pusteblume511

Ohr "ploppt" auf, Muskelschmerzen und Taubheit 6 Monate nach Bimax

Hallo zusammen,

 

Meine Bimax ist jetzt genau 6 Monate her (2.3.16). Gestern habe ich meine Spange raus bekommen.

Ich habe eigentlich seit Anfang an Probleme mit dem Ohr/Druckausgleich. Kann es gar nicht genau beschreiben. Jedenfalls "ploppt" mein Ohr immer wieder auf, ich höre mich und Außengeräusche total laut. Wenn ich mir dann die Nase zuhalte und dabei einatme, die Ohren also "zu" mache und dann bewusst einen Druckausgleich mache, geht es meist wieder. Mir ist aufgefallen, dass ich das meist habe wenn ich unterwegs bin und viel laufe. Auch auf einem Konzert ist es mir aufgefallen, event. weil die Musik zu laut war!? Ich weiß es nicht...

Habe es beim KFC bereits angesprochen, er meinte es kann sein, dass eine Schraube/Platte auf die Belüftungsröhre drückt. Es kann also sein, dass es sich nach der ME gibt, ansonsten soll ich einen HNO aufsuchen, denn dann ist der KFC nicht mehr zuständig...toll...

Werde wohl trotzdem vor der ME einen HNO aufsuche, wobei ich mir nicht sooo viel Hoffnung mache.

Desweiteren habe ich rechts immernoch mit Muskelschmerzen zu kämpfen, mal besser mal schlechter, aber irgendwie immer da, vorallem wenn ich meine Unterkiefer bewege fühlt sich der Muskel immer wie auf Spannung an. Gehe fleißig 2x wöchentlich zur Physio, leider hält der Effekt nicht so lange an, und gerade wenn ich viel spreche wird's schlimmer und habe das Gefühl, dass es mehr verkrampft. Taubheitsgefühle sind auch noch da, vorallem am Kinn und rechte Unterlippe. Bin nach dem Essen ständig am rumtupfen, weil ich nicht merke wenn da noch etwas hängt bzw runtertropft. Echt ätzend. Hoffe wirklich dass sich das alles noch gibt :(

 

Gehts jemandem ähnlich?

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hey :)

mir geht es genau wie dir..

meine bimax war am 19.02.16, also noch kein halbes Jahr her..

Seit 2012 habe ich einen Tinnitus, und seit nach der OP kam bei mir auch dieses ploppen des ohres hinzu, was extremst unangenehm ist.. Gerade nach der OP wenn man noch nicht schnaufen darf habe ich mich sehr schwer damit getan.. Jetzt, fünf Monate nach der OP habe ich auf der Arbeit ständig diesen Druckausgleich gemacht, da ich noch in der Ausbildung bin und immer neben jemandem sitze und arbeite war es mir sehr unangenehm, weil ich dachte, alle denken immer ich würde Gähnen.. 

Vor anderthalb Wochen, am 22.07.16 hatte ich die ME.. Seitdem ist das mit dem Ohr wieder schlimmer geworden, sobald ich nicht im Bett liege geht es los und es begleitet mich den ganzen Tag... Ich weiß das mag nicht sehr tröstlich klingen, aber ich denke dass es wahrscheinlich nicht die Platten sind, die drücken.. Vielleicht wird es ja wenn alles verheilt ist besser? :)

Mit der Taubheit ist es bei mir die linke Seite des Kinns und Lippe :( 

Aber sei froh dass deine Spange schon draußen ist, das habe ich leider noch vor mir :( will sie auch endlich los haben...

tut das entfernen eigentlich weh? :D die Ringe zB? 

 

Ganz liebe grüsse :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sowas kann auch von Muskelverspannungen kommen. Ich habe das alles machen lassen, weil ich durch die Verspannungen keinen Druckausgleich hinbekommen habe. Was sagt der Physio dazu? Die können das ja oft ganz gut einschätzen woher die Verspannungen kommen. Knirschst du nachts mit den Zähnen? Ich würde mal eine Knirschschiene machen lassen, vielleicht hilft die gegen die Verspannungen. 

Und ein HNO soll mal die Nebenhöhlen prüfen. Nicht dass die sich nach der OP nicht ordentlich gereinigt haben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

erstmal danke für eure Antworten. Ist ja doch ein ganz gutes Gefühl, mit seinen Problemen nicht ganz allein dazustehen.

@Deniise ist ja wirklich doof, hat sich auch noch keine Besserung eingestellt bei dir? Hast du auch Probleme mit den Muskeln? Wie war die ME? Kam danach noch mehr Taubheit hinzu? Habe am Montag meine Spange raus bekommen, das entfernen war ok. Nicht das angenehmste, aber da haben wir schon Schlimmeres durch :P Das abschleifen von dem Kleberesten ist etwas nervig. Diese Ringe von denen du sprichst, hatte ich gar nicht... Die gibt's wohl gar nicht mehr habe ich mir sagen lassen. Außerdem hatte ich eine Linguale Spange. Ist aber schon krass, wieviel Platz man plötzlich wieder im Mund hat :) Habe gestern eine durchsichtige Schiene bekommen, gleicht aber einer Boxerschiene, sieht auch unmöglich aus :) Diese sollte ich eigentlich den ganzen Tag tragen, was aber bei meinem Job unmöglich ist, da ich viel sprechen muss. Aber meine Zähne tun höllisch weh. Naja, muss nur 2 Wochen durchhalten.

 

@Nambi82 Die Physio meint, dass da schon noch Verspannungen sind, kann aber auch nicht sagen, ob das mit dem Ohr daher kommt. Ich warte einfach mal ab...da ändert sich ja ständig was im Mund. Vor der Spange bzw der ganzen Prozedur hatte ich auch eine Knirscherschiene...im Moment macht das gar keinen Sinn, da sich ja die Zähne ständig bewegen. Aber danach wird ich wohl wieder eine bekommen. Und nen HNO werd ich mal aufsuchen. Vielleicht kann der mir was sagen.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Pusteblume,

 

du hast einen Positioner bekommen? Meinst du das? Könntest den nicht Nachts statt einer Knirschschiene reintun? Der müsste doch auch etwas abfedern, oder?!? Wobei mein Doc damals meinte, dass man den Nachts eh zu 90% ausspuckt.

Ich meine ich hab auch mal was von einer Schiene gelesen, die nicht individuell angepasst werden muss. War das der Aqualizer? Ich bin mir nicht ganz sicher... vielleicht würde der ja jetzt schon Entlastung bringen?!?

Halt uns auf dem Laufenden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich hab leider keine Ahnung wie das Ding heisst, auf jeden Fall ist es ziemlich unangenehm :(  habe aber das Gefühl, dass seitdem die Spange draußen ist und ich keine Gummis mehr hänge (habe am Ende nur noch nachts welche getragen) mein Muskel sich etwas entspannt hat. Wahrscheinlich war es doch zu viel Zug. Das ist wenigstens im Moment ziemlich positiv. Ja, ansonsten ist mein Zahnfleisch im Moment echt arg beleidigt, weil die doofe Schiene überall drückt. Aber da muss ich jetzt wohl durch.

 

Liebe Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden