bluinf

Provisorium notwendig nach Knochenaufbau vor Implantat?

Mein Schneidezahn 22 ist samt Wurzel im Februar gezogen worden und der Kiefer mehrere Monate geheilt. Da durch eine Wurzelresektion der Kiefer eine Delle hatte und um ein Implantat möglich zu machen ist jetzt im September ein Knochenaufbau erfolgt. Meine Frage ist, sollte ich bis der Knochen soweit geheilt ist, in ca. 4-5 Monaten, und das Implantat gesetzt wird, das Provisorium weiterhin tragen, um eine Zahnverschiebung oder auch das Hochwachsen des darunter liegenden 32 zu verhindern?
Oder ist es eine rein kosmetische Frage? (Lücke im oberen Schneidezahnbereich ist sichtbar).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden