goli

bin echt froh dieses forum gefunden zu haben!

Hallo Leute!

Hab über ein anderes Forum hier her gefunden und bin echt froh darüber nun mit anderen Leidensgenossen ein bisschen Erfahrungen austauschen zu können.

Ich hab mich halt noch nicht getraut mir meine Fehlstellung im OK u. UK behandeln zu lassen aber es wird mir wohl nicht ausbleiben weil die Problemchen grad anfangen. Aber je weiter ich hier so durchs Forum lese, desto mutiger werde ich;) !

lg goli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

herzlich willkommen im forum. ich bin auch sehr froh es gefunden zu habe. google sei dank.

es gibt einen regen austausch. viele kompetente antworten, psychische aufbauarbeit und super nette kontakte.

viel erfolg bei deiner persönlichen entscheidungsfindung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch von mir herzlich Willkommen im Forum.

Mir ging es genauso. Ich kann sagen, dass ich hier das erste Mal erfahren habe; ich bin nicht allein mit meiner Fehlstellung.

Diese Feststellung hat mir sehr geholfen, meine Behandlung zu beginnen. ´

Mir fehlte immer der Mut und vor allem das Wissen. z.b. das die Krankenkasse die Behandlung bezahlt, oder von der Möglichkeit der OP.

Bin allen dankbar, die hier im Forum dazubeitragen anderen zu helfen.:mrgreen:

Viele Grüße

Daniela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich bin auch ganz neu hier, und auch sehr happy dieses Forum gefunden zu haben, habe schon viele Infos gelesen und bin sehr dankbar dafür.

Viele Grüße

Anna_Linus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Wollte auch noch kurz meinen Senf dazugeben! :mrgreen:

Bin ebenfalls neu hier und super froh, dieses Forum gefunden zu haben! So habe ich endlich die Möglichkeit gefunden, mich mit Leidensgenossen auszutauschen, bzw. Ratschläge zu bekommen, Fragen zu stellen und und und! Durch die Homepage meiner Kieferorthopädin bin ich zunächst auf ein anderes Forum gestossen, welches aber mit dem hier in keinster Weise mithalten kann! Dieses Forum macht wirklich Mut!

Also, Daumen hoch und weiter so! :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

he hallo an alle...bin auch neu hier und auch mega froh so viele leidensgenossen ;) bin sehr dankbar über dieses forum.hab schon jede menge interessantes gefunden und viel wissenswerte..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin auch wirklich froh das ich hier mal solche Erfahrungsberichte etc. lesen kann und das man hier so auch gut einschätzen kann wie es abläuft...

echt super hier :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe diese Seite heute entdeckt....UNGLAUBLICH!!!

Ich bin mitlerweile 32 Jahre, schlage mich mein ganzes Leben mit Problemen dieser Art rum, und heute erfahre ich das es Wege und Mittel zur Bewältigung von Dysgnathie (?) gibt.

Wowwww

Jetzt hab ich ein Ziel ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch von mir ein großes Dankeschön für dieses Forum.

Man kommt von alleine echt nur schwer auf die Idee, das man "mal eben so" beide Kiefer versetzen kann.... und gehört hatte ich ebensowenig davon.

Ich hatte mich eigentlich schon mit der Kieferstellung abgefunden und nurnoch nach einer reinen Zahnkorrektur gessucht... ne Spange hat ja auch jedes Kind, da denkt man sofort dran. Und das man Weichteile und Haut unterpolstert ist auch sehr normal geworden, aber das am Knochengerüst so krass umgebaut werden kann war echt erstmal überrasschend.

Auch sehr überrascht bin ich von den (möglichen) Folgen einer unbehandelten Fehlstellung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In diesem Sinne: ich schließe mich dem Lob meiner Vorgänger an!

Bisher dachte ich naiverweise noch, ich wäre mit meinem Vorhaben in meinem Alter (25, ja... ihr dürft schmunzeln) die große Ausnahme...

Es macht unheimlich viel Mut zu lesen, dass dies eben nicht der Fall ist.

Zudem finde ich es sehr authentisch und hilfreich, dass nicht nur die positiven Seiten beleuchtet werden, sondern auch negative Erfahrungen gepostet werden. Das bewahrt mich hoffentlich vor einem großen Reinfall - bisher war ich noch sehr gutgläubig und wohl auch blauäugig, was die Kompetenz der "Götter in weiß" angeht.

Hier habe ich eine sehr gute Möglichkeit, mich vorab zu informieren... nicht dass ich mir noch aus reiner Naivität irgendetwas aufschwatzen lasse, was vollkommen unnötig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Möcht mich meinen Vorrednern anschließen ... ganz toll das Forum hier, besonders die Erfahrungsberichte!

Bei mir stellt es sich erst in drei Wochen raus, ob eine OP für mich notwendig ist oder nicht (Überbiss und verschobenes UK). Übrigens mein zweiter Anlauf in Sachen Zahnregulierung, da sich meine "Lieblinge" wieder gemächlich in ihre alte Position zurückverlagern ... :-(

Mit den med. Ausdrücken bin i übrigens noch nicht so richtig im Einklang.

Lg,

Saja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden