Gast

Nicht so schlimm wie es aussieht?

Hallo miteinander, 

Kurze Info über mich:

- 23 Jahre

-Überbiss (Schneidezähne knapp unter 6 mm), Mahlzähne links, also von mir aus, nicht angelegt, Milchzähne,  rechts nur oben angelegt. Bei dem Eckzahn rechts unten genauso. Links oben ist rechts ein Eckzahn teils durchbrochen. Also 4-5 Milchzähne 

- Angleklasse II/I oder II/II (Unterlagen zur Zeit nicht zur Hand. Und von den 5 Klassen, habe ich die 4, also eine "starke Fehlstellung). Meine Zähne sind im Allgemeinen zu klein für das Gebiss. Größere Zwischenräume.

Erst im Alter von 17Jahren das erste mal beim ZA gewesen. Zähne ansicht in guten Zustand. Kein Karies, Plaque etc.

KFO wollte eine OP, KK hat es aber abgelehnt. Wollte mir ne Zahnspange andrehen, meinte aber früher, dass das nicht bei mir geht.   Ein anderer meinte, ich kann damit leben, da der Biss halbwegs stimmt, obwohl die Zähne nicht ganz gerade sind. Die dritte (bis jetzt die beste) meinte, dass ich mir das Geld sparen soll für ne Zahnspange (alternativ kann ich sie nehmen, was ich würde) und will mir die Milchzähne befüllen. 

Mir gehts um meine Gesundheit, aber hauptsächlich ums Aussehen. Ich bin bereit, das alles selber zu zahlen. Geld spielt keine Rolle, da mir mein Wohlbefinden wichtiger ist, da es psychisch fertig macht. Meine eigentliche Frage ist. Wie wirkt mein unterer Teil des Gesicht auf andere? Sieht man das (z.B.an den Lippen, dass mein Kiefer/Gesicht schief ist). Ist der UK seitlich verzogen? Ich hoffe, dass ich Antworten darauf bekomme. Geld spielt keine Rolle. Ich bin mir bewusst, dass ich alles selber bezahlen muss. 

Falls Interesse besteht, werde ich morgen selbstverständlich mehr Details wie Röntgenbilder etc. posten. 

Vielen Dank im Voraus.

PicsArt_09-14-08.37.17.jpg

PicsArt_09-14-08.35.09.jpg

PicsArt_09-14-09.48.44.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

HeyHey,

als ich Deinen Text gelesen habe, dachte ich mir erst: Ohje, wie die Fotos wohl aussehen. Klingt aber alles schlimmer, als es auf den Fotos aussieht. 

Was mir auffällt ist, dass Du eineausgeprägte Supramentalfalte hast, was oft für einen Tiefbiss spricht. Interessant wäre noch ein Foto wo man Deine Zähne und Dein Profil sieht. 

Und es sieht ein wenig so aus als wäre Deine Nase schief. 

Aber das ist jetzt wirklich mit sehr kritischem Blick betrachtet. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei geschlossenem Mund finde ich dass deine schiefe Nase eher auffällt als die schiefe Lippe, die meiner Meinung nach links ein bisschen runterhängt. Ich würde aber nicht sagen das mich eins von beiden besonders stört. Wer hat schon perfekte Proportionen, das macht ja ein Gesicht erst interessant.
Bei geöffnetem Mund sieht man dann ja schon eher was dein Problem ist. Aber du hast ja eher nach der allgemeinen Optik gefragt, deinen Fehlbiss kennst du ja selbst schon :) da kann ich auch leider nicht viel dazu beitragen.
Aber ich denke, wenn du selbst von dir aus schon sagt dass es dich "psychisch fertig macht" dann würde ich da auch was dran machen. Macht ja keinen Sinn wenn du jeden morgen in den Spiegel guckst und denkst "ohjee meine Kiefer ist so schief" und dann ist es auch erst einmal egal was die anderen sagen, DU musst dich ja selbst wohlsten fühlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb kamilaroi:

Also bei geschlossenem Mund finde ich dass deine schiefe Nase eher auffällt als die schiefe Lippe, die meiner Meinung nach links ein bisschen runterhängt. Ich würde aber nicht sagen das mich eins von beiden besonders stört. Wer hat schon perfekte Proportionen, das macht ja ein Gesicht erst interessant.
Bei geöffnetem Mund sieht man dann ja schon eher was dein Problem ist. Aber du hast ja eher nach der allgemeinen Optik gefragt, deinen Fehlbiss kennst du ja selbst schon :) da kann ich auch leider nicht viel dazu beitragen.
Aber ich denke, wenn du selbst von dir aus schon sagt dass es dich "psychisch fertig macht" dann würde ich da auch was dran machen. Macht ja keinen Sinn wenn du jeden morgen in den Spiegel guckst und denkst "ohjee meine Kiefer ist so schief" und dann ist es auch erst einmal egal was die anderen sagen, DU musst dich ja selbst wohlsten fühlen.

Also ist ein chirurgische Lösung nicht notwendig? Ich weiß, dass sowas ein KFO entscheiden sollte, allerdings schlägt jeder von denen das vor, woran er verdienen kann, darum würde ich gern Meinungen von Dritten hören. Der erste KFO hat mir schon damals (erster Besuch vor 1,5 Jahren) Angst gemacht, dass der Kiefer so nicht weitermachen kann und mehr zur Seite bzw. verschiebt. Den Bericht gat die AOK abgelehnt. Beim zweiten Versuch bei nem anderen KFO wurde mir gesagt, dass wenn es schlimm wäre, die AOK gestattet hätte. Allerdings weiß ich, dass das nicht so ist und die gesetzlichen Versicherungen ihre eigene Richtlinien haben. Mittlerweile kann ich keine härteren Sachen essen,  da mein Kiefer knackt. Die dritte (jetzige) KFOin meint,  dass sie aufgrund der Ausgaben nur Füllungen verpassen will, da eine Zahnspange viel kostet. Trotzdem meinte sie, dass mein Kiefer zur Seite zeigt. Ich denke allerdings, dass was gemacht werden muss,  da es nur schlimmer werden kann. Neben der Fehlstellungen sind ja bei mir 4 Zähne nicht angelegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hattest ja nur nach der rein optischen Meinung gefragt und da finde ich, wie bereits erwähnt, das es nicht sonderlich auffällt.

Wenn du auch gesundheitliche Probleme wie Knacken etc, hast und auch nicht richtig beißen kannst dann is das ja auch eine andere Sache, da wäre mir die Gesundheit wichtiger als die Ästhetik. Bzw. wird sich diese ja bei einer Behandlung auch nicht verschlechtern. Und nur weil es von "außen" nicht schlimm aussieht sollte einem ja doch wichtiger sein dass man richtig beißen kann.

Zu der reinen Fehlstellung kann ich wie gesagt nichts nützliches beitragen, da gibt es andere hier im Forum die dir da bestimmt mehr sagen können (ob eine chirurgische Behandlung nötig ist etc.)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Mmh ich bin ja echt kein Fachmann, aber ich finde schon das es auffällt. Ich empfinde es nicht als schlimm, aber man selber is da doch kritischer. Es wird vermutlich auch nicht aufhören dich zu stören, da du ja genau weißt was das Problem ist. 

Wie will deine KFO denn nur durch das auffüllen der Milchzähne, das Schiefe beseitigen? Das klingt für mich sehr unglaubwürdig bzw nicht ausreichend. Warst du mal direkt bei einem KFC? Der kann dir vielleicht mal genau sagen ob da eine OP notwendig ist. 

Lg 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, ich finde auch, dein hauptproblem ist die nase (wenn überhaupt!) Die zieht leicht nach rechts. Und dein linkes auge ist minimal höher als das rechte. Aber alles nicht schlimm!

Aber angesichts dessen finde ich, tritt deine mundpartie - bei Geschlossenem mund und von vorne betrachtet - in den hintergrund.

Bei offenem Mund betrachtet aber stellt sich nochmal ein problem von ganz anderem ausmaß dar. Der Oberkiefer ist schief, es zeigt sich ein seitlichen kreuzbiss, tiefbiss, das volle programm.

An deinem mund würde mich von der optik her am meisten stören, dass die Oberlippe in der mitte so runterhängt. Bisschen wie ein schnabel.

Kriegt man aber garantiert alles in den Griff.

Alles Gute!

CU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb ChubbyUnicorn:

Also, ich finde auch, dein hauptproblem ist die nase (wenn überhaupt!) Die zieht leicht nach rechts. Und dein linkes auge ist minimal höher als das rechte. Aber alles nicht schlimm!

Aber angesichts dessen finde ich, tritt deine mundpartie - bei Geschlossenem mund und von vorne betrachtet - in den hintergrund.

Bei offenem Mund betrachtet aber stellt sich nochmal ein problem von ganz anderem ausmaß dar. Der Oberkiefer ist schief, es zeigt sich ein seitlichen kreuzbiss, tiefbiss, das volle programm.

An deinem mund würde mich von der optik her am meisten stören, dass die Oberlippe in der mitte so runterhängt. Bisschen wie ein schnabel.

Kriegt man aber garantiert alles in den Griff.

Alles Gute!

CU

Danke für die Antwort. Ein Kreuzbiss habe ich wirkllich (wo sich obere Zahn hinter den unteren Zan anreiht, oder)? Aber wie ich das in den ersten Sätzen verstanden habe, ist das jetzt nicht unbedingt störend, oder? Da das eigentlich der Hauptgrund wäre für eine OP. Allerdings denke ich, dass ich mich auch wegen des Bisses einer Operation unterziehen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden