amrei

lingualspange als lehrer?

hallo. ich habe mich nach langem hin und her für eine lingualspange (ok und uk) entschieden. von einer bekannten erfuhr ich, dass diese mit ihrer lingualspange im ok gut sprechen konnte.

könnte das lispeln durch eine lingualspange im ok und uk stärker auftreten? wäre nämlich nicht so toll, da ich lehrer bin ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

am Anfang haben fast alle Probleme mit dem reden aber das gibt sich in der Regel mit der Zeit

wie lange es dauert ist bei jedem unterschiedlich

ich würde sie mir als Lehrer dann aber in den Ferien einbauen lassen damit man sich in Ruhe daran gewöhnen kann

als ich meine Lingualspange bekam hatte ich auch gleich einen Termin und das war dann nicht so geschickt weil die Zunge am Anfang doch meist etwas gereizt ist

aber im allgemeinen ging es doch ganz gut damit:grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi! danke dir für die schnelle antwort. also scheints keinen großen sprach-unterschied zu machen, ob man nun nur im ok oder in beiden kiefern ne lingualspange hat. das klingt gut.:-D

ich lasse sie mir sicherlich erst vor den großen ferien einbauen. sie soll dann 2 jahre drin bleiben.

und sagt mal, ist es soooo wichtig, unbedingt die incognito-teile zu nehmen? mein kieferorth. bietet nur andere brackets an, die nicht ganz so teuer sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hi! danke dir für die schnelle antwort. also scheints keinen großen sprach-unterschied zu machen, ob man nun nur im ok oder in beiden kiefern ne lingualspange hat. das klingt gut.:-D

ich lasse sie mir sicherlich erst vor den großen ferien einbauen. sie soll dann 2 jahre drin bleiben.

und sagt mal, ist es soooo wichtig, unbedingt die incognito-teile zu nehmen? mein kieferorth. bietet nur andere brackets an, die nicht ganz so teuer sind.

also mein KFO sagt im UK wären die Probleme mit der Lingualtechnik mehr als oben

ich selber kenne nur die Variante wo sie in beiden ist;)

mir wurden nur die Incognito angeboten

sie seien wohl einiges flacher als die anderen

aber es gibt wohl auch noch andere Hersteller deren Brackets flacher sind

also wenn mir bisher jemand in den Mund geschaut hat ist er meist schon erschrocken wie groß die Dinger noch sind

von daher wollte ich auch keine die noch größer sind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also mein KFO sagt im UK wären die Probleme mit der Lingualtechnik mehr als oben
echt? Bei mir wars natürlich genau umgekehrt :rolleyes:! Hab meine Spange ja erst im UK bekommen und hatte null Probleme mit dem Sprechen. Nach dem OK-Einsetzen hat mans am Anfang doch gehört....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
echt? Bei mir wars natürlich genau umgekehrt :rolleyes:! Hab meine Spange ja erst im UK bekommen und hatte null Probleme mit dem Sprechen. Nach dem OK-Einsetzen hat mans am Anfang doch gehört....

doch ich meine er hatte es so rum gesagt aber es kann natürlich auch sein das ich es verwechsle:rolleyes:

mich stört das Ding oben jedenfalls weniger als unten denn da kommen die Bogenenden nicht an die Zunge;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Amrei,

also ich bin auch Lehrerin und trage seit einem halben Jahr eine ganz "normale" Spange mit Damon3 Brackets. Ich habe mich für diese Variante entschieden, da diese "Speed"-Brackets angeblich schneller arbeiten und ich auch keine Schwierigkeiten mit der Aussprache riskieren wollte.

Ich würde es mir an Deiner Stelle wirklich genau überlegen, welche Spangensorte Du Dir einsetzen läßt. Selbst bei den außen aufgeklebten Brackets kommt es jedesmal wenn irgendetwas geändert oder neu in den Mund reingehängt wird zu kurzen Anpassungsproblemen mit der Aussprache.

FF1972 habe ich beim Forentreffen reden hören und seine Aussprache ist wirklich bis auf ein kaum noch wahrnehmbares Lispeln gut. Aber was beim einen funktioniert, muß auf den anderen noch lange nicht zutreffen. Die Brackets liegen bei der Lingualtechnik nun mal auf der Zahninnenseite und somit voll im Bewegungsraum der Zunge...

Solltest Du Dir übrigens Gedanken um die Optik machen - nun ich hatte von Seiten meiner Schüler bislang nur positive Resonanz auf meine sichtbare Spange.

Wie Du Dich auch immer entscheidest, ich wünsche Dir einen guten Behandlungserfolg. Und bedenke: Viele Wege führen zum Ziel, das Wichtigste ist, einen Anfang zu machen.:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde es mir an Deiner Stelle wirklich genau überlegen, welche Spangensorte Du Dir einsetzen läßt. Selbst bei den außen aufgeklebten Brackets kommt es jedesmal wenn irgendetwas geändert oder neu in den Mund reingehängt wird zu kurzen Anpassungsproblemen mit der Aussprache.

das kann ich bestätigen, bei mir ist es dann auch immer schlimmer bis man sich halt wieder dran gewöhnt hat:wink:

FF1972 habe ich beim Forentreffen reden hören und seine Aussprache ist wirklich bis auf ein kaum noch wahrnehmbares Lispeln gut. Aber was beim einen funktioniert, muß auf den anderen noch lange nicht zutreffen. Die Brackets liegen bei der Lingualtechnik nun mal auf der Zahninnenseite und somit voll im Bewegungsraum der Zunge...

bei mir schwankt es eigentlich schon noch mit der Aussprache

deutlich wird es auch immer dann wenn ich abgespannt bin da fehlt dann die automatische Konzentration

bei einem Lehrer stell ich mir die Lingualtechnik eigentlich sogar unproblematischer vor als bei mir

denn er spricht ja sehr viel

ich rede oft einen halben Tag lang mit niemanden und wenn ich dann jemand zum unterhalten treffe finde ich meine Aussprache meist auch nicht so perfekt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
doch ich meine er hatte es so rum gesagt aber es kann natürlich auch sein das ich es verwechsle:rolleyes:

mich stört das Ding oben jedenfalls weniger als unten denn da kommen die Bogenenden nicht an die Zunge;)

ich glaube dir ja :wink: was Irritationen angeht, kann ich dir nur zustimmen- wenn dann kommen die bei mir auch nur von der UK-Spange :rolleyes: und immer vom letzten Bracket :evil:!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo sarah,

danke für deine antwort. die damon3-brackets hatte ich auch schon in die engere wahl genommen. aber als ich letztens erfuhr, dass lingual bei mir geht, war die entscheidung getroffen. werde sie mir jedoch erst vor den sommerferien einsetzen lassen, damit ich mich dann 6 wochen dran gewöhnen kann ... und die kiddis nicht eine schmerzleidende lehrerin ertragen müssen.

ff1977: ich hab auch schon oft gehört bzw. gelesen, dass das sprechen mit der zeit besser wird. na mal sehen. werde euch dann ab sommer wohl öfter hier im forum nerven. nächste woche gehts erst mal zum chirurgen, den letzten weisheitszahn ziehen. aua.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, 6 Wochen reichen sicher, bis Du ordentlich sprechen kannst. meine Zunge hat auch eher am OK "geschrappt" und die "S"-Laute formst Du ja auch eher mit den oberen Schneidezähnen.

Viel Sprechen, dann passt das schon nach den Ferien :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab mich auch sehr schnell an die lingualspange gewöhnt. ich hab sie seit ende november/anfang märz drinnen (aber nur OK) und man hört eigentlich nichts mehr von lispeln oder so. einzig und allein, ab und zu, wenn ich faul und müde bin, dann kann man den einen oder anderen laut noch anders hören. aber das fällt einem nur selber auf. ich war schon auf einigen bewerbungsgesprächen mit der neuen spange, alles super geklappt. kein einziges mal, wo ich dachte "ui, jetzt hat mans gehört". gar nichts.

anfangs hat mans natürlich ziemlich gehört, keine frage. während der ersten woche, den ersten 10 tagen. danach wurde es immer besser. nach etwa 2.5. wochen hat man bei mir gar nichts mehr gehört...

aber ich hab dieses neue incognito-system. mein arzt sagt, die normalen sind viel größer und verursachen mehr sprachprobleme! deswegen würd ich an deiner stelle schauen, dass du incognito nimmst!

lg + mit den ferien dazwischen ist sicher alles gut organisiert! da kannst du dich dann in ruhe dran gewöhnen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi.Hast du schon mal über Invisalign nachgedacht? Mann sieht Sie nicht- Mann hört es nicht.

Bei mir hat man es gehört, würde ich also so pauschal nicht sagen ;-) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch ich habe eine Lingualspange drin (OK). Bei mir hat es ca. 2-3 Wochen gedauert und dann hat man keinen Unterschied mehr gehört. Ab und zu ist mir ein lispeln rausgerutscht, aber alles in allem war das nach 3 Wochen erledigt.

Eine Frage, weiss einer von euch aus welchem Material die Spange ist? Wenn ich mir die im Spiegel betrachte schimmert es mich immer golden an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Frage, weiss einer von euch aus welchem Material die Spange ist? Wenn ich mir die im Spiegel betrachte schimmert es mich immer golden an.

also die Incognitos sind aus

Nickel, Titan, Kupfer, Chrom, Molybdän, Zirkonium, Zinn, Gold, Platin, Silber Iridium und Nitrit

so stehts auf meiner Rechnung, hab gerade nachgeschaut;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich denke dass es kein problem sein wird mit der lingual. Und wenn du mal lispelst ist auch nich dramatisch. Schüler machen sich doch eigentlich immer über Lehrer lustig 8-) ich spreche da aus eigener Erfahrung. Wenn du denn überhaupt so lispelst, dass man es merkt....Wenn mein Lehrer ein sichtbares Drahtgestell im Mund hätte, fänd ich das schon eher seltsam. Traurig, aber wahr. Schüler sind grausam :twisted: . Aber das weißt du ja wohl. Deswegen find ich eine Lingualspange als Lehrer viel viel besser. Da behältst du mehr Autorität.

LG

eine grausame Schülerin

(man findet immer einen Fehler bei seinem Lehrer)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also die Incognitos sind aus

Nickel, Titan, Kupfer, Chrom, Molybdän, Zirkonium, Zinn, Gold, Platin, Silber Iridium und Nitrit

so stehts auf meiner Rechnung, hab gerade nachgeschaut;-)

ah dankeschön. so genau konnte ich es im I-net leider net finden und auf meiner Rechnung stand das Material leider nicht drauf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ah dankeschön. so genau konnte ich es im I-net leider net finden und auf meiner Rechnung stand das Material leider nicht drauf

ich hab da eine Rechnung direkt vom Hersteller weitergereicht bekommen und da stehen auf der Rückseite die Materialien wegen event. Allergien drauf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Amrei,

kann auch nur bestätigen, was die anderen schon geschrieben haben. Nach einer Eingewöhnungszeit - bei mir waren es ca. drei Wochen - hört man echts nicht mehr. Hab auch im OK und UK lingual. Ich hab sie jetzt seit etwa 3 1/2 Monaten und bereue meine Wahl bisher nicht.

Liebe Grüße

Rara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Amrei,

ich habe nun auch (auf den Tag genau) 3 Wochen lang eine Lingualspange im OK und UK! Die Sprachprobleme sind schon da, die erste Woche empfand ich wirklich als sehr hart, da ich beruflich viel sprechen muß! Wie aber schon viele erwähnt haben, ist das bei jedem unterschiedlich! Ich denke aber, wenn Du Dir die Spange vor den Sommerferien einsetzen lässt, dass man es dann nach den Ferien entweder gar nicht mehr oder nur noch kaum hören wird! Meine Kieferorthopädin sagte mir allerdings, dass man sich bei den Inkognito-Brackets aufjedenfall daran gewöhnt, sie habe noch keinen Patienten gehabt, bei dem die Sprachprobleme nicht weggingen - bei den anderen (größeren) Brackets hätte sie allerdings schon einige Patienten gehabt, die bis zum Ende hin Sprachprobleme hatten! Ich habe auch die Inkognito-Brackets und finde diese schon recht groß, denke aber, dass man sich mit der Zeit daran gewöhnt! Meine Aussprache ist aufjedenfall auch schon besser geworden, in den letzten Tagen hatte ich schon Telefongespräche, wo es gar nicht mehr bemerkt wurde! Juhu :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden