Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Bennet97

13 Tage nach Kinnplastik leichter Stoß mit dem eigenen Knie

Hallo, 

Ich hatte heute vor 14 Tagen meine Bimax-Metallentfernung mit Kinnplastik. Gestern, am 13.Tag habe ich in einer gehockten Position Sachen vom Fußboden sortiert und plötzlich bin ich so abgerutscht oder habe das Gleichgewicht verloren, dass ich mit der linken Seite des Unterkiefers, bzw. eventuell auch mit einem Großteil des Kinns auf meiner linken Kniescheibe landete. Ich habe mich natürlich total erschrocken und habe seitdem Angst, dass das tolle Ergebnis jetzt in irgendeiner Weise beeinflusst wurde. Mein Kinn wurde sowohl nach vorne, nach oben, als auch zur Seite verlagert/gekippt. Heute hatte ich den Termin zum Fädenziehen doch mein Chirurg war leider nicht da. Kann mir jemand sagen, wie fest das Kinn nach 13 Tagen wohl ist und ob solche Stöße das Kinn einfach ohne dass man es wirklich bemerkt um einige mm verschieben können? Ich bin mittlerweile soweit, dass ich ständig versuche Fotos zu machen die ich mir Bildern von kurz vor dem Vorfall gestern zu vergleichen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0