu 70% rehabilitiert sowie mein kinn auch obwohl mich das mit dem kinn nicht stören würde aber die lippe das jetzt immer ein schmerzempfinden habe wenn zum bsb der arzt nur den absaugschlauch in den mund hängt oder irgendwie anders meine lippe verschiebt auch beim wilden knutschen tuts weh nun ja ich denke mir besser als gar keine gefühle drin zu haben.

Nun ja wünsche euch alles gute, und wünscht mir glück habe gleich ein vorstellungsgespräch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

drück dir die daumen, ela :grin:

ich war ungefähr zur gleichen zeit wie du dran, bei mir ist die schwellung leider noch nich ganz weg, dafür hab ich aber hoffnung in dr letzten märzwoche die klammer endlich raus zu kriegen, ansonst im april...

hab in der lippe und kinn wieder komplett gefühl, dafür im Gaumen/OK nich, aber naja, abwarten

trag seit 1 Monat keine Gummis mehr, hab sie da aber wirklich immer wenn ich sollte getragen, also halt durch 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja danke ich werde versuchen mit meinen gummies konsequenter zu sein, bin froh wenn die spange dann rauskommt obwohl ich jetzt mit spange weniger "komplexe" habe zu lachen und anderen leuten zu begenen wie zuvor als ich nur sie fehlstellung habe.

Ich habe schon lange keine schwellung mehr aber wenn ich meinen kopf ganz zur seite drehe dann seiht man wo die platten sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ela,

ich wurde auch Anfang Dez. operiert, UK-Vorverlagerung. Ich habe das Glück, dass ich die Spange schon am 29.03 diesen Jahres rausbekomme. Darüber bin ich natürlich super froh. Meine Lippe ist auch noch ein wenig taub, aber ich denke in 6-8 Wochen ist das auch behoben. Ich möchte dir einfach nur Mut zusprechen. Der Sommer kommt und die Zeit geht bestimmt ganz schnell vorüber. Weiterhin alles Gute!

LG Annemarie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke! Ich denke auch das diezeit jetzt schnell vorbei geht, mitte apil bekomme ich unten den kleberetainer, ich denke ich werde auch das gled für oben den kleberetainer investieren weil ich nicht weiß ob ich wirklich so konsequent mit einer losen spange bin, wie machst du das das wenn ´die spange raus ist bekommst du ne lose spange oder auch einen kleberetainer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

heute ist ein denkwürdiger Tag! Meine Zahnspange kam heute raus.

Gott sei dank ich wußte es gar nicht das sie heute raus kommt war eine Überraschung von meiner ärztin, ich dachte kommt erst im sommer raus.

Ich bin so froh und überaus zufrieden jetzt muss ich nur noch bleichen lassen und dann wirds wohl perfekt sein, morgen hole ich meine lose spange (Oberkiefer) ab einen klebe retainer habe ich im unterkiefer.

Und mache noch einen termin beim normalen Zahnarzt, um zu schauen ob die zahnspange keine schäden hinterlassen hat.

Ich bin ja so froh fühlt euch mal alle von mir umarmt und angelächelt.

viele liebe grüße eure ela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden