Heey, ich bin Sophie und stehe kurz vor meiner Kieferoperation. Ich bin froh wenn ich den ganzen Kram endlich hinter mir habe, seit mehr als zehen Jahren schlage ich mich schon mit ständigen Besuchen beim Kieferortopäden rum.
Mein UK ist zu weit nach Vorne und ein bisschen zu weit nach links gewachsen. Am Anfang meiner Behandlung hat man versucht meinen Kiefer mit Hilfe von Zahnspangen in die richtige Position zu bringen was bei mir im Alter von 13 Jahren auch ganz gut geklappt hat, Nachst durfte ich ein Gestell tragen was meinen UK nach hinten getrückt hat, doch irgendwie meinte es mein Kiefer nicht gut mit mir. Über zwei jahre hin weg wuchs mein Kiefer dann wieder zurück in seine alte Position. Ich kann nicht genau beschreiben wie es sich angefühlt hat, denn es hat ja nicht wehgetan aber gemerkt habe da schon was, das sich da Stück für Stück was bewegt, es war irgendwie ein merkwürdiges Gefühl. Mein Kieferortopäde sagte dann das wir daran nicht viel ändern könnten, man könne es weiter mit Zahnspangen versuchen aber nur eine OP würde wirklich helfen und den Kiefer an seinen Platz halten. Ich war am Anfang am zögern ob ich das wirklich machen soll aber um so öffters ich mich von der Seite sah oder um so öffters ich in der Schule gehänselt wurde endschied ich mich für die OP.

So das war kurz und knapp zusammengefasst wie es angefangen hat. Ich finde es toll das ich hier meine Efahrungen und auch meine Ängste mit jemanden teilen kann. Ich melde mich dann kurz vor der OP noch mal (Op Termin 18.07.2016)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi Sophie!

Ganz viel Glück für deine OP!!

Ich kann gut nachvollziehen wie du dich fühlst, mein Kinn war für mich auch der ausschlaggebende Punkt mich in Behandlung zu begeben. Bis ich soweit bin wie du, wird es aber noch ewig dauern. Meine GNE heilt gerade, dann kommt die Zahnspange rein und in 1-2 Jahren wenn die Zähne gerade stehen, kommt erst meine Bimax. Man hat es ja leider immer eilig :D 

Berichte mal wie es war!

Lg 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden