Habe eine Frage bzgl.eurer Vernarbungen.

ich hatte eine Ukvv mit kinnred. und ME. Wenn ich rund um den kieferkamm reingreife fühlt man überall knubbelige Narben innen drin..das ganze Macht mir Sorgen bzgl.erneuter OP(bimax). 

Grade die li.seite hat mehr abgekriegt und bereits in der Heilungsphase  narbenstörungen mit nerveinklemmung entwickelt.

wie fühlt es sich bei euch an?vor allem an alle mit mehrfach OP!!!!

auch gut fühlbare Narben oder kaum zu bemerken? 

Danke!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Julia,

ich hab eine Ok-OP und meine ME hinter mir.

Meine Narbenlinie fühlt  sich immer noch furchtbar an :-( Irgendwie alles viel zu stramm und beim

Zähneputzen tuen viele Stellen auch noch ziemlich weh ! 

Die ME war Mitte Dezember und ich hoffe immer noch das sich die Schleimhaut erholt und sich entspannt :-)

Vg Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du auch so knubbel im Gewebe tiefer drin? Also nicht nur die narbenlinie direkt in der Schleimhaut...

bei mir sinds mehr als drei Jahre....da tut sich nix mehr.die schleimhautnarbe ist aber oberflächlich nicht so schlecht geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe zwei Verdickungen im hinteren Zahnbereich - Knebel nicht so wirklich !

Puh 3 Jahre ist natürlich eine lange Zeit! Was sagt den dein ZA dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden