Andsche

Ja, is denn heut scho Weihnachten???

FERTIG, es ist alles gut gelaufen, zum Glück.

EEENNNDDLICH Metallfrei. :grin:8-):lol::-P;-)

Und fast hätte es doch nicht geklappt, in meiner Patientenakte war vermerkt, dass ich sie erst im Januar raus bekomm, aber zum Glück gings trotzdem, er meinte, der zusätzliche Monat wäre zum Stabilisieren gut gewesen, hätte aber an der Zahnstellung nichts gemacht, da die Kinder/Jugendlichen, die Sache mit der Retaination nicht so ernst nehmen, stabilisiert man noch 4 Wochen, ich soll halt meinen Positioner 4 Wochen sehr sorgsam immer Tragen, bis auf Essen/Zähneputzen.

Das rausmachen war echt schlimm.

(hab extra gefragt, ob ich so empfindlich bin, oder das normal sein, der KFO darauf: "Ja, sag es halt net in der Schule weiter, sonst will sich keine seine Spange rausnehmen lassen...". Da hab ich dann mal laut gelacht. Als ich dann vom Mundausgespülen zurück kam, und er wohl auf meine Akte geschaut hatte, Siezte er mich plötzlich).

Ich dachte, dass das ja nicht so heftig werden kann, manche verlieren ja auch so manchmal die Brakets, aber es hat ganz schon weh getan. Das Runterbrechen der Bänder war am schlimmsten, also bei mir wurde damals mit Zement nicht gespart. Es hat geblutet, also das gesammte Zahnfleisch um die Bänder. Und die nette Frau sagte, es wäre bei Keramikbrakets immer etwas heftiger, da diese dabei kaputtgehen. Ich würde, dann relativ gut vom Zement befreit, und geputzt/poliert.

Ich hatte 5 Stunden, bis mein Positioner fertig war, in der Zeit ist mein Zahnfleisch dann noch angeschwollen, is ja klar, wenn es so geblutet hat. Als ich dann den Positioner abgeholt hat, un der deckt ja auch das Zahnfleisch mit ab, der Druck von alles Seiten war so groß, und mein Zahnfleisch geschwollen, dann hat es wieder voll geblutet und ich hatte n roten Positioner. Naja, es tut jetzt noch bischen weh, also nur das Zahnfleisch, nicht die Zähne, die fühlen sich Bombenfest an, das hätt ich gar nicht erwartet.

So, soviel zum "schlechten", man hällt die Tourtor (wie schreibt man das?) aber gut aus, da man ja ein schönes Ziel hat, an das ich auch die gnaze Zeit gedacht hab.

Also, als ich dann das erstemal in den Spiegel geschaut hab, das war schon toll, ich hab meine Zähne garnicht mehr gekannt. Das erstmal Zähneputzen ist auch toll, so ein sauberes Gefühl, hatte ich schon lang nicht mehr.

Ach und meine Zähne sind viel heller, als ich angenommen hab, das mit dem Bleichen überleg ich mir nochmal, soll 350€ Kosten, und das für die Nuance heller? Das steht in keiner Relation.

Naja, bischen komisch sehen halt meine Lücken aus, oben zwischen den 2ern und 3ern. Da kann man gut die Zunge durchstrecken. Aber die werden ja noch aufgebaut. War gleich beim Zahnarzt, der Modelle genommen hat. Am 9. Jan kann ich mir das Modell mit Wachsaufbau mal ansehen, ob es mir so gefällt?! Dann muss ich noch ins Labor fahren, das wäre wohl das Beste zum Farbabgleich nehmen.

Und dann ist mein Gebiss annäherd perfekt. Die Mittellinie ist so um nen halben mm verschoben, aber das juckt mich nicht, auch wenn man nach der Sache "leicht" perfektionistisch veranlagt ist, das sieht man nur, wenn ich "die Zähne zeig", und man es weiß.

Meine Schleimhäute fühlen sich schon viel besser an, heut mogen noch hatte sich mein Lippenschild und mein "Lipbumper" (Rainer meinte es wäre einer?!) in meine Lippe geschnitten, und jetzt ist alles weg, toll.

Mein Freund meint, ich würde eine andere Mimik beim Reden haben, offener, und entspannter, kann aber auch daran liegen, das man eben mehr Zahn sieht, und nicht ständig mit der Oberlippe an den Brakets hängen bleibt. Und ich heute eh ein schönes Grinsegesicht hatte.

Übrigens zum Gefühl, ich weiß nicht ob das normal ist, oder noch "OP-Folgeschäden" sind, aber ich dachte nur mein Zahnfleisch unten ist taub, heut ist mir aufgefallen, dass ich oben, den Übergang zwischen Zahnfleisch und Zähne nicht ertasten kann, also mit der Zunge, ist n total komisches Gefühl, als ob alles, das gleiche Meterial ist. Irgendwie sehr befremdend, als ob mein Kiefer nicht zu mir gehört.

Der Tag völlg fertig gemacht , die Rumfahrerei, und ich hab noch Geschenke besorgt, da war ich Fixundfertig. Hab 2 Stunden gepennt und kann jetzt natürlich wieder net schlafen, wie jede Nacht, deshalb die Sspäte Nachricht.

Bilder mach ich morgen (also eigentlich dann heute) noch rein, ich wollt noch zum Frisör, aber die haben natürlich keine Termine so kurz vor Weihnachten.

Ich wed auch gelich noch n Thread aufmachen, mit meinen Fragen zum Positioner, also wenn sich jemand auskennt, bitte mal anschauen.

Grüßle, die erstmal sehr glückliche

Andsche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi Andrea,

und ich dachte schon das du die Spange bis nächstes Jahr hättest tragen dürfen, da man von dir gestern nichts hörte.

Um so mehr freue ich mich für dich das du dein Biest jetzt los bist, da dich persönlich die Spange ja etwas störte.

Das du jetzt spangenfrei eine super Ausstrahlung hast, weil du dich sehr freust (und für dich kein Makel mehr beim Lächeln hast)kann ich mir sehr gut vorstellen. Dann morgen noch schön zum Frisör und das Glück ist perfekt.

Auf die Strahlemann-Bilder bin ich ja mal gespannt.

Na ja ich leg mich jetzt mal schlafen.

Ich kam gerade von einem Sit in was noch sehr lustig war und bis in die frühe Morgenstund jetzt ging :-).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na also du hast es geschafft, ich wünscht ich würde auch schon soweit sein.

Ich weiß noch als meine erste spange rauskam ich fuhr die ganze zeit mit der zunge über die Zähne und ich fand sie fühlten sich so weich an. Und jetzt bloß keine falsche eitelkeit und immer schön diese lose spange tragen bis alles fest sitzt.Herzlichen Glückwunsch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Andrea

Herzlichen Glückwunsch:razz:

Du hat es nun "fast" überstanden. Ich denke der "Rest" der Behandlung dürfte nur noch ein Klacks sein.

Ich wünsche Dir jedenfalls alles erdenklich Gute.

PS: Oh Gott, wie ich Dich beneide:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Andsche,

ich möchte dir auch gratullieren für ein neues weiches Zahngefühl. Endlich hast du das viele Metall aus dem Mund und das Beißen, das Zerkleinern der Nahrung klappt wieder, wie man es nicht mehr erwartet hat, oder? Hast du dir schon Rezepte ausgesucht, die deine Beißerchen richtig herausfordern? Da sag ich nur, gut Weihnachten feiern und der nächste große Braten ist kein Problem mehr. Da bist du ehrlich zu beneiden. Gruß matteo:razz:

Ich glaube diese Beißschienen sind billig, wenn du zwei Stück für 55 Euro bekommst. Eine Meisterstunde ist wohl etwas teurer, das am Rande.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann kann Weihnachten ja kommen !!!

wünsche Dir weiterhin alles Gute und viieel Glück !

lieben weihnachtlichen Gruß

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden