sancho1980

Alternative zu Gummis Klasse 3

Hallo

ich war heute zum ersten Mal nach meiner Bimax wieder bei meinem Kieferorthopäden. Er hat gleich mal feststellen müssen, dass meine Unterkieferrücklage etwas überkompensiert wurde, sodass ich zur Zeit mit den Schneidezähnen "Kopf auf Kopf" beiße. Ich hatte meinen Chirurgen schon etwa eine Woche nach der OP darauf angesprochen, und er meinte, das sei Absicht, da sich ohnehin noch ein Rezidiv bilden würde. Bislang ist von einem Rezidiv nicht viel zu sehen, was ich auf der anderen Seite gut finde, weil ich mit meinem Profil, so wie es jetzt ist, wirklich zufrieden bin.

Nur will mir mein KFO jetzt sogenannte Gummis "Klasse 3" verpassen. Dadurch würde der Unterkiefer nach hinten gezogen, um quasi ein Rezidiv geradezu "herauszufordern". Irgendwie widerstrebt mir das Ganze, mir jetzt Gummis einzuhängen, die meinen Unterkiefer nach hinten ziehen und so dem eigentlichen OP-Ziel entgegenwirken sollen.

Meine Frage: Gibt es keine Alternative? Hatte meinen KFO schon gefragt, ob es nicht einfach möglich wäre, notfalls die OK-Schneidezähne einfach ein Bisschen nach außen zu kippen. Dann müsste es doch passen. Darauf meinte er, dass er dann die Lücken im Oberkiefer nicht mehr richtig schließen könnte. Ich frage mich halt, ob so ein paar kleine Lücken zwischen Schneidezähnen bzw. zwischen Schneidezähnen und Eckzahn so schlimm sind, solange OK und UK aufeinander passen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hm, und Lücken könnte man schließen indem man die Zähne verbreitert. Muss ich auch machen lassen, weil die Zweier oben zu klein sind...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich frage mich mittlerweile sogar, ob man die Lücken bei mir nicht einfach schließen könnte, indem alle Zähne im OK leicht nach vorn verschoben würden. Damit könnten die Lücken doch kompaktiert werden können. Und wenn man dann noch die OK-Schneidezähne leicht nach vorne kippt, müsste doch auch der Kopfbiss behoben sein, oder?

bearbeitet von sancho1980

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja hallo nochmal ...

schade dass hier kein Kieferorthopäde geantwortet hat. Muss trotzdem nochmal was fragen:

Mein KFO hatte nach meinem Termin bei ihm mit meinem KFC telefoniert, welcher mir daraufhin nun Gummis verpasst hat, welche ich oben in die Vierer oder Fünfer und unten in die Dreier hängen soll. Also quasi um ein Rezidiv zu provozieren, weil ich wie gesagt seit meiner Bimax mit den Schneidezähnen Kopf auf Kopf beiße.

Nun musste ich leider feststellen, dass die Gummis bei mir wirklich Beschwerden hervorrufen: Durch das Hinterziehen des Unterkiefers habe ich im rechten Kiefergelenk Schmerzen, welche bis ins Ohr hineinstrahlen. Habe die Gummis daraufhin die erste Nacht (Freitag zu Samstag) rausgenommen und dann früh wieder eingehängt und den ganzen Tag ausgehalten. Gestern abend wurde es mir aber wieder zu bunt und ich habe sie wieder zum Schlafen rausgenommen. Heute auch nicht mehr reingemacht. Sollten diese Schmerzen im Kiefergelenk normal sein? Selbst heute früh merke ich den Schmerz im Gelenk noch, wenn ich leicht unter dem Ohr draufdrücke bzw. den UK ein Bisschen nach rechts bewege ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte auch zweimal starke Schmerzen in einem Gelenk, beide Male vom KFC als normal eingestuft. Hilft nur Gummies einhängen und durch, ggf. Ibu... Die Schmerzen kommen vermutlich weniger vom Gelenk als von den Muskeln drum rum. Hattest nach der OP sicher auch, aber vor lauter anderen Sachen nicht gemerkt ;-)

Überleg mal was die Muskeln mitmachen, wenn der UK plötzlich 1cm länger ist!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden