Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
84er

Stell ich mich auch mal vor

Hallo zusammen,

ich bin 32 und komme aus Münster. 

Ich habe, neben verschachtelten Schneidezähnen im UK und einer flexiblen Lücke (mal 1-1,5mm mal fast gar nicht) zwischen den Schneidezähnen im OK, seit einigen Jahren Kiefergelenksknacken, welches ich lange ignoriert habe. Da es aber irgendwie immer lauter/ intensiver wird und mittlerweile auch von gelegentlichen Krampfgefühlen und Schmerzen begleitet wird, war ich jetzt doch mal bei 2 Kieferorthopäden. Beide haben unabhängig voneinander eine leichte UK-Rücklage diagnostiziert. Da geht's jetzt ran. 

Nachdem ich schon einige Wochen unauffällig mitlese, habe ich mich jetzt auch angemeldet um mich besser informieren und austauschen zu können.

Ich trage momentan seit 4 Monaten eine Repositionsschiene, welche meinen Unterkiefer beim Mund schließen nach vorne führt. Ich soll die Schiene mindestens abends beim Fernsehen, zu längeren Autofahrten und nachts tragen (je mehr desto besser). Da sie beim Sprechen aber doch stört und ich im direkten Kundenkontakt stehe, trage ich sie aber auch nicht mehr, als die Mindestzeit sie beim Sprechen aber doch stört und ich im direkten Kundenkontakt stehe, trage ich sie aber auch nicht mehr, als die Mindestzeit. Aber, so lange ich sie trage, geht's  den Gelenken echt gut.

Mein KFO sagte mir beim letzten Besuch, dass das ein gutes Zeichen ist und nun die eigentliche Behandlung starten kann. Das heißt, da mein Überbiss nur ca. 3mm hat, keine OP sondern nur ca. 2 Jahre feste Zahnspange mit Gummizügen.

 

Grüße aus Münster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0