Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
engelchen001

Invisalign - unsichtbare Zahnspange

Hallo Liebe Community,

ich habe mich hier im Forum angemeldet, weil ich mir gerne eine unsichtbare Zahnspange machen lassen würde und gerne eine Meinung vom Kieferorthopäden hätte, ob das bei mir überhaupt möglich wäre und wie lange die Behandlung in etwa dauern würde.

Wollte eh schon eine Termin ausmachen, aber leider ist mein KFO im Urlaub und ich möchts so gern wissen :).

Stelle mein Foto von den Zähnen hier nicht öffentlich rein, aber würds per Nachricht verschicken und vielleicht könnte mir wer netterweise Auskunft geben :).

Danke schon mal für eure Hilfe!

Liebe Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Engelchen,

ich bin gewiss keine Expertin, hab aber selbst eine Invisalign Zahnspange. Soweit mein KFO mir das erklärt hat, kann man mittlerweile mit Invisalign auch schwere Zahnfehlstellungen hinbekommen. Ich hatte z.B einen offenen Biss von 4mm , hab das ganze aber in Kombi mit einer Bimax gemacht.   bei Invisalign ist es aber wichtig drauf zu achten, dass der behandelnde KFO Erfahrung damit hat.  Auch könnte interessant für dich sein, dass die "reinen" Schienen nur bei kleinen Korrekturen genügen.  Ich habe z.B. auf fast allen Zähnen zahnfarbene Attachments geklebt.  Die sorgen dafür, dass die Zähne sich dreidimensional bewegen können. Durch die Attachments sind die Schienen schon auffälliger, aber immer noch kein Vergleich zur festen Zahnspange. Sind die Schienen raus, sieht man sie gar nicht.  Zusätzlich trage ich vor allem nachts Gummizüge. Bin insgesamt sehr zufrieden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo lenla90

Wie geht das mit den Gummizügen ? Sind dann an bestimmten Zähnen über dem Rand der schienen noch brackets mit häkchen geklebt ? 

oder an den schienen irgendwie dran?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Drahtzahn,  für die Gunmizüge habe ich im UK jeweils auf dem unteren Teil des seitlichen Schneidezahnes und nebenliegendem Eckzahn sogenannte Knöpfchen geklebt ( glaube die meintest du auch -KFOs variieren da sicher auch mit den Bezeichnungen ).  Im OK sind die Knöpfchen hinter den Zähnen . Mit den Schienen gibt es da keine Probleme und man sieht die auch nicht großartig. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Engelchen,

 

solang du keine extreme Fehlstellung hast sollten die Invisalign Schienen kein Problem sein. Sollte allerdings viel zu verschieben sein wird dir hier im Forum keiner eine fachgerechte Auskunft geben können. Es ist nur wichtig, dass sich dein KFO  damit auskennt. Die Attachements, falls du welche benötigst, sind zwar etwas auffälliger, aber noch lange kein Vergleich zur festen Spange. Ich hatte früher schon eine und vor der OP wird jetzt der letzte Feinschliff mit Invisalign gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0