julia87

Aufbisse entfernen?!?

Habe gestern zur bisserhöhung aufbisse am 6er und 5er erhalten aus komposit. 

Die Ärztin meinte das kann man ohne weiteres wieder entfernen ohne den Zahn zu beschädigen.

jetzt mach ich mir trotzdem sorgen ob das wirklich sein kann? 

Durch die Fissuren am molar wird das doch schwierig ihn heile zu lassen...

wie ist das bei euch? Habt ihr aufbisse aus anderen Materialien? Wie war das nach dem entfernen????

wär toll wenn mich hierzu jemand aufklären könnte! 

Glg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich hatte Aufbisse, die auch wieder super entfernt werden konnten. Ich weiß nicht welches Material das war, aber es war bläulich durchsichtig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm..bei mir wurde der Zahn angeraut und danach komposit eingebracht.gehärtet und eingeschliffen auf die passende Höhe.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Julia,

 

diese Frage würde mich auch interessieren. Ich habe ich UK auch zwei Aufbisse (rechts unten auf dem 7er und links unten auf dem 6er). Aus welchem Material die sind, weiß ich nicht, aber ich glaube aus Kunststoff. Zumindest sind sie weiß. Diese wurden bei mir anhand vom Modell angefertigt und dann wie die Brackets, halt nur auf die Kauflächen der Zähne geklebt. Ich mache mir auch Sorgen, wie man die da wieder runter bekommt, ohne die Zähne zu beschädigen. Das würde mich auch interessieren. Bislang wurden sie nur immer wieder mal eingeschliffen. Ich kann mir auch nicht wirklich vorstellen, wie man die da wieder runterbekommen soll. Ich bin auch erhlich gesagt nach wie vor kein Freund von diesen Dingern und bereue es, dass ich mich breitschlagen lassen hab, mir die Dinger überhaupt draufkleben zu lassen. Leider ist mein KFO da ein absoluter Fan davon und verpasst solche Dinger fast jedem Erwachsenen. Ich bin da allerdings überhaupt kein Fan davon.

 

Grüßle,

 

Cavallina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke Kunststoff ist weicher als Zahnsubstanz, man muss nur etwas zum abschleifen nehmen was hart genug für Kunststoff aber zu weich für den Zahn ist und dann gehen die Teile weg. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da frage ich mich nur, wie man da alles wegbekommt wegen den Furchen in den Backenzähnen??? Und was ist, wenn man unter dem Aufbiss eine kleine Kunststofffüllung hat? Um die mache ich mir ehrlich gesagt am meisten Sorgen, dass die drunter leidet und ich könnte meinen KFO so dermaßen verfluchen, dass er den Aufbiss auch genau auf diesen Zahn draufkleben musste (das ist der einzige Zahn, der bei mir eine kleine Füllung hat).

 

Grüßle,

 

Cavallina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Cavallina:

Da frage ich mich nur, wie man da alles wegbekommt wegen den Furchen in den Backenzähnen??? Und was ist, wenn man unter dem Aufbiss eine kleine Kunststofffüllung hat? Um die mache ich mir ehrlich gesagt am meisten Sorgen, dass die drunter leidet und ich könnte meinen KFO so dermaßen verfluchen, dass er den Aufbiss auch genau auf diesen Zahn draufkleben musste (das ist der einzige Zahn, der bei mir eine kleine Füllung hat).

 

Grüßle,

 

Cavallina

Was bereitet Dir eine lächerliche Kunststofffüllung bitte solche Sorgen? Deiner wird mit Garantie nicht der erste Aufbiss sein, den der KFO entfernt.

Wird schon werden ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb theBruce:

Was bereitet Dir eine lächerliche Kunststofffüllung bitte solche Sorgen? Deiner wird mit Garantie nicht der erste Aufbiss sein, den der KFO entfernt.

Wird schon werden ;)

Hallo theBruce,

meine Zahnarztphobie lässt mich diese Sorgen bereiten. 

Grüßle,

Cavallina

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man hat halt nach eeewigen arztbesuchen mit viel sinnloser Diagnostik und ev. rumpfuscherei an den Zähnen,ev.mehrfacher Kfo so seine Macken entwickelt.hättest du mich vor 4jahren gefragt ,hätte ich mir da nie Gedanken drüber gemacht. 

Es gibt in meinem Gesicht nicht mehr allzuviel was noch "gesund"ist,somit bin ich da schon heikel geworden.

ich hoffe ihr habt recht und es lässt sich sauber entfernen.

meine aufbisse helfen mir übrigens "Nüsse".ich hab da noch immer keinen zahnkontakt in meiner zentrik.nur im zwangsbiss in den ich mich nun 1mm weniger tief reinquetschen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden