ebruli

Bimax-OP (OK 3-Teilung und UK VV), Mund schließen

Hallo ihr lieben,

ich lese seit längerem schon fleißig hier im Forum und wollte nun selbst eine Frage stellen. Also ich hatte am 17.08.2016 meine Bimax OP in Pforzheim. Operiert hat mich das MKG Team aus Ruit. Geplant waren eigentlich 5std. aber die OP hat 7Std. gedauert -.-
Mein Oberkiefer wurde in drei geteilt und 6mm nach vorne und nach oben versetzt und mein Unterkiefer 3mm nach vorne verlagert.

Morgen werden es drei Wochen Post-OP aber ich bin immernoch sehr angeschwollen. Lhympdrinage habe ich auch verschrieben bekommen. Das tut mir auch sehr gut aber wirklich gut geht es mir immer noch nicht:(
Ich habe einen Splint im OK den ich 7 Wochen tragen muss und Gummis.
Was mich sehr stört und demotiviert ist, das ich meine Lippen trotz großer Anstrengung nicht schließen kann...Wie lange hat es denn bei euch gedauert bis ihr euer Mund schließen konntet?
Klar ist noch vieles Taub aber mich würde trotzdem interessieren wie lange das bei euch gedauert hat. Denn wie ich finde sind 3 Wochen schon eine lange Zeit aber es hat sich nicht wirklich viel getan...Ich kühle auch zuhause immernoch ab und an obwohl ich weiss dass das nicht wirklich was bringt..
 

Wäre über jede Antwort und Tipp dankbar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo ebruli,

bei mir hat es mit dem Lippenschluß mehrere Wochen gedauert, mindestens bis der Splint, der ja auch nochmals zusätzliches Volumen bringt, nach 8 Wochen draußen war. Falls Du das Passwort für das Bilderforum hast, kannst Du ja mal in meinem Bilderfaden schauen, da sind die ersten Wochen mit Bildern dokumentiert. Kühlen bringt jetzt nicht nichts mehr, eigentlich nur die ersten paar Tage, aber wenn Du das Gefühl hast, dass es Dir gut tut, würde ich es weitermachen, dann hilft es Dir wenigstens seelisch.

Und um das übliche zu wiederholen: 3 Wochen sind nach einer solchen Bimax noch überhaupt keine Zeit, es wird noch deutlich länger dauern, bis sich alles wieder normal anfühlt. Nach einem Beinbruch würdest Du doch jetzt auch noch nicht erwarten, dass alles ohne Probleme und abgeschwollen ist, oder?

Liebe Grüße!

Irene

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Irene,

du hast recht, 3 Wochen sind noch zu wenig.... Ich glaube ich möchte das alles einfach nur weg haben, muss mich allerdings noch etwas gedulden. 

Ich hoffe einfach das es mit der Zeit besser wird. 

Was mir noch aufgefallen ist, ist dass der rechte Teil meiner Unterlippe beim reden immer wieder zuckt und nach oben  zieht während es auf der linken Seite ganz Normal zu sein scheint :620:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ebruli 

also ich hatte meine Bimax

am 12.09.2016 auf im Pforzheim das selbe wie du 

nach dene paar Tagen kann ich sagen das ich das nicht mehr machen würde! 

Es ist sehr angeschwollen und taub an meine linke Gesicht Seite habe schmerzen ich hoffe das es bald vorbei ist 

lg Iva 

IMG_1729.JPG

IMG_1736.JPG

IMG_1738.JPG

IMG_1741.JPG

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, 

also ich konnte 2 Tage nach meiner OP die Lippen wieder schließen. 

Halte durch es wird immer besser werden, sobald der Splint draußen ist und du die Gummis selber rausnehmen kannst zum essen gehts steil Berg auf. Dann kannst du sehr viel essen ( Rührei, Kartoffelpüree, Möhrengemüse, Brot ohne Rand usw.). Im warsten Sinne des Wortes, beiß die Zähne zusammen und lass den Kopf nicht hängen.  

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9/16/2016 um 22:28 schrieb Fufik:

Hallo ebruli 

also ich hatte meine Bimax

am 12.09.2016 auf im Pforzheim das selbe wie du 

nach dene paar Tagen kann ich sagen das ich das nicht mehr machen würde! 

Es ist sehr angeschwollen und taub an meine linke Gesicht Seite habe schmerzen ich hoffe das es bald vorbei ist 

Hi Iva,

Bei dir ist ja alles noch ziemlich frisch operiert von daher ist die Schwellung noch ziemlich groß. 

Ich bin jetzt 4.Wochen Post OP und bin immer noch sehr angeschwollen. Es hat sich leider nicht viel getan :(

Auf die Frage ob ich es nochmal machen lassen würde kann ich leider noch nicht antworten. Dafür müsste ich das Resultat sehen, dass aber wahrscheinlich noch lange dauern wird. 

Hast du eigentlich auch einen Splint drin? 

Und bei schmerzen würde ich auf jedenfall die Schwestern nach Schmerzmittel fragen. Bei mir ist die komplette Unterlippe taub. An der Oberlippe ist mittlerweile das Gefühl wieder da. Aber wie gesagt, ich lauf eben mit einem offenen Mund durch die Gegend was mich sehr stört. Ich hoffe dass ich es nach der Splintentnahme in 3Wochen schlissen kann

Ich wünsche dir noch alles gute und das du schnell wieder gesund wirst..

LG

ebruli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo 

ja habe auch ein Splint und noch Gummis so das ich mein Mund gerade so öffnen kann was sehr nervig ist 

bei mir ist die unter Lippe auch taub und die Linke Gesicht Seite mehr angeschwollen wie die Rechte 

wünsche dir auch alles gute und gute Besserung 

lg Iva 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9/17/2016 um 18:32 schrieb Zidane46:

Hallo, 

also ich konnte 2 Tage nach meiner OP die Lippen wieder schließen. 

Halte durch es wird immer besser werden, sobald der Splint draußen ist und du die Gummis selber rausnehmen kannst zum essen gehts steil Berg auf. Dann kannst du sehr viel essen ( Rührei, Kartoffelpüree, Möhrengemüse, Brot ohne Rand usw.). Im warsten Sinne des Wortes, beiß die Zähne zusammen und lass den Kopf nicht hängen.  

Hi Zidane,

Ich hoffe auch das es besser wird nachdem der Splint entfernt wird..

Der Splint ist echt lästig. Ich darf nur flüssiges essen, besser gesagt trinken. Ich kann langsam keine Suppen mehr sehen -.- 

Hoffentlich darf ich nach der Splintentnahme wieder einigermaßen normal essen und meine Lippen schlissen. Ist ja toll das du schon nach 2 tagen deine Lippen schließen konntest, hoffe das es bei mir auch bald wider wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb ebruli:

Hi Zidane,

Ich hoffe auch das es besser wird nachdem der Splint entfernt wird..

Der Splint ist echt lästig. Ich darf nur flüssiges essen, besser gesagt trinken. Ich kann langsam keine Suppen mehr sehen -.- 

Hoffentlich darf ich nach der Splintentnahme wieder einigermaßen normal essen und meine Lippen schlissen. Ist ja toll das du schon nach 2 tagen deine Lippen schließen konntest, hoffe das es bei mir auch bald wider wird

Ich hatte das Glück dass ich kein Splint brauche, aber durch die Gummis sind die Kiefer trotzdem so gut wie zusammen gebunden. Ja so bald der Splint weg ist und du die Gummis selber raus und rein tun darfst, kannst du richtig viel essen also halte durch ! :) Du muss dir immer denken "Gott sei dank kann ich diese Suppe essen" manche Menschen können aus gesundheitlichen Gründen garnichts mehr essen und werden nur über ne Sonde ernährt, was würden diese Menschen für eine Suppe geben :) Kann dich aber gut verstehen, denk einfach immer positiv denn aushalten muss du es ja so oder so.   

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden