Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
LadyP

Ursache Kieferfehlstellung

Hallo,

ich habe immer wieder Probleme mit Halswirbel und Nacken (teils immer wieder Schmerzen). Immer wenn ich Probleme habe, verschreibt mir mein behandelnder Arzt Krankengymnastik. Die Krankengymnastik hilft bis ich wieder die Probleme habe.

Meine KFO ist der Meinung, dass meine Fehlstellung dafür die Ursache sei. Gibt es wirklich einen Zusammenhang zwischen Halswirbel / Nacken und Kieferfehlstellung?

Freue mich auf Antworten!

LG Patricia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Patricia! Ja, definitiv, weil der Unterkiefer und der Hals am oberen Ende und die Hüfte am unteren Ende über die Wirbelsäule miteinander verbunden sind und sich daher gegenseitig beeinflussen. Dein gesamtes Skelett sollte sich am Anfang der Behandlung entspannen, weil sonst im schlimmsten Fall falsch behandelt wird. Mir hat die Vitametik sehr geholfen. Viele Grüße von hase1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Patrizia,

wie Hase schon sagt, das ist definitiv so. Bin vor meiner "KFO/KFC-Laufbahn" auch von einem Arzt zum anderen geschickt worden und nichts hat auf Dauer geholfen. Erst durch einen zufälligen Wechsel des Zahnarztes kam ich drauf. Er meinte bei meinem ersten Besuch bei ihm"haben sie keine Probleme mit Nacken und Rücken,er könne sich das nicht vorstellen" und schickte mich zur KFO, die das gleiche meinte.

Bei mir ist nach der GNE schon eine Besserung eingetreten

Gruß gaumenpiercing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf jeden Fall, bei mir gab es sogar einen Zusammenhang zur Hüfte und somit sogar zu den Füßen. Wo es einen jetzt trifft, ist immer individuell. Meine Logopädin war außerdem der Meinung, dass alles sogar von der Zungenlage abhängt, die Zunge "hängt" den Körper mit auf und bestimmt in vielen Teilen die gesunde Aufspannung. Zusammengefallene oder sich gekrümmt bewegende Menschen haben auch keine richtige Zungenlage. Falls du da noch nicht warst, dann lass dich mal überweisen. Die Kieferfehlstellung muss nicht der alleinige Übeltäter sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

noch eine Frage: die KFO hat mich beim vorletzten Termin gefragt, ob die Probleme Halswirbel bzw. Nacken besser geworden sind und ich meinte geringfügig. Sie meinte, dann muss sie sich nochmals mit meinem Orthopäden in Verbindung setzen und nochmals den Behandlungsplan anschauen.

Bedeutet dies, dass der Behandlungsplan nochmals geändert wird?

Am Dienstag vormittags erhalte ich endlich die Feste Zahnspange

Patricia.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0