schlanke1988

Nach 2,5 Jahren unterkiefervorverlagerung

Hallo im Jahre 2013 hatte ich eine Ukvv op und seitdem hab ich auf der linken kieferseite noch immer taubestellen als auch Schwellungen ich merke das die Linke gesichtshälfte breiter ist als die Rechte ,wobei bei der rechten Seite alles gut verheilt ist... Ist das normal hab auch beim Gähnen schmerzen sollte ich mir einen ärztlichen Rat einholen??? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich habe nach über einem Jahr UKVV auch noch links unten taube Stellen, und seit der ME vor 1/2 Jahr ist der Bereich leider sogar  noch breiter geworden :-( meine linke Seite war nach der OP auch breiter, das hatte der KC aber dann bei der ME korrigiert, indem er den Kieferknochen bisschen zurechtgeschliffen hatte, das hat optisch viel gebracht. Vielleicht hilft dir Physiotherapie gegen die Schmerzen? Vielleicht sind deine Muskeln und Sehnen noch auf Spannung ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Boki:

Ich habe nach über einem Jahr UKVV auch noch links unten taube Stellen, und seit der ME vor 1/2 Jahr ist der Bereich leider sogar  noch breiter geworden :-( meine linke Seite war nach der OP auch breiter, das hatte der KC aber dann bei der ME korrigiert, indem er den Kieferknochen bisschen zurechtgeschliffen hatte, das hat optisch viel gebracht. Vielleicht hilft dir Physiotherapie gegen die Schmerzen? Vielleicht sind deine Muskeln und Sehnen noch auf Spannung ...

Kann die Therapie auch was gegen die Breite tun ???optisch gesehen sieht das Gesicht wegen dem breiten Kieferknochen kantig aus ?? Haja und das mit dem abschleifen des Knochens fing da die Prozedur denn net von vorn an?? Oder war das eher ein kleiner abgriff ohne kosten??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gegen die Breite kann eine Physiotherapie nichts tun, da das bei Dir ja nichts mehr mit einer Schwellung zu tun hat.

Warum hast Du diese Problematik nicht schon angesprochen, als Du noch in Behandlung warst? Es wird Dir ja da schon aufgefallen sein?

Wenn Du seit Jahren Schmerzen hast und unzufrieden mit dem Ergebnis deiner UKVV bist, natürlich ist das nur eines wirklich sinnvoll: Geh zum Arzt.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn der UK vorgeholt wird, sieht das Gesicht/Kinn von vorn meistens etwas markanter oder auch breiter aus, was ja eigentlich auch gewollt ist, man kann ja logischerweise nicht nur das Profil verändern... Dadurch, dass bei mir die linke Seite breiter war, was man sowohl von vorn als auch besonders im Halbseitenprofil sehen konnte,hat mein KC den Kieferknochen  an dieser Stelle etwas zurechtgeschliffen. Das hat er,wie schon oben erwähnt, bei der ME mitgemacht und hat nichts extra gekostet. Wenn du noch Schmerzen hast, solltest du zum Arzt gehen. Warst du denn seit der OP 2013 gar nicht mehr dort? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5. Juni 2016 um 21:23 schrieb Boki:

Wenn der UK vorgeholt wird, sieht das Gesicht/Kinn von vorn meistens etwas markanter oder auch breiter aus, was ja eigentlich auch gewollt ist, man kann ja logischerweise nicht nur das Profil verändern... Dadurch, dass bei mir die linke Seite breiter war, was man sowohl von vorn als auch besonders im Halbseitenprofil sehen konnte,hat mein KC den Kieferknochen  an dieser Stelle etwas zurechtgeschliffen. Das hat er,wie schon oben erwähnt, bei der ME mitgemacht und hat nichts extra gekostet. Wenn du noch Schmerzen hast, solltest du zum Arzt gehen. Warst du denn seit der OP 2013 gar nicht mehr dort? 

Doch, aber ich werde ignoriert ,was soll ich jetzt tun ??fühl mich voll verkackeiert ,da mein Gesicht nicht mehr gerade aussieht ,sondern eher mit ecken und kanten ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb schlanke1988:

Doch, aber ich werde ignoriert ,was soll ich jetzt tun ??

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte:

 

Jesus-facepalm.jpg

 

Für die Neulinge unter uns:

Wir haben das Thema bereits bis zum Erbrechen durchgekaut:

 

 

6 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11. Juni 2016 um 19:18 schrieb Horse M.D.:

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte:

 

Jesus-facepalm.jpg

 

Für die Neulinge unter uns:

Wir haben das Thema bereits bis zum Erbrechen durchgekaut:

 

 

Es geht hier aber vielmehr um die Schmerzen und breite der linken seite, horse mein lieber du brauchst die vergangenheit hier net reinzuposten  ...Schon damals hat ich schmerzen und dachte die gehen irgendwannmal weg ,ist aber bis heute nicht der Fall!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Anfang dieses Threads hattest du gefragt, ob du zum Arzt gehen solltest, richtig?

Dann hat SpesDD dir geantwortet, dass du zum Arzt gehen solltest.

 

Jetzt erzählst du uns, dass dich die Ärzte ignorieren, und du fragst erneut, was du tun sollst.

 

Und ich denke mir so:

Alice-facepalm.jpg

Geh zum Arzt!

 

->  Weiterführende Hinweise auch in meiner Signature.

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schmerzen sind ein Zeichen des Körpers, dass was nicht stimmt. Also geh zum Arzt und wenn der dich ignoriert, dann bleib penetrant. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Nambi82:

Schmerzen sind ein Zeichen des Körpers, dass was nicht stimmt. Also geh zum Arzt und wenn der dich ignoriert, dann bleib penetrant. 

Beim Gähnen beim Mund öffnen hab ich ständig schmerzen und ausgerechnet auf der breiten Stelle danke für deine liebe awt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gib Bescheid was der Doc dazu gesagt hat, damit Leute mit ähnlichen Problemen dann auch die Antwort finden und nicht nur die Frage. Viele sind hier weg sobald alles gut ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden