baleine

Hilfe - Was wird eigentlich bei mir gemacht?

Hallo ^_^ wäre sehr dankbar,  wenn mir jemand weiterhelfen kann. Ich war zwar schon bei meinem KFC und hab mir erklären lassen,  was gemacht werden soll (auf jeden Fall OK-VV durch LeFort 1, soweit bin ich mir sicher). Wir haben lang geredet und ich bin mit einem guten Gefühl raus, aber bin mir jetzt im Nachhinein unsicher,  was  genau bei mir gemacht wird:

Im Ok 3 mm anteriore Impaktion (bedeutet das, mein Kiefer soll hochverlagert werden?  Ich habe kein Gummysmile, sieht man automatisch weniger Zähne bei einer Hochverlagerung? )

Im Ok Protrusion um 7 mm

Im Ok posteriore Dehnung um jeweils 2mm (dachte vom Gespräch noch in Erinnerung zu haben, dass die Breite stimmt)

Im Uk nach Obwegeser Dalpont Rotation in Kl 1 Okklusion. Also der Kiefer wird gedreht oder? 

LG baleine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Baleine,

die von dir angeführten Begriff lassen sich über Google nachschlagen. https://de.wikipedia.org/wiki/Anatomische_Lage-_und_Richtungsbezeichnungen

Hier kurz meine Version wie ich es interpretieren würde allerdings ohne Gewähr auf völlige Richtigkeit.

Bedeutungen

anteriore Impaktation:

hochverlagerung der Frontzähne entweder parallel oder mit Rotation um einen endständigen Zahn bedeutet man sieht umm 3 mm weniger Frontzahn. Die Nase sollte dadurch allerdings nicht viel breiter werden.

OK Protrusion:

Vorverlagerung des OK um 7 mm ist relativ aber denoch eine gewisse Strecke und bedeutet eine Veränderung deines Profils als auch der Lippenfülle. Nimm ein Maßband damit du eine Vorstellung bekommst oder stopf dir eine Watterolle mit eben diesem Durchmesser  7 mm unter die Oberlippe

Posteriore Dehnung:

Posterior bedeutet im Gegensatz zu anterior hinten. Verbreiterung des hinteren OK Bereichs z.b. durch Kfo möglich

UK Obgeweser Dalpont Rotation:   http://www.med-college.hu/en/wiki/artikel.php?id=252&lan=1

Ist eine nach Obgeweser Dalpont  benannte Schnittführung bei der Spaltung des UK im aufsteigenden Ast. Der wird dann nach dem OK ausgerichtet und dementsprechend rotiert um eine optimale Verzahnung zu erreichen.

 

Um sicher zu gehen wie sich die bei dir angedachten Massnahmen  auf dei Gesicht auswirken gibt es sogenannte 3 D Simulationen bei denen die Änderung der Weichteile Wange  Nase etc. vorher dargestellt werden können.

Wenn du dir allerdings unsicher bist frag lieber nochmal bei deinem KFC gezielt nach es sollten keine offenen Fragen oder  Unsicherheit bei dem geplanten Eingriff verbleiben

 

Viel Glück

bearbeitet von Bimax Opfer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielen dank :) ich werd das nächste mal zum KFC auf jeden Fall aufgeschriebene Fragen mitnehmen und die Antworten notieren, ich glaub dann erfahre ich am meisten und kann auch danach nochmal nachschauen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

ich finde es immer super wenn man einen weiteren KC daraufschauen lässt. Ich war auch bei zwei Stück vorher. Der erste Privatarzt mit Belegbett. Er meinte recht schnell, ja kann man machen (UKVV) kein großer Aufwand, ich soll kommen wenn es soweit ist. AAAAber ich sollte doch auch direkt mal über meine Nase nachdenken. Die ist ja schon groß. Naja, ich weiß ja mittlerweile das Privatärzte damit mehr Geld machen da man das bei ihnen selber Zahlen muss. In der Uniklinik nämlich nicht. Da gibt es keine Extrakosten. Zumindest nicht bei mir. Eventuell kann das natürlich variieren.

Dann war ich noch in der Uniklinik in Marburg der MKG. Dort gibt es spezielle Sprechstunden für Patienten wie wir. Dort war alles anders. Wahnsinn. Es wurde vermessen und mir sehr viel erzählt und mir ein super Gefühl gegeben. Die Klinik wurde es auch und ich bin immernoch dort und telefoniere auch ab und zu mit meinem Arzt. 

Ich möchte jetzt keine Werbung machen. Lediglich sagen das eine Zweitmeinung immer gut ist. Wenn der das gleiche sagt ist das schonmal gut, wenn er etwas anderes sagt kannst Du hinterfragen und zur Not zu einem dritten gehen. Der Eingriff ist gut zu meistern, aber trotzdem nicht ohne.

Woher kommst Du genau?

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aus Landau, ein Stückchen weg von meinem KFC. War auch bei einem anderen Chirurgen,  aber ich fühle mich bei meinem jetzigen einfach total gut aufgehoben und glaube bei ihm richtig zu sein. Er ist auf meine Fragen bei meinem Gespräch vor ein paar Tagen mit ihm echt gut eingegangen, weiß jetzt endlich genau, was bei mir gemacht werden soll und wieso. Mein KFC ist nicht in einer Uniklinik. War in Heidelberg in der Uniklinik,  da war der Arzt auch nett,  aber der hat sich nicht so Zeit genommen und ich hab mich dort nicht so gut aufgehoben gefühlt, auch wenns dort okay war hat für mich die Entscheidung schon bei meinem ersten Gespräch festgestanden, wo ich gerne operiert werden will. Aber am besten entscheidet da wahrscheinlich jeder nach seinem Bauchgefühl und bis das nicht stimmt würde ich auch auf jeden Fall so lange suchen bis es passt,  egal obs dann von der Strecke her etwas weiter wird.  Schön dass du auch den richtigen für dich gefunden hast  :) wurdest du denn schon operiert?  hab seit heute meine zahnspange drinnen und hätte die op am liebsten jetzt schon gleich gemacht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wurde Dezember 2014 operiert. Steht auch unten unter meine Thread als untertitel.  ;) momentan läuft das finetuning der zähnchen und eeeeeeendlich gestern war Bogenwechsel OK der nach neuen Messungen mit der neuen KFO links zu eng stand und jetzt 0,3mm oder erweitert wird. Und wupps nach 1 Tag passt es schon soweit das ich endlich gerade zubeissen kann. Hallelujah. Nach 2 Jahren Spange und OP endlich. Jetzt dauerts nicht mehr lange und die lose Spange mit dem settling beginnt. am 16.12. ist meine ME und Rhinoplastik und wenn dann soweit alles gut gelaufen ist bin ich mit den OPs durch. Das warten lohnt sich dann doch, früher oder später :)

Schön das du auch jmd. gefunden hast der die nötige Zeit schenkt und wo du dich gut bei fühlst. Das ist wirklich wichtig, das hab ich schon gemerkt. Ich geh wirklich gerne zu meinem hin.

Wo wirst Du jetzt operiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei dr f. in Heidelberg :) Hab grad deinen Opbericht gelesen und Prä- und Postop- Fotos angeschaut. Finde dass es optisch echt gut geworden is!;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heidelberg ist garnicht so weit von meinem Wohnort entfernt 45 min fahrt etwa  

Ja das Gesicht sieht schon besser aus obwohl ich lustigerweise früher garnicht so aussah. Das hat sich irgendwie über die Jahre zurück gebildet. Krass sowas. 

Nach der Rhinoplastik wird sich aber auch nochmak ein Stück mer verändern. Ich bin sehr gespannt. 

 

Wann ist deine OP etwa angesetzt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

in einem halben jahr soll operiert werden,  also wahrscheinlich sind die Zahnbögen dann genügend ausgeformt. von mir aus ists ca ne Stunde Fahrt nach Heidelberg. 

ui du hast ja auch echt nicht mehr lange zur ME, ein schönes Weihnachtsgeschenk die Behandlung so gut wie abgeschlossen zu wissen :) wünsch dir auf alle fälle viel Glück und dass du nach der ME und rhinoplastik sehr zufrieden mit dem Endergebnis bist;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ein Weihnachtsgeschenk wo ich denke mal dieses Jahr auch was essen kann ;) Letztes Jahr bestand mein Weihnachtsmenü aus 2 Tassen püriertem ;).

Momentan ist auch gerade mein Kiefer entspannt. Seit 1 Woche ist er Mittig und macht mal keine mucken mit verspannen oder Nackenschmerzen. Ich hoffe das bleibt jetzt so und verbessert sich jetzt weiter. Ist schon irgendwie abgefahren wie so eine kleine Bewegung auf einmal so eine große Auswirkung hat.  Die Zähne sind zwar noch unterschiedlich hoch, aber so einfach gerade beissen und nicht mehr an einem Kreuzbiss vorbeizuschrammen ist schon viel entspannter und natürlicher. 

Hui, in einem halben Jahr :) Das geht doch super fix dann. Sehr gut. Es geht voran. Das gute ist das man, wenn man zurückblickt, garnicht realisiert was man alles so geschafft hat. Ich freu mich auf jeden Fall wenn ich meine Zähne endlich wieder gescheit putzen kann, ohne Spange… Ich hoffe ich bekomme bald eine positive KFO Nachricht, doch leider steht ja noch Gummispannen an :( Das werden dann nochmal 3 Monate Aua, aber dann ists rum :)yeah.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja geht recht schnell bis zur Op. Die ist jetzt wahrscheinlich sogar schon Mitte März^_^  

Oh Gott  an Weihnachten nicht richtig essen können fänd ich glaub arg schlimm. Mal sehen ob kurz vor Weihnachten ein neuer Bogen reinkommt, dann wirds nämlich bei mir auch nix mit kauen, bin da ziemlich empfindlich. Ja glaub ich dir, aber denk einfach dran dass du den größten Teil hinter dir hast und der Rest bestimmt schnell geschafft ist. aber ich dachte Gummispannen fängt direkt nach der OP an? :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, je nachdem wie arg der Bogen spannt und ob alle Zähne betroffen sind hilft gut etwas Schmerzmittel zu nehmen, damit du weiches gut essen kannst. Ich denke aber auch das ich zu Weihnachten auch eher weiches esse. 

Ich hatte Gummis direkt nach der OP die meinen Mund letztendlich auf dem Splint gehalten hatten. Die Muskeln hatten sich da gut gewehrt und der Kiefer musste regelrecht in den Splint gedrückt werden, aber das gab sich nach ein paar Tagen dann. Ich hatte dann Gummis nachts um den Biss rechts zu schließen und welche die den Kiefer vorgedrückt haben, also ihn in seiner eigentlichen Position gehalten haben. Dann gab es ne Weile keine, dann wieder um vorne zu halten ,dann keine dann KFO Wechsel und spannen um den Biss rechts zu schließen dann in 2 Wochen wieder.... 

Dann Spange raus und der Rest macht eine lose Spange. Da bin ich auch mal sehr gespannt drauf. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden