anagrund

Offener Biss & Kreuzbiss - OP ja oder nein?

Hallo ihr Lieben,

wie in Überschrift steht, habe ich einen Offenen Biss & Kreuzbiss und bin auch schon in einer KFO Behandlung. Hier hatte ich auch schon einen Beitrag geschrieben.

Nun, auf Rat von einer Mitleidengenossing von hier habe ich beim KFO nach dem Röntgenbild erfragt. Ich habe es hier mit angehängt (leider hatte er nur seitliches). Und da mein KFO eigentlich fast nur Kinder hat und noch nicht genau weiß, was aus mir nach der Zahnspange wird, möchte ich nach euren Erfahrungen fragen: Ist hier eine OP die beste Lösung oder reicht auch schon eine KFO?

Was meint ihr?

(Ach ja, die feste Zahnspange habe ich schon seit einer Woche/untere seit Montag drin, autsch!)

Kiefer_Sommer_2016.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich könnte mir vorstellen, dass es ohne OP schwierig bzw. nicht optimal wird, da dein UK ziemlich stark geneigt ist. Im Idealfall sollten OK und UK (fast) parallel sein. Ich glaube, dass eine OP die bessere Option wäre, aber ich bin kein KFO oder KFC. Hol dir am besten noch eine Zweitmeinung ein.

LG

Maja

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden