obertaunus85

Unterer Kieferknochen oder Kinn zu weit vorne?

Hallo zusammen,

 

seit einigen Jahren hadere ich nun schon mit meiner unterem Gesichtsfeld. Es hat sich dort innerhalb weniger Jahren des Alters wegens einiges getan. Gerne wollte ich mal hören, ob Ihr auch eine "Diskrepanz" festellen könnt und falls ja ob die Ursache eher eine Vorverlagerung des unteren Kieferknochens oder ein zu ausgeprägtes unharmonisches Kinn ist. Ich war auch schon bei einem Kieferorthopäden/Chirugen, wo bei mir ein Zwangs- und Deckbiss festgestellt wurden. Mein natürlicher Biss liegt weiter vorne, wohin ich aufgrund des Deckbisses weiter hinten beiße. Die KO meinte man könnte, dies mit einer normalen Spange gut behandeln, jedoch würde sich dann mein Unterkiefer noch weiter nach vorne verschieben. Der Chirug meinte, man müsse sogar operieren. Ein andere KO riet mir aber dringlichst von einer OP ab. Bin gerade ein wenig überfragt. Aufgrund von Kiefergelenkspannungen und der Diskrepanz aus natürlichem Biss und dem Zwangbiss, sehe ich da durchaus auch funktionell einen Bedarf.

 

 

 

 

 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Kann mir den niemand helfen?

Du zeigst viel von deinen Lippen und deinem Kinn, aber herzlich wenig vom Allerwichtigsten: deinen Zähnen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kinn/Unterkiefer sieht vollkommen normal aus. Rein vom optischen sehe ich beim dort keinen Handlungsbedarf.

Vom Biss her sieht man ein bisschen wenig. So wie es auf dem Bild aussieht hast du eine normale Eckzahnrelation und einen normalen Overjet. Jetzt würde ich noch gerne wissen was es mit deinem Zwangsbiss auf sich hat? Wer hat wie festgestellt, dass du einen Zwangsbiss hast? Und wo würde dein Unterkiefer stehen, wenn der Zwangsbiss aufgehoben wäre?

Man kann erkennen, dass du ein leichtes paranasales Defizit hast. Die würde es vom optischen gut tun, wenn der Bereich unter der Nase etwas mehr aufgepolstert wäre. Ob man da im Zusammenhang mit dem Zwangsbiss eine Oberkiefervorverlagerung machen kann und sollte, würde ich mir gut überlegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich sieht der Bereich optisch eigentlich ganz gut aus um den Mund. Das Kinn sieht auch gut aus. Auf jeden Fall nicht zu markant! Die Verzahnung im Bereich der Eckzähne passt, allerdings ist der Overbite (nicht der Overjet den man oft als "Überbiss" bezeichnet) bei dir zu groß. Also deine oberen Schneidezähne verdecken die unteren zu stark. Wenn du tatsächlich eigentlich weiter vorn sein müsstest mit dem Unterkiefer, dann würde man vermutlich den Oberkiefer vorsetzen in einer OP. Wenn es so allerdings passt (ich weiß nicht wie ausgeprägt der Zwangbiss ist) dann könnte ich mir vorstellen, dass du am meisten davon profitieren würdest, die Oberkiefer-Front kieferorthopädisch zu perfektionieren. Das kommt halt drauf an wie es insgesamt aussieht. Hol dir am besten die Meinung mehrerer Chirurgen ein. 

Mach doch noch mal ein Bild wo man dein ganzes Profil sieht (Stirn bis Kinn), die Augen kannst du ja verpixeln oder so. Meistens kann man dann leichter sehen wo irgendwas einen unharmonischen Eindruck machen könnte. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich siehts eher wie ein tiefbiss aus.

Kann nur von mir sprechen:  

Mein gebiss sah auch immer "super"aus. In wahrheit hatte der uk keinen platz und wurden durch die ok-front limitiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

anbei die geforderten "profilbilder". Bitte um kurzes Feedback, ob ihr die Disharmonie sieht. Da bei mir derzeit aufgrund von anstehenden Praktikas etc keine UK/OK Verlagerung in Frage kommt, würde ich gerne wissen ob den eine Kinnplastik überhaupt etwas bringen würde oder ob das Problem doch die derzeit (aufgrund des Zwangsbisses/Limitierung des Unterkiefers durch die Schneidezähne) noch relativ leicht ausgeprägte Progenie ist. Was micht auch stört ist die "Lachlinie" beim Lachen, wobei ich nicht weiß ob hier ein Zusammenhang besteht.

 

Vielen Dank

 

 

 

 

 

 

 

 

bearbeitet von obertaunus85

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin kein arzt...aber es wäre interessant zu wissen um wieviele mm der uk nach vorne kommen würde, wenn er könnte!

Sprich:zentrikschiene. Mithilfe dieser könnte man einen entspannten biss simulieren.auch ob die kiefergelenksbeschwerden besser werden würden.

Wenn z.bsp die distanz zu deinem alten biss gering wäre,könnte ich mir vorstellen dass man es harmonisch kfo hinkriegen könnte.man muss ja dann deine front intrudieren und nach vorne kippen.damit würde sich auch im ok etwas tun.nicht nur im uk.

Aber man muss sich darüber im klaren sein,dass kfo niemals solch grosse veränderungen bewirken kann wie die kfc.und ich nehme an,du willst eine gut erkennbare veränderung!?

Und mal meine subjektive einschätzung: ich finde deine untere partie trotzdem harmonisch.es würde mir nicht in den sinn kommen da gross was verändern zu wollen. Die fallhöhe wäre m.M.n. zu gross wenn es nicht so klappt wie erhofft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich werde meinen KFO darauf ansprechen...Ein KFO meine jetzt man könne die Behandlung kombiniert angehen und dann nach dem Ausformen schauen, ob den eine OP immer noch notwendig ist oder nicht bzw. ich mit dem Ergebnis dann schon zufrieden wäre...Da bei mir wohl doch nur die OP an sich gezahlt wird, wäre das an sich vielleicht gar keine schlechte Idee, da ich so oder so um die Kosten nicht kommen werde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

guten Tag,

bei mir wurden jetzt seitliche profilröntgenaufnahmen gemacht. Leider kann ich damit nur wenig anfangen und ich tendiere derzeit so oder so eher Richtung einer reinen Kinnplastik. Hat den jemand von euch zufällig eine seitliche Aufnahme zur Hand, die er mir via Nachricht zum Vergleich schicken könnte? Würde gern einschätzen, ob ich mir nur einbilde ein markantes Kinn zu haben oder ob es tatsächlich zutrifft.

 

Wäre super, vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden