Micele

Metallentnahme

Hallo, 

meine Metallentnahme nach Ukvv ist am 18.1.16 und wird stationär gemacht. Meine Frage , ich muss ca.2-3 Tage im kh bleiben. Wie lange wart ihr krankgeschrieben bis ihr wieder arbeiten wart?

 

danke schon mal für eure Antworten.

lg

micele 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Meine ME nach Bimax war ambulant. Sie war Freitags und am Donnerstag danach war ich wieder arbeiten. Allerdings noch etwas dick und blau und bei einem Bürojob.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine ME wird wohl im Februar stattfinden aber mal ne frage an Mambi.

Wurde bei dir Knochen am Unterkiefer abgetragen? Kannst du dich noch erinnern wie lange das ganze gedauert hat? (Vollnarkose)

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Philipp, sowohl am OK, als auch am UK. OP hat ne gute Stunde gedauert, also kaum länger als ohne schleifen der Knochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine ME nach UKVV war auch ambulant in Vollnarkose, und ich hatte ebenfalls eine Korrektur des linken UK Knochens durch abschleifen. Außerdem habe ich ein Implantat gesetzt bekommen. Ich war 2 Wochen krank geschrieben, hätte aber im Büro durchaus nach 1 Woche wieder arbeiten können. 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden