elenapre

Einordnung verlagerter Eckzähne

 Hallo ich bin 17 Jahre alt und   habe leider seit knapp einem halben Jahr eind feste Zahnspange. Da ich verlagerte Eckzähne im Oberkiefer habe, hatte ich vor 3 Monaten eine chirurgische Freilegung dieser. Die Milchzähne wurden vor der OP entfernt und seitdem habe ich dort eine Lücke. Die verlagerten Zähne wurden mit einem Kettchen an der Zahnspange befestigt. Außerdem habe ich eine Art Feder eingesetzt bekommen, welche mich extrem stört da sie sich immer in meiner Lippe einhängt in ich nur durch komische Bewegungen meinen Mund richtig schließen kann. Ich habe gehört dass manche an der Stelle der Lücke einen Kunstzahn eingesetzt bekommen? Mir wurde das nie angeboten, hätte ich aber natürlich auch gerne anstelle der beiden Zahnlücken. Hat jemand damit Erfahrung? Und wenn ja wie lange dauert die Einordnung dieser Zähne noch ungefähr? 

Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Den Kunstzahn brauchst du ja auch nicht, da deine Zähne ja irgendwann kommen. Eckzähne wachsen furchtbar langsam aus dem Kiefer raus, das wird noch ein Weilchen dauern. Ansonsten frag doch einfach mal den KFO nach seinen Prognosen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo NKaier,

elenapre braucht vielleicht nicht wirklich einen Kunstzahn, aber ich kann schon gut verstehen, dass sie gerade mit 17 einen (bzw. eigentlich ja zwei) haben will. Frage doch  mal Deinen KFO danach und wenn der Dir nicht helfen kann, Deinen Zahnarzt. Schau mal in den Artikel von die_sanne nach bzw. allgemein in den Artikeln von Leuten mit einer GNE, manche hatten einen Kunstzahn bekommen, um die Lücke zu verdecken. Und ich meine mich zu erinnern, dass manche auch sich schon voller Verzweiflung aus Wachs einen Zahn gebastelt haben. Der hält zwar nur für ein paar Stunden, wenn überhaupt so lange, aber manchmal reicht ja so etwas schon aus.

Liebe Grüße!

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schokolädchen: du redest jetzt von einem Kunstzahn, der nur temporär verbleibt ? Ich habe das so verstanden, dass der Kunstzahn dauerhaft bleiben soll statt des verlagerten Eckzahnes, wenn das so ist habe ich das wohl falsch aufgefasst.. Bei meinem Bruder damals wurde das nicht angeboten (da war die Freilegung vor 4 Jahren)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden