Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Schokolädchen

Implantate im Frontzahnbereich

Da sich hier schon einige mit dem Thema Implantate beschäftigt haben:

Wie sich inzwischen rausgestellt hat, sind bei mir die Zähne 12 bis 22 langfristig nicht zu erhalten und sollen gezogen und letztendlich durch Implantate ersetzt werden. (Da ist wahrscheinlich auch keinem wirklich die Schuld zu geben, 2xKFO inklusive 2xOP und ungeschickte anatomische Voraussetzungen haben dafür gesorgt, auch wenn sich jeder wirklich bemüht hat).

Man hört jetzt immer, dass Implantate im Frontzahnbereich schwierig sind, aber warum, welche Gründe gibt es dafür? Ich habe am Dienstag einen längeren Beratungstermin mit meinem Zahnarzt, der einen Teil der Behandlung machen wird, und möchte fragemässig vorbereitet sein.

Von beiden Zahnärzten kam der Vorschlag, Implantate anstelle der 2er zu setzen und dann eine Brücke für die 4 Zähne, die an diesen beiden Implantaten verankert ist. Persönlich gefällt mir der Vorschlag nicht so ganz, irgendwie stelle ich mir vor, dass sich dann Essen irgendwie unter den Brückenteil arbeiten kann und mir wären 4 Implantate lieber, das ist momentan aber eher ein Bauchgefühl. Ich werde am Dienstag nochmals nachhaken, bisher habe ich auf meine Frage vor allem die Antwort bekommen, dass es mit vier Implantaten ästhetisch schwieriger ist, ein schönes Ergebnis zu bekommen. Hat jemand eine Ahnung, ob das vor allem dann gilt, wenn die Front im Prinzip sowieso aufgeräumt werden müsste? Durch die KFO sind die Zähnbögen ausgeformt und wenn ich ehrlich bin, könnte ich wahrscheinlich eher mit leichten Unregelmässigkeiten leben als mit einer perfekten Front, die dann "falsch" aussieht.

Wenn mir jemand Antworten oder Gedanken zu obigen Fragen geben kann, wäre es sehr hilfreich, ich bin aber auch für sonstige Informationen bezüglich Implantaten dankbar.

Und ich bin mir sicher, dass das die richtige Vorgehensweise ist, dieser Vorschlag kam von zwei Zahnärzten, die dafür bekannt sind, eher noch Zähne zu retten als gleich mit Implantaten anzukommen. Einer der beiden hatte sogar erst den Vorschlag, nur die 1er zu ziehen, die momentan nur deshalb noch halbwegs halten, weil die Retainer diese (teilweise) stabilisieren) und die 2er an deren Stelle zu bewegen. Diesen Zahn mußte ich ihm leider ziehen, da die 2er noch kürzere Wurzeln als die 1er haben, diese Aktion also wahrscheinlich nicht überleben würden bzw. an Stelle der 1er wahrscheinlich genauso beweglich wären wie jetzt die 1er.

Viele Grüße!

Irene

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Also soweit ich weiß gibt es bei Implantaten im Frontzahnbereich folgende Herausforderungen:

1. Das Knochenangebot ist im Frontzahnbereich von Natur aus sehr dünn. Oft sind zuvor Knochenaufbaumaßnahmen nötig (evtl. kann man mittels Socket Preservation beim Zähne ziehen das Knochenangebot entsprechend vorbereiten).

2. Das schwierige an Implantaten ist ja den Rot-Weiß-Übergang entsprechend ästhetisch zu gestalten. Im Frontzahnbereich sieht man ja meistens das Zahnfleisch beim Lachen und somit sollten Unregelmäßigkeiten im Zahnfleisch vermieden werden, da sonst evtl. eine Zahnkrone weiter oben ansetzt als die anderen oder Ähnliches.

3. Übergangszeit muss überbrückt werden. Im Seitenzahnbereich ist es ja zu verkraften, wenn mal ein Zahn bzw. mehrere Zähne fehlen. Im Frontzahnbereich ist es kaum möglich die gesamte Zeit von Zähneziehen bis zur Anbringung der Implantatkrone ohne Zähne zu verbleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe auch einen Schneidezahn mit einem Implantat ersetzt. Komplett aus Keramik. Alles super.

Selbst nach der OP ist alles fest und super.

Hatte allerdings auch das Glück das genügend Knochen vorhanden war.

Berichte mal wie Du dich entscheidest.

Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0