Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
miss_dys

Feste Zahnspange vor operativer GNE?

Hallo ihr Lieben,

mein letzter KFO besuch ist nun schon 5Jahre her, da sich durch Wurzelprobleme einiges hingezogen hat. Nun habe ich morgen meinen Termin und bin doch etwas aufgeregt und unsicher.

Damals wurde ich auch dem Kieferchirurgen vorgestellt, der mir sagte, dass WAHRSCHEINLICH die Gaumennaht operativ geöffnet wird. So wie ich das in Erinnerung hatte, hat mir die KFO aber bereits 4 aufeinanderliegende Termine für das Einsetzen einer festen Spange gegeben, bis ich die Behandlung dann abbrechen musste. Im Behandlungsplan steht etwas von Quadhelix. 

Da ich bisher immer gelesen habe, dass die Gaumennahterweiterung VOR der festen Spange gemacht wird, bin ich gerade etwas irritiert? Muss ich mich nun auf eine OP einstellen, oder nicht? Ich weiß, ich sollte die KFO morgen einfach fragen- werde ich auch machen. Aber bis morgen ist noch soooo lang und vielleicht kann mir ja hier Jemand weiterhelfen :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo liebe miss_dys,

ich kann mir vorstellen, dass dein KFO versuchen möchte, nur mit einer Quadhelix, also ohne OP, den Oberkiefer zu erweitern.

Mein Kieferchirurg sagte damals auch, dass wir die GNE chirurgisch machen müssen. Mein KFO meinte hingegen, dass wir das auch mit einer Quadhelix, ohne OP, hinbekommen :)

Lg Nadine

 

 

bearbeitet von Nabrella
1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, hat geklappt :) Die Quadhelix musste zwar nach zweieinhalb Monaten vorzeitig rausgenommen werden, da sich meine Zunge extrem entzündet hatte (liegt auch daran, dass ich in meinem Job sehr viel sprechen muss), aber in der Zeit hatte sich schon viel getan. Den Rest bekommen wir laut KFO mit der Spange und evtl. einem Gaumenbügel hin....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das macht mir sehr viel Mut, DANKE! Ich hätte gar nicht gedacht, dass man nach zweieinhalb monaten schon einen Unterschied sieht bzw erwartet, dass die Erweiterung ohne OP extrem langwierig ist.

Das mit der entzündeten Zunge klingt ja nicht so toll. Aber bei dir scheint es ja nun halbwegs zu laufen, das freut mich sehr.

Vielen Dank für deine Hilfe :)

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo miss_dys,

hatte im November 2014 eine ambulante GNE-OP. Mir wurde am Vortag eine Hyrax eingesetzt, an der ich 2 Wochen gedreht hab, die ich dann bis Juni 2015 tragen musste. Erst bei der Entnahme hab ich eine feste Spange bekommen.

Meine Kfo und der Kfc meinten, dass eine GNE ohne OP bei Erwachsenen nicht möglich wäre,da der Gaumen schon zu stark verknöchert ist.

Lg gaumenpiercing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0