Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Nenchen

Invisalgin - Fragen nach Infogespräch

Hallo miteinander.

Bin noch neu hier, daher erst mal kurz zu meiner Person. Ich bin 28 Jahre alt, lebe als Salzburgerin in Oberösterreich und möchte schon lange eine Spange da meine Zähne mich ziemlich belasten. Nicht nur ästhetisch auch gesundheitlich geht's nur noch bergab. Lippenschluss hab ich auch keinen mehr.

Letztens war ich bei einem KO und hab mich gut beraten lassen. Er ist ein ziemlich angesehener Arzt und versteht echt was von seinem Werk. Er meinte ich wär ein 100 %iger Invisalginfall, da er bei einer festen Spange Zähne ziehen müsste und das mein Profil zerstören würde. (Er meinte bei vielen ist das kein Problem, dass liegt immer am Gesicht des Patienten) Ich fühlte mich wirklich gut aufgehoben, nur jetzt wo ich hier mitgelesen habe werde ich etwas skeptisch, denn:

 

1. meinte der Arzt ich könnte mit den Schienen 1,5 Jahre auf Weltreise gehen und mit geraden Zähnen wieder kommen. (Das war schon irgendwie etwas Bildlich gesprochen aber dennoch) Ich habe gehört dass ihr alle regelmäßig, alle 8 - 12 Wochen zur Kontrolle geht? Wie hast das nun bei euch?

2. Ich lese hier immer wieder dass euch das Ganze letztendlich ca. 5000 Euro gekostet hat? Ist das wirklich nicht mehr geworden bis zum Abschluss inkl. Retrainer oder weitere Schienen? Denn ich zahle deutlich mehr, knapp 8000, kann aber über diesen Wert nicht drüber kommen, egal wie viele Schienen ich benötige.

3. Speziell für alle aus Österreich die da gerade mitlesen. Habt ihr, die bei der Diagnose in Kat 4 gefallen sind sie 990 Euro von der GKK zurück bekommen? Der Arzt meinte nämlich die bekomme ich ganz ganz sicher zurück. Nun hab ich aber von einem anderen Arzt gehört dass das bei Invisalgin so gut wie nie der Fall ist dass da was zurück kommt.

Danke fürs mitlesen, lass mir bitte deine Erfahrungen da :-)

Liebe Grüße

Nenchen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo liebe Nenchen,

Habe deinen beitrag erst jetzt gesehen, hoffe meine Antwort kommt nicht zu spät :/
Ich habe heute meine erste richtige Schiene und die Attachements erhalten und soll auch jeden Monat vorbeikommen, ich bekomme wohl immer Schienen für 4 Wochen mit je nachdem wie fleißig ich sie trage.
Das handhabt soweit ich weiß jeder Arzt anders, wenn du die Schienen also immer brav trägst könnte die Weltreise schon möglich sein, ich persönlich aber hätte selbst schon zu viel Angst, dass auf der Reise doch irgendwas ist, zb bricht eine Schiene o.Ä.
Kontrollen in solch langer Zeit finde ich durchaus wichtig, auch um allgemein rechtzeitig einschreiten zu können.

Der Preis ist mit 8000 schon sehr hoch, mag aber evtl von der Behandlungsdauer und dem Schwierigkeitsgrad zusammenhängen?

Ich kenn mich auch eher nicht so aus, aber wollte dir eine Antwort dalassen.
Vielleicht möchtest (oder hast es inzwischen schon) dich lieber noch bei einem anderen Arzt vorstellen.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo :)

also ich war ungefähr alle 6-8 Wochen zur Kontrolle und habe die Schienen bei einer täglichen Tragezeit von 20 Stunden alle 10 Tage gewechselt.

wobei bei der Kontrolle eigentlich nichts spannendes gemacht wurde. Einmal kurz angeschaut und die nächsten Schienen mitbekommen.

Wenn du wirklich auf weltreise gehst, würde ich einfach mal mit ihm drüber sprechen, ob er dir Kollegen empfehlen kann zu denen du gehen kannst.

Mein KFO hat mir damals gesagt, dass im Preis der Retainer und die Korrekturschienen enthalten sind und zum genannten Preis nichts mehr hinzukommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo. ich wurde euch empfahlen im ausland zum zahnarzt zu gehen. incognito zahnspange gibt es in rumanien angefangen ab 2.500 euro.  www.dr-peev.eu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0