Fiddibiz0711

bogenwechsel Was meint die Kieferothopädin damit?

Hey Leute! ich habe seit 2 Jahren eine feste Zahnspange und gehe alle 4 Wochen zur Kieferothopädin. Letzte Woche hat sienmir gesagt,dass ich im Februar am Vormittag einen Termin machen soll,um neue Bögen zu bekommen(dies soll 45min dauern).Ich weiß nicht,was sie damit meint...(Ich habe keinen Überbiss sondern schiefe Zähne)Kann mir jemand helfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hm, könnte auch sein, dass Biegungen in die neuen Bögen eingebogen werden sollen.

Sag mal, du bist schon 2 Jahre in kfo Behandlung "nur" wegen Zahnfehlstellungen und bei dir sind außer je 1 Bogen (OK/UK) keine weiteren Geräte eingesetzt worden? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eventuell muss vielleicht ein Bracket umgeklebt werden, dann kann das auch 45 Minuten dauern. Sowas kommt vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden