Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
samtpfote

Zweite Meinung zu Forsus

Liebe Experten und Forum-User,

 

Ich verstehe mich absolut  nicht mit meiner KFO, vorher hat eine andere mich in der Praxis behandelt, sie ist aber jetzt gegangen. Mein kurzer Zwischenstand:

  • Ich habe bereits eine GNE hinter mir und OK ist ganz gut korrigiert
  • Habe seit Oktober eine Forsus Feder und man hat mir gesagt, sie kommt nach einem halben Jahr raus
  • Es wurde versucht die Lücken im UK mit kleinen Federn zu schließen, die sind aber schon !7! Mal gerissen... Nichts hat hingehauen, weder Gummis, noch die Mini-Federn, alles reisst
  • Im August habe ich eine Bimax vor mir wo UK auf jeden Fall und OK vllt auch korrigiert werden: Bei der sollen auch gleich die Lücken im UK als Notfallplan geschlossen werden

Nun meine Frage: Es klappt einfach nicht mit der Lückenschließung und ich bin so am Ende und enttäuscht von der KFO, dass ich kurz vor einem Wechsel stehe. Sie hält nicht, was sie verspricht und die Behandlung zieht sich hin... Müssen die Zähne im UK vor der Bimax komplett gerade stehen? Ihr Hauptargument ist nämlich, dass wenn wir die Forsus rausnehmen, die wieder nach hinten kippen. Und wenn ja, wieso? Nach der Bimax steht doch eh alles wieder krumm und schief, wieso muss ich mich bis dahin mit der Forsus rumschlagen? Kann man die Zähne im UK nicht nach der OP aufrichten?

Bitte um schnelle Hilfe... Bin verzweifelt und will von der KFO nur noch weg...

 

Danke und LG

 

Samtpfote

 

Achso als Nachtrag: Ich habe keine falsche Verzahnung, nirgends... bis auf die Lücken im UK und die Tatsache, dass der UK viel weiter vorne steht (vererbt), ist bei mir sonst alles in Ordnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0