Luni2015

Separiergummis zwischen Zähne gerutscht

Hallo,

Ich habe vor wenigen Stunden separiergummis zwischen die Backenzähne bekommen. Da ich oben einen Wurzelbehandelten Zahn habe   der fast nur aus Füllung besteht  war das einsetzten dort sehr schwer und auf einer Seite des Zahnes konnte auch kein Gummi, sondern nur eine Art Draht eingesetzt werden. Auf der anderen Seite hat es mit einem Gummi geklappt. Im UK ist alles ok und links im OK auch, nur auf der rechten Seite ist das separiergummi komplett zwischen die Zähne gerutscht.  Das einsetzten dort hat mir sehr viel Angst gemacht und dass das Gummi so zwischen den Zähnen ist war auch schon kurz nach verlassen der Praxis so 

Kann mir einer vllt sagen ob das irgendwie ein Problem darstellt oder ob ich mir keine Sorgen machen muss?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Frag lieber beim KFO nach, bevor was schief läuft. Wäre ärgerlich, wenn sich Termine wegen sowas verzögern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werde morgen direkt anrufen, habe nur so Angst :( es war schon so Schmerzhaft die GGummis einzubringen. Jetzt sieht man das eine Gummi eigentlich gar nicht mehr :genau an meinem Problem Zahn der Wurzelbehandelt ist und extrem gefüllt ist :( nachher bricht ein Stück ab 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst Du evtl. mal beim KFO vorbei schauen und ihn einmal draufschauen lassen? Ist ja wahrscheinlich am Telefon schwer zu sagen.... Ich wundere mich gerade wie das Gummi ganz dazwischen geht, da ist doch gar nicht genug Platz? Ist es vielleicht rausgefallen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich sehe direkt am Zahnfleisch ein bisschen blau. Meine Mutter hat dann heute beim Kieferorthopäden angerufen und gefragt, ob die separiergummis verrutschen können.  Man hat ihr gesagt dass das vorkommen kann. Bin trotzdem noch verunsichert :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden