Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Mella

Sensibilitätsstörungen nach Bimax OP

Hallo,

 

ich zögere noch hinsichtlich einer Bimax. Und auch wenn es mehrmals ähnliche Fragen gab, habe noch einige Fragezeichen im Kopf bzgl. des Intimlebens.

Habt ihr eine dauerhafte Sensibilitätsstörung behalten?

Falls eure Lippen taub sind, wie schlimm ist es beim Küssen, wie ist es beim Blowj.? Gewöhnt man sich daran?

Vielen Dank schonmal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Also ich hatte mal eine Freundin, die hatte eine Bimax hinter sich. Und da kann ich aus eigener Erfahrung sagen: Das stört beim Blowjob nicht im Geringsten.

 

Beim Küssen auch nicht wirklich - nach intensiver Prüfung konnte ich bestätigen, dass sie in fünf Lippen noch 100% Gefühl hatte.

 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne Worte :D...

Küssen ist damit kein Problem. Klar, es ist gewöhnungsbedürftig aber nicht unmöglich.... In den meisten Fällen bekommen die Patienten das Gefühl wohl mindestens zu 75% wieder zurück (eigene Einschätzung), manche vollständig und die wenigsten tragen bleibende Gefühlsstörung davon (Risiko bei jeder OP). Ich würde sagen, dass ich 75-80% meines Gefühls wieder habe (7 Monate Post OP) und es schränkt mich im Alltag nicht ein. Habe mich daran gewöhnt. Vll wird es noch besser mit der Zeit... Und du spürst trotzdem dinge wie Heiß, Kalt, Kratzen oder Kitzeln... Nur ist es etwas "pelzig". Warum und ob es beim Blasen einschränken sollte kann ich mir gerade nicht erklären aber da ich ein Mann bin mache ich mir  darüber keine Gedanken...

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1/30/2016 um 16:05 schrieb Horse M.D.:

Also ich hatte mal eine Freundin, die hatte eine Bimax hinter sich. Und da kann ich aus eigener Erfahrung sagen: Das stört beim Blowjob nicht im Geringsten.

Naja, dich zumindest nicht :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1. Februar 2016 um 11:07 schrieb sancho1980:

Naja, dich zumindest nicht :-D

 

Nun, sie hat sich auch nie beklagt.

Aber die eingeschränkte Mundöffnung (<5,5cm) war zeitweise schon ein Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0